Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützenfest Wiepenkathen: Jetzt regiert Uwe Vollmers

Schützenkönig Uwe Vollmers und Königin Silke Heinbockel freuen sich über die Würde (Foto: sc)

Wiepenkathener Schützen eröffnen mit ihrem Fest die Saison 2017 / Stadt-Titel für Dennis Franck


sc./ab. Wiepenkathen. Wiepenkathen hat einen neuen Schützenregenten: Uwe Vollmers (54) aus Himmelpforten. „Endlich habe ich es geschafft“, sagte der neue Schützenkönig nach der Proklamation. Vor neun Jahren wurde der Zimmermann Mitglied im Schützenverein Wiepenkathen und genauso lange wolle er schon Schützenkönig werden.

Der Titel sei für ihn nun eine freudige Überraschung gewesen. „Ich muss das Ergebnis erst mal sacken lassen“, sagte der Sportschütze, dessen Leidenschaft das Schützenwesen ist. „Wir haben im Verein eine tolle familiäre Gemeinschaft und ich bin mir sicher, dass es ein großartiges Jahr wird.“

Im Jahr 2012 hatte Uwe Vollmers schon einmal versucht, die Königswürde zu erlangen - damals wurde er zweiter Ritter. Vor drei Jahren übernahm er dann das Amt des Kommandeurs. Doch durch seine neue Aufgabe wird es einen Kommandeurswechsel geben. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Seit dem Jahr 2008 sind Uwe Vollmers und die neue Präsidentin des Schützenvereins, Silke Heinbockel, privat ein Paar. Für Silke Heinbockel war es eine doppelte Premiere: Es war ihre erste Proklamation als Präsidentin und sie erhielt zum ersten Mal das Königinnendiadem. Damit bekleidet sie jetzt zwei Ämter - das der Königin und das der Präsidentin.

Grünes Licht für den Königsthron habe sie ihm schon lange gegeben, verriet Heinbockel. Allerdings sollte Uwe Vollmers ihr nicht verraten, wenn er auf die Königsscheibe schießt. So wurde die Auszählung, an der sie als Präsidentin teilnahm, zu einer besonders großen Überraschung.

Auf dem mittlerweile 66. Schützenfest des Vereins wurde am Samstag auch der neue Stadtschützenkönig proklamiert. Neuer Würdenträger ist der Schützenkönig aus Stade-Hagen, Dennis Franck. Mit 79 Ringen setzte sich der 36-jährige Industriemechaniker gegen seine Konkurrenten Sebastian Läufer (Wiepenkathen), Harry Mau (Bützfleth) und Bernd Voß (Stade) durch.

• Weitere Würdenträger:
Dennis Arnold (1. Ritter), Uwe Käppler (2. Ritter), Melanie von Allwörden (Beste Dame), Julian Käppler (Jungschützenkönig), Cecilia von Allwörden (Jugendkönigin), Meret Stilo (Kinderkönigin), Niklas Tietjens (Prinz) und Sophia Kumst
(Prinzessin).