Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Alfa Romeo brannt auf Autobahn 39 aus

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr löschten das Auto auf der Autobahn 39 (Foto: Matthias Köhlbrandt)
mum. Maschen. Ein Fahrzeugbrand hat am frühen Sonntagmorgen die Freiwillige Feuerwehr Maschen beschäftigt. Die Feuerwehr war um 4.13 Uhr durch die Winsener Rettungsleitstelle zu einem Pkw-Brand auf die Autobahn 39 (Richtungsfahrbahn Lüneburg) kurz vor der Ausfahrt Winsen-West alarmiert worden. Binnen Minuten war die Feuerwehr mit zwei wasserführenden Einsatzfahrzeugen an der Brandstelle. Bei ihrem Eintreffen stand das Fahrzeug, ein Alfa Romeo aus dem Landkreis Lüneburg, im Vollbrand. Zwei der eingesetzten Feuerwehrleute gingen unter Atemschutz vor und nahmen die Brandbekämpfung auf. Der Brand war schnell unter Kontrolle.
Der Stand- und Hauptfahrstreifen der A 39 mussten für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt werden - es kam jedoch zu keinen Verkehrsbehinderungen. Die Brandursache ist noch unbekannt, die Autobahnpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Fahrerin des Fahrzeugs blieb unverletzt, das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden.