Decatur Brücke

1 Bild

DB und Gemeinde weiterhin uneins über Nutzbarkeit und Zustand der Decatur-Brücke

Katja Bendig
Katja Bendig | am 09.05.2017

kb. Seevetal. Abbruchreif und ein echtes Risiko oder eigentlich noch befahrbar? Die Ansichten von Gemeinde und Deutscher Bahn AG im Hinblick auf den Zustand und die Nutzungsmöglichkeit der Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen gehen deutlich auseinander. In den Gesprächen und Vergleichsverhandlungen mit der DB gebe es Höhen und Tiefen, sagte Bürgermeisterin Martina Oertzen auf der Sitzung des Wege- und...

1 Bild

Decatur-Brücke: FDP fordert Nachbesserung bei Erfassung der Pendler-Entwicklung

Katja Bendig
Katja Bendig | am 05.05.2017

kb. Seevetal. kb. Seevetal. „Die tatsächlichen Verkehrsströme müssen gezählt und die Bahn-Nutzer an allen Bahnhöfen in Seevetal, aber auch in Stelle befragt werden“, fordert Alexander Köhn (FDP), Mitglied im Wege- und Verkehrsausschuss der Gemeinde Seevetal. Die FDP-Seevetal hat sich mit einem diesbezüglichen Antrag an den Ausschuss gewandt. Die Liberalen bemängeln, dass bei der bisherigen Grundlagenermittlung des...

Prioritätenliste für Brücken soll erstellt werden

Katja Bendig
Katja Bendig | am 07.04.2017

kb. Seevetal. Neben der Decatur-Brücke waren auch die übrigen Brückenbauwerke in Seevetal kürzlich Thema im Wege- und Verkehrsausschuss. Uwe Pesel, Leiter der Tiefbauabteilung, präsentierte eine Liste aller im Besitz der Gemeinde befindlichen Brücken inklusive einer Note für den aktuellen Zustand. "Fast 50 Prozent der Bauwerke sind in einem problematischen Zustand", zog Angelika Tumuschat-Bruhn (SPD) ein erstes Fazit. "Das...

1 Bild

"Keine wesentlichen Nachteile für die Bürger"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 04.04.2017

Sweco präsentiert erste Ergebnisse aus dem Dialogforum zur Decatur-Brücke kb. Seevetal. „Man muss nüchtern feststellen: Durch die Sperrung der Decatur-Brücke sind keine wesentlichen Nachteile für die Bürger entstanden.“ Dieser Satz von Bauamtsleiter Gerd Rexrodt, der jetzt im Wege- und Verkehrsausschuss fiel, dürfte vielen Bürgern in Hörsten und Maschen bitter aufstoßen. Müssen sie doch seit dem Wegfall der direkten...

1 Bild

69 Millionen Euro Einnahmen reichen Seevetal nicht

Katja Bendig
Katja Bendig | am 29.03.2017

Gemeinderat verabschiedet Haushalt 2017 / Investitionen für 19 Millionen Euro kb. Seevetal. "Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos": Mit diesem Fazit umriss Bürgermeisterin Martina Oertzen jetzt im Gemeinderat die aktuelle finanzielle Situation Seevetals. Trotz erneuter Rekordeinnahmen von insgesamt rund 69 Millionen Euro kommt die Gemeinde auch in diesem Jahr nicht ohne neue Kredite aus. Acht Millionen Euro müssen...

1 Bild

Millionenschwere Entscheidungen im Kreistag

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 24.03.2017

mi. Landkreis. Eine Oberstufe an der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Hittfeld, ein millionenschweres Bauprogramm, der Nachtragshaushalt 2017 sowie die Machbarkeit sogenannter Radschnellwege - das sind nur einige der vielen wichtigen Themen, mit denen sich der Kreistag des Landkreises Harburg am kommenden Dienstag, 28. März, um 15 Uhr in der Burg Seevetal in Hittfeld beschäftigt. Dabei geht es wieder mal auch um viel...

8 Bilder

Ballon gegen Brückenchaos

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.03.2017

Verkehrssituation war ein Hauptthema beim stimmungsvollen Faslamszumzug in Hörsten os/kb. Hörsten. Wenn die anderen Karnevalisten schon mitten in der Fastenzeit sind, drehen die Jecken in Hörsten erst richtig auf. Stimmungsvoll und lautstark wurde am vergangenen Wochenende Faslam in der Seevetal-Gemeinde gefeiert. Zahlreiche Zuschauer jubelten den Faslamsschwestern und -brüdern auf den festlich geschmückten Wagen zu. Ein...

1 Bild

Hörsten bekommt eine Behelfsbrücke

Katja Bendig
Katja Bendig | am 03.03.2017

Seevebrücke soll so schnell wie möglich durch Provisorium ersetzt werden kb. Seevetal. Brücken waren – mal wieder – das beherrschende Thema auf der Sitzung des Verwaltungsausschusses der Gemeinde Seevetal am vergangenen Mittwoch. Im Mittelpunkt standen dabei Ersatzlösungen für die kurzfristige Sperrung der Seevebrücke im Zuge der Hörstener Straße in Hörsten. Der Ausschuss hat einstimmig beschlossen, eine Behelfsbrücke zu...

