Autobahn

Beiträge zum Thema Autobahn

Service

Endausbau der A 26
Sperrung der L235 zwischen Rübke und Neu Wulmstorf

sv/nw. Neu Wulmstorf. Die Außenstelle Stade der Autobahn führt den Endausbau der A 26 im dritten Bauabschnitt bis zur Anschlussstelle (AS) Neu Wulmstorf durch. Um die Rampe der AS an das nachgeordnete Netz anzuschließen, muss die Wulmstorfer Straße / L 235 instandgesetzt werden: dafür wird zunächst der Untergrund vorbereitet, anschließend erfolgt der Asphalteinbau. Hierfür wird die Wulmstorfer Straße / L 235 im Bereich der Ortseinfahrt Rübke von Montag bis Donnerstag, 4. bis 8. April, voll...

  • Neu Wulmstorf
  • 01.04.22
  • 385× gelesen
Service

A7 in Hamburg am Wochenende voll gesperrt

(thl). Autofahrer aufgepasst! Nachdem am vergangenen Wochenende die geplante Vollsperrung der A7 zwischen Heimfeld und Volkspark witterungsbedingt kurzfristig abgesagt wurde, ist die jetzt für das kommende Wochenende - von Freitag, 25. Februar, 22 Uhr, bis Montag, 28. Februar, 5 Uhr - neu terminiert worden. Wichtig: Die Anschlussstellen selbst werden zur Einrichtung der Vollsperrung bereits am Freitag ab 21 Uhr gesperrt. Ausnahme bildet die Auffahrt Richtung Norden an der AS HH-Waltershof,...

  • Winsen
  • 21.02.22
  • 278× gelesen
Politik

Bäume müssen gefällt werden
Geplante Tiny-House-Siedlung in Stade: Erste Vorbereitungen beginnen

jd. Stade. Die Vorbereitungen für die Erschließung der geplanten Tiny-House-Siedlung am östlichen Ortsrand von Stade beginnen. Zunächst soll der Boden untersucht werden. Dafür müssen auch 13 Bäume gefällt werden, die aufgrund ihrer Größe unter die örtliche Baumschutzsatzung fallen. Die Bäume stehen auf der Trasse einer künftigen Straße und auf einem geplanten Baugelände. Als Ersatz soll es in dem Bereich 17 Neuanpflanzungen geben.  Die Tiny- bzw. Micro-House-Siedlung soll im Südosten des...

  • Stade
  • 14.02.22
  • 111× gelesen
Wirtschaft
Seehäfen wie hier in Stade dürften nach Ansicht der IHK von der Küstenautobahn profitieren

Hafenwirtschaft betont Bedeutung der A 20
IHK: Die Häfen im Norden brauchen die Küstenautobahn

(jd). Die Seehäfen brauchen die Küstenautobahn: Das hoben sechs norddeutsche Industrie- und Handelskammern nach einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe zum Thema A 20 hervor. Diese Autobahn stelle eine leistungsfähige landseitige Verbindung der deutschen Seehäfen dar. Der Transport der Güter von und zu den Seehäfen werde auch in Zukunft über alle drei Landverkehrsträger – Straße, Schiene und Wasserstraße – erfolgen, heißt es von der IHK. Der Erfolg der norddeutschen Seehäfen stehe und falle mit...

  • Stade
  • 21.01.22
  • 59× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Die Visualisierung zeigt das futuristische Gebäude des "BREAK"-Autohofs
2 Bilder

Hotel, Restaurants und Raststätte
Evendorf: Autohof der Zukunft soll Anfang 2023 fertig sein

as. Evendorf. Das Fundament liegt bereits: Die Arbeiten am Autohof an der A7-Abfahrt Evendorf schreiten voran. Laut Thorsten Neumann, Projektentwickler der Nanz-Gruppe, sollen Hotel, Restaurants und Rastanlage im Frühjahr 2023 eröffnet werden. Nach Workshops mit Bürgern, Politik, Verwaltung und Investor wurde im vergangenen Jahr die Änderung des Bebauungsplanes „Thaneberg, Döhle/Evendorf“ beschlossen. Wie berichtet, investiert die Nanz-Gruppe rund 20 Millionen Euro, um auf rund 15 Hektar unter...

  • Hanstedt
  • 18.01.22
  • 2.099× gelesen
  • 1
  • 2
Blaulicht
Das überladene Lkw-Gespann

71 statt 40 Tonnen schwer
A1 bei Hollenstedt: Lkw massiv überladen

thl. Hollenstedt. Am Dienstagnachmittag stellten Beamte der Autobahnpolizei auf der A1, Fahrtrichtung Bremen, einen Lkw mit Anhänger fest, welcher mit Mischschrott voll beladen war. Aufgrund des Beladungszustandes ergab sich schnell der Verdacht einer Überladung. Um diesen Verdacht zu bestätigen, wurde eine geeichte 50-Tonnen-Fahrzeugwaage aufgesucht. Diese verweigerte jedoch eine Gewichtsangabe, da der zulässige Messbereich überschritten war. Somit musste das Gespann einzeln verwogen werden....

  • Hollenstedt
  • 12.01.22
  • 7.678× gelesen
Panorama
Timo Siegmund ist Leiter für den Geschäftsbereich Bau der 
Autobahn Stade
2 Bilder

Stader Autobahn im Zeitplan
A26: Freigabe bis Neu Wulmstorf in diesem Jahr

sv. Stade. Trotz Materialmangels liegt der Bau an der A26 gut in der Zeit. Bis Ende des Jahres soll der Autobahnanschluss bis Neu Wulmstorf erfolgt und die Strecke für den Verkehr freigegeben sein. Mit der A26 entsteht in Niedersachsen und Hamburg die Verbindung zwischen der A1, A7 und der A20 „Küstenautobahn“. Die Bundesautobahn A26 soll nach ihrer vollständigen Fertigstellung vom geplanten Kreuz A20/A26 „Kehdingen“ bis zum geplanten Autobahndreieck mit der A1 in Hamburg verlaufen und so neben...

  • Stade
  • 04.01.22
  • 2.521× gelesen
Wirtschaft
Neue Schnellladeeinrichtungen sollen errichtet werden
2 Bilder

Anzahl der Schnellladeeinrichtungen wird erhöht
Investition von Autohersteller an Ionity

Kia investiert weiter in Ionity: Als einer der Anteilseigner von Europas führendem Schnellladenetzwerk für Elektrofahrzeuge wird das Unternehmen zusammen mit den anderen Ionity-Investoren und dem neuen Partner Black Rock Global Renewable Power weitere 700 Millionen Euro aufbringen, um das Netz von Hochleistungsladepunkten auf dem gesamten Kontinent ausbauen. Ionity betreibt zurzeit mehr als 400 Schnelladestationen mit 1.500 Ladepunkten an europäischen Autobahnen in 24 Ländern. Durch die jetzige...

  • Buchholz
  • 29.11.21
  • 37× gelesen
Blaulicht

3,9 Promille - 15.000 Euro Schaden
Promillekönig verunfallt auf A39

sv/nw. Maschen. Am Freitag, 26. November, gegen 17.20 Uhr, ereignete sich auf der A39, Richtung Lüneburg, zwischen den AS Maschen und Winsen West ein Verkehrsunfall. Ein 63-jähriger Pkw-Fahrer prallte ohne zunächst ersichtlichen Grund gegen die dortige rechte Leitplanke. Sein Pkw wurde dabei total beschädigt und an der Leitplanke entstand Sachschaden. Der Mann wurde beim Aufprall leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme wurde der Grund für seinen Fauxpas festgestellt. Der Alcoholtest vor Ort...

  • Seevetal
  • 28.11.21
  • 268× gelesen
Blaulicht
Ein bewährtes Mittel gegen die Gaffer: Ein Polizeibeamter wartet auf Schaulustige, die den Unfall auf der A1 filmen, um hinterher anhand seiner Aufnahmen Strafanzeige stellen zu können. Durch Gaffer steige die Gefahr von Auffahrunfällen auf der Gegenfahrbahn, warnt Wilhelm Buhr (kl. Foto) Fotos: lm/as

Immer wieder Probleme mit Gaffern
Autofahrer handeln oft falsch und machen sich strafbar

(lm). Vor Kurzem hat es auf den Autobahnen rund um Buchholz kräftig gescheppert. Innerhalb weniger Stunden kam es zu zwei schweren Unfällen mit Todesfolge. Der Rettungshubschrauber musste landen und es bildeten sich Kilometer lange Staus. Bei beiden Unfällen bot sich auf den entgegenliegenden Fahrbahnen das gleiche Bild: Autofahrer, die mit ihrem Handy in der Hand am Unfallgeschehen vorbeifuhren und Fotos machten oder filmten. Dabei muss generell jedoch unterschieden werden. Das Drosseln des...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 05.11.21
  • 254× gelesen
Blaulicht
Das auf der A1 havarierte Boot
2 Bilder

Nach Unfall
Bootshavarie auf der Autobahn

bim. Hollenstedt. Da staunten die Auto- und Lkw-Fahrer nicht schlecht, als sie am Samstagabend auf der Hansalinie A1 in Fahrtrichtung Bremen ein Boot am Fahrbahnrand liegen sahen. Der Grund: Ein 51-jähriger Autofahrer war gegen 19.45 Uhr mit seinem Anhängergespann ins Schleudern geraten. Die Kombination schaukelte sich so stark auf, dass sie in den Seitenraum geriet und kippte. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Für die Zeit der Bergung musste die A1...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 01.11.21
  • 217× gelesen
Politik
Das Logo des Fördervereins für den schnellen A20-Bau

Appell des A20-Fördervereins-Beirats
Ampel-Koalition soll sich für A20 einsetzen: Küstenautobahn ist Wirtschaftsmotor

(jd). Der Weiterbau der "Küstenautobahn" A20 muss in den Koalitionsvertrag der künftigen Ampelkoalition in Berlin aufgenommen werden: Das fordert der Parlamentarische Beirat des Fördervereins Pro A20. Dieser Beirat besteht aus Fördervereins-Mitgliedern, die den Landesparlamenten, dem Bundestag oder dem EU-Parlament angehören. "Die A20 ist der letzte und wirklich wichtige Lückenschluss im deutschen Autobahnnetz. Über die A20 können alle wichtigen Seehäfen, von den Niederlanden über Deutschland...

  • Stade
  • 31.10.21
  • 224× gelesen
Wirtschaft
Die Verkehrsinfrastruktur müsse im Norden Deutschlands dringend ausgebaut werden, fordern die Wirtschaftsakteure

Appell an die Politik
Wirtschaft fordert Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur

(lm). Insgesamt 17 Wirtschaftsorganisationen haben sich vor Kurzem mit einem Appell an die Koalitionäre von SPD, FDP und Grünen gerichtet, die über die Bildung einer Ampel-Koalition im Bund verhandeln. Ihre Forderung: Den Straßenausbau des Wirtschaftsstandortes Norddeutschland weiter vorantreiben. Besonders der weitere Ausbau der Autobahnen 20, 21, 26 und 39 seien Zukunftsprojekte für die Region, die Bürgern und Unternehmen gleichermaßen nutzen würden, erklärt Michael Zeinert,...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 29.10.21
  • 78× gelesen
  • 1
Blaulicht

Stauende übersehen
Zwei Verkehrsunfälle zwischen Maschener Kreuz und Harburg

sv/nw. Maschen. Ein Motorradfahrer (50) aus Hamburg übersah am Samstag gegen 14.30 Uhr zwischen dem Maschener Kreuz und Harburg das Stauende auf der A1 in Fahrtrichtung Hamburg und fuhr auf den vor ihm stehenden Opel Astra auf. Er stürzte, schleuderte dabei von seinem Motorrad und blieb auf der Fahrbahn liegen. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, an den beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Kurz darauf ereignete sich ca. 200 Meter hinter der Unfallstelle...

  • Seevetal
  • 24.10.21
  • 154× gelesen
Service

Asphaltsanierung 25./26. Oktober
Nächtliche Sperrung der Auffahrt Buchholzer Dreieck

sv. Buchholz. Die Auffahrt Buchholzer Dreieck von der A261 (aus Hamburg/Tötensen kommend) auf die A1 (in Richtung Hamburg/Dibbersen) wird am kommenden Montag, 25. Oktober, ab 19 Uhr bis zum Dienstag, 26. Oktober, bis voraussichtlich 5 Uhr morgens gesperrt. Grund sind Asphaltsanierungsarbeiten. Der Verkehr in Richtung Hamburg wird über die A1 und die Anschlussstelle Rade geleitet und kann von dort nach einem Fahrtrichtungswechsel das Fahrziel erreichen. An der Sanierungsstelle wird der Verkehr...

  • Buchholz
  • 22.10.21
  • 187× gelesen
Politik
Im Landkreis Stade finden immer wieder Protestaktionen gegen die Autobahn statt, hier in Stade

A26-Trasse: Bürgerinitiative legt Ergebnis der Parteienbefragung vor
Bützfleth und die Autobahn - wie geht es weiter?

jd. Stade. Noch läuft das Planfeststellungsverfahren für die A26-Trasse zwischen der Anschlussstelle Stade-Schölisch und dem Kehdinger Kreuz bei Drochtersen. Die Bürgerinitiative Bützfleth hofft, den Trassenverlauf noch ändern zu können. Der BI ist vor allem ein Dorn im Auge, dass die Autobahn nach ihrer Ansicht zu dicht an Bützfleth vorbeiführt. Zu einigen Wohngebieten beträgt der Abstand gerade mal anderthalb Kilometer. Von der BI wird ein Trassenverlauf südlich der Rotschlammdeponie...

  • Stade
  • 23.09.21
  • 311× gelesen
Blaulicht
Bei diesem Unfall an einem Stauende wurden fünf Personen zum Teil schwer verletzt

Insgesamt acht Verletzte am Buchholzer Dreieck
Zwei schwere Unfälle auf der A1 zum Ferienstart

os. Buchholz. Acht zum Teil schwerverletzte Autoinsassen - das ist die Bilanz von zwei schweren Verkehrsunfällen am Samstag auf der A1 in der Nähe des Buchholzer Dreiecks. Die Crashs führten zu erheblichen Behinderungen, und das auf der Autobahn, die durch den Beginn der Sommerferien sowieso schon stark belastet war. Leicht verletzt wurden drei Niederländer, nachdem ihr Fahrzeug aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war und mit einem Baum kollidiert war. Alle drei...

  • Buchholz
  • 25.07.21
  • 2.791× gelesen
Blaulicht
Mit solchen Kameras, die auf Dreibeine gestellt werden können, blitzt der Landkreis ab sofort auf den Autobahnen   Foto: thl

Dreibeine stehen hinter Leitplanke
Landkreis Harburg blitzt auf Autobahnen

thl. Winsen. Vergangene Woche berichtete das WOCHENBLATT, dass dem Landkreis Harburg das sogenannte Brückenblitzen vom niedersächsischen Landesamt für Eichwesen aufgrund zahlreicher Messfehler untersagt wurde. Doch die "Freie Fahrt für Raser"-Zeit währte nicht lange. "Wir haben die Geschwindigkeitsüberwachung auf den Autobahnen im Landkreis mit sofortiger Wirkung wieder aufgenommen", bestätigt Landkreissprecher Bernhard Frosdorfer dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Doch statt von den Brücken wird...

  • Winsen
  • 23.07.21
  • 592× gelesen
  • 1
Blaulicht

BAB 39 Richtung Hamburg
Betrunken auf der Autobahn

sv. Winsen. Am Samstag, 22. Mai, zogen Beamte der Polizei Lüneburg einen alkoholisierten Mann aus dem Verkehr, der mit seinem Transporter unterwegs war. Ein Zeuge meldete einen Transporter der Marke Renault, der unsicher auf der BAB 39 in Fahrtrichtung Hamburg mit einer Geschwindigkeit von ca. 50 km/h geführt wurde. Die Beamten konnten das Fahrzeug vor der Anschlussstelle Winsen-Ost feststellen und auf dem Pendlerparkplatz anhalten. Bei der Kontrolle wurde bei dem 32-jährigen Fahrer deutlicher...

