Bürgerpark

1 Bild

Zweiraumwohnung im Bürgerpark in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.04.2018

"Müssen alle mit": Haupt-Band steht fest tp. Stade. Die Hauptgruppe beim Festival "Müssen alle mit" am Samstag, 1. September, ab 12 Uhr im Bürgerpark in Stade steht fest: Headliner ist das deutsche Elektropop-Duo "Zweiraumwohnung". Die Band wurde um das Jahr 2000 von Inga Humpe und ihrem Lebensgefährten Tommi Eckart in Berlin gegründet. Seit dem Debütalbum "Kommt zusammen" von 2001 haben Zweiraumwohnung insgesamt sieben...

3 Bilder

"Eckiges Ei" in Stade unter Beschuss

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.02.2018

Kritik am Pavillon im Park: Linker Nusrettin Avci trifft den Nerv vieler Bürger aus Stade tp. Stade. Mit seiner Bemerkung, der neue, mit 120.000 Euro Spendengeld von Dow Chemical finanzierte Vielzweck-Pavillon im Bürgerpark auf dem Platz Adolf Ravelin in Stade sehe aus wie ein von einem Vogel "in den Sand gelegtes Ei", traf Ratsherr Nusrettin Avci (62) den Nerv vieler Stadtbewohner. Mehrere WOCHENBLATT-Leser bestätigten den...

3 Bilder

Stade: "Der Pavillon liegt da wie ein Vogel-Ei im Sand"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.02.2018

Linker Nusrettin Avci stört sich an Optik und Lage des neuen Vielweck-Baus tp. Stade. Der neue Vielzweck-Pavillon im Bürgerpark in der ehemaligen Bastion Adolf Ravelin stößt wegen seiner futuristisch anmutenden kubischen Bauform und seiner Graffito-Fassade bei den Bürgern der eher biederen Beamtenstadt Stade auf geteiltes Echo (das WOCHENBLATT berichtete). Im Rathaus hingegen stellt man sich selbstbewusst hinter den...

3 Bilder

Bürger-Pavillon offiziell eingeweiht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.02.2018

Dow-Werks-Chef Dieter Schnepel: "Ein starkes Projekt, das über Jahre nachwirkt" tp. Stade. Der Bürger-Pavillon in Stade wurde jetzt offiziell eröffnet. Zu einer kleinen Feierstunde trafen sich Mitarbeiter der Stadtverwaltung und Vertreter des Chemiewerks Dow, das den Bau sponserte, am Mittwoch in dem modernen Bungalow im Bürgerpark auf dem Gelände der ehemaligen Bastion Adolf Ravelin. Mit insgesamt 240.000 Euro...

1 Bild

Munitions-Suche im Bürgerpark in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.12.2017

Veranstaltungsplatz in den Wallanlagen wird weiter gestaltet / Baumfällung und Sitztreppen tp. Stade. Im Bürgerpark in den Wallanlagen in Stade müssen 16 Bäume weichen. Die grünen Riesen am Rand des Veranstaltungsgeländes werden durch 20 Neuanpflanzungen ersetzt. Das Okay für die Fällung und weitere gestalterische Maßnahmen erteilte der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU) des Rates der Stadt Stade auf seiner...

1 Bild

Satzung nur ein "zahnloser Papiertiger"?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.11.2017

bc. Stade. Die Stadt Stade verfügt seit vielen Jahren über eine Gestaltungssatzung, die dafür sorgen soll, dass zum einen die Optik der Altstadt mit ihren pittoresken Gebäuden erhalten bleibt und zum anderen die Gestaltung des Stadtbildes geregelt wird. Manch ein Bürger stellt sich die Frage, wie streng die städtische Bauaufsicht die Satzung auslegt angesichts wenig schmückender Bauten wie zum Beispiel der Bürgerpavillon in...

1 Bild

Pavillon als Jugend-Treffpunkt in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.04.2017

WOCHENBLATT mischt sich ein / Konflikt am Bahnhof: Stadt schlägt Lösung vor / Clique ist erleichtert tp. Stade. Wieder ein Erfolg für die Aktion "WOCHENBLATT mischt sich ein": Nachdem die Bahnhofs-Clique um Jan-Frederik Wendt (20) einen Mangel an Aufenthaltsmöglichkeiten für junge Erwachsene beklagten, traf sich Dr. Andreas Schäfer, Chef des Fachbereiches für Kultur, Bildung und Soziales bei der Stadtverwaltung, mit der...

1 Bild

Winsen: Hotel oder Bürgerpark?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.01.2017

Zukunft des Eckermannparks ist Teil der politischen Diskussion / Werningerode als Vorbild thl. Winsen. Was passiert mit dem Eckermannpark? Das ehemalige Areal der Landesgartenschau ist in den Fokus der Politik gerückt. Unter anderem auch deshalb, weil die Stadt jährlich rund 132.000 Euro an ein beauftragtes Hamburger Unternehmen für die Pflege zahlt - für ein Gelände, dass nur von wenigen genutzt wird. Das WOCHENBLATT...

1 Bild

Bürgerpark im Baugebiet Winsener Wiesen Süd eröffnet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.04.2016

thl. Winsen. Die Grundstücksgesellschaft Winsener Wiesen Süd, bestehend aus der Grundstücksentwicklungsgesellschaft der Sparkasse Harburg-Buxtehude und dem Kaufmann Uwe Gerner aus Geesthacht, hatte sich in einem städtebaulichen Vertrag mit der Stadt u.a. dazu verpflichtet, das neue Baugebiet Winsener Wiesen Süd für rund 250 Wohneinheiten mit einem „Bürgerpark“ auszustatten. Er sollte vereinbarungsgemäß dem Aufenthalt,...

5 Bilder

Rollbrett-Akrobratik zur Einweihung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.05.2015

Party unter der Hansebrücke: Skatepark wird wiedereröffnet / Inselmarkt und Drachenboot-Rennen tp. Stade. Der Beton muss noch einige Tage aushärten, unterdessen laufen die Vorbereitungen für die Einweihung des neuen Stader Freizeit-Paradieses für Jugendliche und junge Erwachsene, dem "Hansepark", auf Hochtouren. Der nagelneue Skate-Park, der für 80.000 Euro umgebaut wurde, wird am Sonntag, 31. Mai, um 13 Uhr wiedereröffnet....

4 Bilder

In Windeseile zum Pavillon

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.05.2015

Nachwuchs-Architektin entwirft Vielzweck-Gebäude im neuen Bürgerpark tp. Stade. Ein gelungener Entwurf: Jung-Architektin Katharina Guß (26) aus Hamburg hat den neuen Pavillon de­signt, der im Sommer an den Wallanlagen in Stade gebaut wird. Auf dem Gelände am Rand der Altstadt lässt die Verwaltung zudem eine Zuschauertribüne erreichten. Der schmucke, moderne Flachdach-Pavillon, den Katharina Guß im Rahmen eines...

7 Bilder

"Muss ich erst alte Postkarten angucken?"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.04.2014

Grüne entfachen Ratsdiskussion über Umgestaltung des Platzes Adolf-Ravelin zu einem Bürgerpark tp. Stade. Für die einen ist es Kahlschlag städtischen Grüns, für die anderen Landschaftsbau nach geschichtlichem Vorbild: Über die umstrittene Neugestaltung der im 17. Jahrhundert angelegten Bastion Adolf-Ravelin an den Wallanlagen in Stade zu einem als "Bürgerpark" deklarierten Veranstaltungsplatz haben die Grünen auf der...

3 Bilder

Bürgerpark: Grüne wollen mitreden

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.03.2014

Forderung an Verwaltung: Umgestaltung des "Adolf-Ravelin" wird Sache des Rates tp. Stade. Die Grünen im Rat der Stadt Stade fordern, dass die Verwaltung die Politik stärker an der Gestaltung der ehemaligen Bastion "Adolf-Ravelin" zu einem Bürgerpark beteiligt. Anders als geplant, sollen die weiteren Schritte bei der Gestaltung des Geländes in Ausschüssen beraten und im Rat beschlossen werden. Einen entsprechenden Antrag...

3 Bilder

Keine Fledermäuse: Baumfällung in Stade gestattet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.03.2014

Bürgerpark auf dem Platz "Adolf Ravelin": Bedenken des BUND ausgeräumt tp. Stade. Grünes Licht für Fällung einiger großer Bäume im künftigen Bürgerpark auf dem Platz "Adolf Ravelin" an der Wallanlagen gab jetzt die Abteilung Planung und Umwelt der Stadt Stade, nachdem ein Kletterer Höhlen und Stammrisse kontrolliert und dabei keine Fledermaus-Winterquartiere festgestellt hatte. Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND)...

1 Bild

18 grüne Riesen müssen wichen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.02.2014

Sicherheit für den Bürgerpark: Rodung mit schwerem Gerät am Platz "Adolf Ravelin" tp. Stade. Am Platz "Adolf Ravelin" an den Wallanlagen in Stade haben die Baumfäll-Arbeiten mit schweren Geräten ("Harvestern") begonnen. Auf der Fläche, die von der Stadt zu einem Bürgerpark für Freiluftkonzerte und Co. umgestaltet wird, müssen mehrere alte Bäume weichen. Die Grünen im Stadtrat beäugen die Maßnahme mit Skepsis. Laut...

Baumfällung im Bürgerpark

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.02.2014

Grüne stellen kritische Fragen zur Landschaftspflege auf dem Platz "Adolf Ravelin" in Stade tp. Stade. Kritisch betrachten die Grünen im Rat der Stadt Stade die im Zuge der Gestaltung des neuen Bürgerparks "Adolf Ravelin" in den Wallanlagen geplanten Baumfällungen. Mit der Bitte um Beantwortung in der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU) am Donnerstag, 13. Februar, um 16 Uhr im Rathaus hat die...

Martinsumzug zur Licht- und Feuershow im Stader Bürgerpark

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 05.11.2013

Stade: Bürgerpark Adolf Ravelin | bo. Stade. Mit einer Licht- und Feuershow endet am Freitag, 8. November, das Projekt "Festung wird Park". Im Bürgerpark am Stader Bahnhof werden ab 20 Uhr nacheinander verschiedene Lichtspiele inszeniert. Mittelalterliche Gaukler unterhalten mit Feuerartistik und Schabernack. Die Stader Pfadfinder entfachen ein Lagerfeuer. Eine Illumation taucht die Wallanlagen rund um den Bürgerpark in besonderes Licht. Die Stader...

"Dialog mit meinem Gärtner": Freiluftkino auf dem Adolf Ravelin

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.08.2013

Stade: Bürgerpark Adolf Ravelin | bo. Stade. Der Bürgerpark in den Stader Wallanlagen am Adolf Ravelin wird am Samstag, 31. August, zum Freiluftkino. Um 20.15 Uhr wird der französische Film "Dialog mit meinem Gärtner" (2007) gezeigt. Daniel Auteuil spielt einen Pariser Künstler, der sich in einer Schaffenskrise in das alte Landhaus seiner Eltern zurückzieht. Als er für Garten- und Renovierungsarbeiten einen Helfer sucht, meldet sich ein Schulfreund aus...

1 Bild

Festball ist der Höhepunkt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.07.2013

Wischhafen: Bürgerpark | Schützenfest in Wischhafen: Tanznacht mit der „Happy Partyband“ in der Festhalle tp. Wischhafen. Auf drei Tolle Tage freuen sich die Schießsportler des Schützenvereins Wischhafen: Von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. Juli, wird in dem Nordkehdinger Ort das Schützenfest gefeiert. Die Mitglieder des scheidenden Hofsstaats um den amtierenden Schützenkönig Claus Off freuen sich ganz besonders auf den großen Festball am Samstag mit...

Internationale Grillparty auf dem Adolf Ravelin

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.06.2013

Stade: Bürgerpark Adolf Ravelin | Mit der internationalen Grillparty am Samstag, 15. Juni, um 18 Uhr fällt der Startschuss für die "Grillen&Chillen"-Wochen im Bürgerpark auf dem Adolf Ravelin am Stader Bahnhof. Einen Grill, Grillgut, -kohle und alles weitere, was benötigt wird, muss jeder selbst mitbringen und anschließend auch entsorgen. Vor Ort gibt es lediglich Gelegenheit, Beilagen und Getränke zu kaufen. Grillpakete zu Sonderkonditionen können bei der...

3 Bilder

"Kettcar" rollt über die Festung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.05.2013

Wieder Leben auf dem Ravelin-Platz: Großes Festival im August / Bürger-Pavillon in Planung tp. Stade. Strahlend blickt Stadtplaner Sebastian Herzog (31) auf den historischen Platz Adolf Ravelin am Burggraben in Stade: "Schon bald wird der Platz mit Leben erfüllt", sagt Herzog. Wie das WOCHENBLATT berichtete, wird das grüne Gelände am Rand der Altstadt dank einer Spende des Stader Chemie-Werks Dow in Höhe von 240.000 Euro...