Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Volks- und Schützenfest Burweg: Umzug mit Blasmusik

Das scheidende Königshaus (v. li.): die Adjutantin der Jungschützen Annika Schuknecht, Kinderkönigin Indra Tinius, Bester Mann Stefan Hellwege, Jungschützenkönigin Anne Rusch, die Adjutantin der Kinder Merle Wolff, König Dirk Holthusen, Königin Silke Stelling sowie Beste Dame Christa Braack (Foto: Schützenverein Burweg)

30 Liter Freibier beim Kranzbinden in Burweg / Tanz in der Schützenhalle / Preisschießen und Tombola

tp. Burweg. Das Schützen- und Volksfest in Burweg ist ein Highlight im Veranstaltungskalender des Geestortes: Gefeiert wird von Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. Juli. Gästen und Teilnehmern der Schießsportwettkämpfe wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. Hier eine Übersicht:

Freitag, 24. Juli:

20 Uhr: Zum Kranzbinden in der Schützenhalle sind alle Mitglieder und Einwohner herzlich eingeladen. Es gibt 30 Liter Freibier

Samstag, 25. Juli:

9.30 Uhr: Treffen der erwachsenen Mitglieder und Kinder bei der Schützenhalle zum Abholen der Könige, Umzug durch den Ort mit dem „Blasmusikexpress“, anschließend Kaffee und Kuchen, Karussellfahren und mehr
14 - 17 Uhr: Königsschießen
14 - 18 Uhr: Schießen auf allen Ständen (erster Preis Glücksscheibe: 50 Euro), Losverkauf
15 - 17 Uhr: Vogelstechen für Kinder (bis 9 Jahre), Glücksrad, Kinderschminken, Hüpfburg, Kinder-Triathlon usw.
20 Uhr: Tanz in der Schützenhalle

Sonntag, 26. Juli:

10.45 Uhr: Proklamation der neuen Könige; Umzug zum Abholen der neuen Könige mit dem „Blasmusikexpress“ und dem Stader Spielmannszug „Die Ehemaligen“, Kaffee und Kuchen mit dem „Blasmusikexpress“ in der Schützenhalle
12 - 16 Uhr: Verkauf von Tombola-Losen mit anschließender Preisverteilung
14.30 - 18 Uhr: Schießen auf allen Ständen (erster Preis Glücksscheibe: 50 Euro), Losverkauf
15 - 16.30 Uhr: Vogelstechen für Kinder (bis 9 Jahre), Glücksrad, Spielmobil, Hüpfburg, Kinder-Triathlon und mehr
17 Uhr: Preisverteilung für das Vogelstechen der Kinder im Zelt
20 Uhr: Tanz in der Schützenhalle,Kleinkaliberschießen (außer Glücksscheibe);
das Schießen erfolgt sitzend aufgelegt.


Preisverteilung in der Schützenhalle

Die Verteilung der Preise aus den Schießwettbewerben erfolgt am Freitag, 31. Juli. Die Teilnehmer treffen sich um 19.30 Uhr in der Schützenhalle.