Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schlemmen und dabei Gutes tun

Spendenübergabe "Schlemmen und Sparen": Bastian Röndigs (re.), Projektverantwortlicher der Kreissparkasse Stade, und Andreas Stascheit, Geschäftsführer des Rasta-Verlags (li.) mit Vereinsvertretern

3.780 Euro aus Verkäufen des Gastro-Sparbuchs an Vereine gespendet

tp. Stade. Lecker und preisgünstig speisen und dabei Gutes tun - das geht mit dem Gutscheinbuch "Schlemmen und Sparen". Der Erlös von 3.780 Euro aus dem diesjährigen Verkauf von 1.080 Exemplaren des Gutscheinheftes wurde kürzlich in der Kreissparkasse Stade an Vertreter von neun Vereinen aus der Region verteilt.

Der Verein "Kindern Gutes tun" in Stade erhielt 200 Euro für kostenfreies Mittagessen im "Camper Kids Club". Der MTV Ahlerstedt bekam 430 Euro für die Karnevalsabteilung, die jährlich den "Karneval im Auetal" mit Kinderfasching feiert. Die Ü40-Herren des TuS Güldenstern Stade freuen sich über 500 Euro für Trainingsanzüge. An den Tischtennis-Club TTC Issendorf gingen 500 Euro für einen Video-Beamer. Mit einer Spende von 500 Euro schafft der Angelclub Wischhafen zwei neue Angelplätze. Mit einem Zuschuss von 250 Euro kauft der Schützenverein Brest eine Tischtennisplatte. Eine 400-Euro-Spende an den Schützenverein Hagen wird in Lichterketten und Seitenwände eines Pavillons investiert. Der SV Ahlerstedt bekam 500 Euro für Trainingsmaterial. Die Nachwuchsarbeit des Tanzvereins TFG Stade wird mit 500 Euro unterstützt.

Bereits seit 1999 übernimmt die Kreissparkasse den Vertrieb des vom Rasta-Verlag herausgegebenen Gutscheinbuches, mit dem Schlemmerfreunde in ausgewählten Restaurants Hauptgerichte zum halben Preis bekommen. Dieses Jahr erschien die 17. Auflage. Insgesamt wurden seit 1999 bereits 17.640 Exemplare verkauft. Pro Heft erhält die Sparkasse 3,50 Euro für gemeinnützige Zwecke. Bis heute wurden 75.190,50 Euro ausgeschüttet.