Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

21 neue Brandschützer in Himmelpforten und Oldendorf

Freude über die erfolgreiche Truppmann-Lehrgangsteilnahme (Foto: Rolf Hillyer-Funke / Feuerwehren SG Oldendorf-Himmelpforten)

Urkunden für die Nachwuchs-Retter für bestandene Prüfungen

tp. Himmelpforten. Erfolgreich absolvierten 21 Nachwuchs-Retter aus der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten den Grundausbildungs-Lehrgang für freiwillige Feuerwehrleute. Monatelang hieß es schuften, schwitzen und Theorie pauken im Truppmann-Lehrgang.

Die Lehrgangsteilnehmer schleppten in voller Montur Schläuche über den Übungsplatz, demonstrierten Löschangriffe und die Rettung von Menschen aus Notlagen.

Was vor Monaten mit einer Erste-Hilfe-Ausbildung begann, endete jetzt mit einem großen Prüfungstag in Himmelpforten. Nach Löschangriffen, Leiterübungen, Knotenübungen, Retten Verletzter aus einem Auto und einer theoretischen Prüfung erhielten fünf Frauen und 16 Männer ihre Urkunden.