  • Winsen
  • 23.05.21
  • 212× gelesen
Blaulicht
Der Pkw kam völlig zerstört auf der Leitplanke zum Stehen
4 Bilder

Landkreis Harburg
Ausfahrt verpasst? Schwerer Unfall auf der A39 in Winsen

thl. Winsen. Erneut musste die Feuerwehr Maschen ausrücken, um einen eingeklemmten Autofahrer nach einem schweren Verkehrsunfall aus dem Fahrzeug zu befreien. Die Feuerwehr war am Sonntag um 12.15 Uhr auf die A39, Richtungsfahrbahn Lüneburg, gerufen worden. Dort war  im Bereich er Anschlussstelle Winsen-West aus noch ungeklärter Ursache der Fahrer eines Pkw BMW von der Fahrbahn abgekommen, hatte mehrere Verkehrsschilder samt Befestigung aus der Verankerung gerissen und war dann mit einem...

  • Winsen
  • 17.05.21
  • 2.743× gelesen
Politik
Nach einem Umbau soll der Verkehr an der Autobahnanschlussstelle Maschen besser fließen 
Foto: ts

Machbarkeitsstudie
Die öffentliche Diskussion um die A39-Anschlussstelle Maschen nimmt Fahrt auf

ts. Maschen. Die öffentliche Diskussion um die Machbarkeitsstudie zur Verbesserung des Verkehrsflusses an der überlasteten Autobahnanschlussstelle Maschen hat nach ihrer Vorstellung im März Fahrt aufgenommen. Anwohner und Maschener Ortspolitiker halten die vorgeschlagenen Lösungen offenbar nicht für ausreichend, die Anschlussstelle langfristig zu entlasten. "Ich hätte mir mehr gewünscht. Wir müssen eigentlich anfangen, die nächsten Dinge zu planen", sagte Ortsbürgermeisterin Angelika...

  • Seevetal
  • 04.05.21
  • 982× gelesen
Blaulicht
Bei einem Auffahrunfall eines Sprinters auf einen Lkw sind Betriebsstoffe ausgelaufen
3 Bilder

Auffahrunfall auf A261
Sprinter rammt Lkw und verliert Betriebsstoffe

(lm). Die freiwillige Feuerwehr Leversen-Sieversen wurde am gestrigen Mittwochnachmittg gegen 15.45 Uhr zu einem Einsatz auf die A261 zwischen Lürade und dem Autobahndreieck Südwest gerufen. Bei einem Auffahrunfall eines Sprinters auf einen Lkw, bei dem die Beifahrerseite des auffahrenden Fahrzeugs erheblich beschädigt wurde, trat eine große Menge an Betriebsstoffen aus.  Der beteiligte Lkw-Fahrer vermutete ein Feuer und rief daher die Feuerwehr, die beim Eintreffen an der Unfallstelle...

  • Rosengarten
  • 22.04.21
  • 249× gelesen
Blaulicht

Insgesamt rund 26.000 Euro Schaden
Zwei Glätteunfälle auf der A 261

sv/nw. Rosengarten. Zu zwei glättebedingten Unfällen kam es am Mittwoch, 7. April, gegen 19.00 Uhr, auf der A 261, in Höhe der Anschlussstelle Tötensen in Richtung der A1. Ein 43-jähriger Mann, der mit einem Mercedes in Richtung des Buchholzer Dreiecks unterwegs war, geriet bei plötzlichem Hagelschauer mit dem Wagen ins Schleudern. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Hierbei wurde der 43-Jährige leicht verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. An...

  • Buchholz
  • 08.04.21
  • 129× gelesen
Service

Mittwoch, 24. März
A1: Die Abfahrt Sittensen Fahrtrichtung Bremen wird einen Tag gesperrt

(nw/tw). Die Abfahrt der Anschlussstelle Sittensen Fahrtrichtung Bremen wird am Mittwoch, 24. März, von 8 bis ca. 16 Uhr gesperrt. Dort werden Instandsetzungsarbeiten der Fahrzeugrückhaltesysteme durchgeführt. Verkehrsteilnehmer, die auf der BAB A1 von Hamburg kommend Richtung Bremen an der Abfahrt Sittensen abfahren wollen, werden gebeten, die nachfolgende Anschlussstelle Elsdorf zu nutzen und über die Umleitungsstrecke 43 zu fahren. Der vorgenannte Zeitraum kann sich witterungsbedingt...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 23.03.21
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.