3 Bilder

Decatur-Brücke: Knapp 200 Teilnehmer bei der Dialogwerkstatt in der Burg Seevetal

Katja Bendig
Katja Bendig | am 14.02.2017

kb. Seevetal. Obwohl der Aufschrei bei der Sperrung der Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen groß war, nutzten nur knapp 200 Teilnehmer, darunter zahlreiche Vertreter aus den politischen Gremien der Gemeinde, die Chance, sich in der vergangenen Woche an der Dialogwerkstatt zu beteiligen. Zahlreiche Plätze in der Burg Seevetal blieben leer. Dennoch zeigte sich die Gemeindeverwaltung im Nachgang zufrieden mit der...

1 Bild

Decatur-Brücke: Dialog-Werkstatt in der Burg Seevetal

Katja Bendig
Katja Bendig | am 07.02.2017

kb. Seevetal. Es wurde lang und oft ins Blaue hinein diskutiert, gab viele Vorwürfe und reichlich Unmut - nun wird konstruktiv am Problem „Decatur-Brücke“ gearbeitet: am Donnerstag, 9. Februar, ab 18 Uhr findet das Dialogforum „Seevetal verbinden“ in der Burg Seevetal in Hittfeld statt. Die Bürger bekommen die Gelegenheit, Ideen zum Umgang mit der Schließung der Decatur-Brücke zu äußern und mit Planern und Entscheidern ins...

1 Bild

Hörsten: Seevebrücke soll ersetzt werden / Verwaltung prüft Möglichkeiten

Katja Bendig
Katja Bendig | am 03.02.2017

kb. Maschen/Hörsten. Nachdem die Seevebrücke im Zuge der Hörstener Straße zwischen Hörsten und dem Bahnhof Maschen am Mittwochnachmittag überraschend voll gesperrt wurde, weil ein Versagen der Brücke aufgrund von massiven Schäden nicht auszuschließen war, wurde das Thema im Wege- und Verkehrsausschuss am Donnerstag diskutiert. Auf der Sitzung machte Uwe Pesel, Leiter der Tiefbauabteilung, sehr deutlich, dass die Brücke in...

1 Bild

Seevetal: Die nächste Brücke wird gesperrt / Wieder sind Hörstener die Leidtragenden

Katja Bendig
Katja Bendig | am 01.02.2017

kb. Seevetal. Die Seevebrücke im Zuge der Hörstener Straße zwischen dem Ort Hörsten und dem Bahnhof Maschen muss ab sofort voll gesperrt werden. „Laut Gutachter kann ein sofortiges Versagen der Brücke nicht ausgeschlossen werden“ so Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen. „Auch ich war fassungslos über diese Nachricht, musste aber trotzdem sofort handeln“. Im Nachgang zu einer Brückenprüfung aus dem Jahr 2015 waren jüngst...

Bürgerbeteiligung beginnt: Online-Portal zur Decatur-Brücke gestartet

Katja Bendig
Katja Bendig | am 13.01.2017

kb. Seevetal. „Seevetal verbinden“ so heißt eine neue Plattform der Gemeinde Seevetal auf der die Seevetaler Bevölkerung ab sofort die Möglichkeit hat, sich zur Schließung der Decatur-Brücke zu äußern. So soll ein umfassendes Bild entstehen, wer in welchem Umfang betroffen ist. Zudem können Ideen zum Umgang mit der Situation und zu künftigen Ersatzlösungen eingebracht werden. Unter der eigens eingerichteten Online-Plattform...

1 Bild

Decatur-Brücke, Integration, Kinderbetreuung: Ausblick auf 2017 von Bürgermeisterin Martina Oertzen

Katja Bendig
Katja Bendig | am 27.12.2016

kb. Seevetal. Sperrung der Decatur-Brücke, Integration von Flüchtlingen, Ausbau der Kinderbetreuung, Einweihung des neuen Sportzentrums - 2016 war ein bewegtes Jahr für die Gemeinde Seevetal und auch im kommenden Jahr warten zahlreiche Aufgaben und Herausforderungen auf Verwaltung und Politik. Zum Jahreswechsel wagt Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen einen Ausblick auf die nächsten zwölf Monate: Decatur-Brücke: Das...

1 Bild

Decatur-Brücke: Gericht stärkt Seevetals Position

Katja Bendig
Katja Bendig | am 27.12.2016

kb. Seevetal. Die Deutsche Bahn ist mit ihren Anträgen auf vorläufigen Rechtsschutz gegen die Sperrung der Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen vor dem Verwaltungsgericht Lüneburg gescheitert. Das Gericht lehnte den Eilantrag im Wesentlichen mit der Begründung ab, dass sich die Vollsperrung bei der im Eilverfahren vorzunehmenden Prüfung als Rechtmäßig erwiesen habe. Die Brücke sei derzeit rechnerisch nicht mehr...

1 Bild

Dauerthema Decatur: Gerichtsentscheid zur Teilnutzung durch die Bahn erwartet

Katja Bendig
Katja Bendig | am 20.12.2016

kb. Seevetal. Ziemlich verfahren ist derzeit die Situation zwischen der Gemeinde Seevetal und der Deutschen Bahn (DB) in Sachen Decatur-Brücke. Aktuell läuft das vorläufige Rechtsschutzverfahren, ein erstinstanzliches Urteil des Verwaltungsgerichts in Lüneburg wird noch vor Weihnachten erwartet. Das berichtete jetzt Bauamtsleiter Gerd Rexrodt auf der jüngsten Gemeinderatssitzung. Bei dem Verfahren geht es um das...

1 Bild

Seevetal: Der Schuldenberg wächst

Katja Bendig
Katja Bendig | am 13.12.2016

kb. Seevetal. kb. Seevetal. Investitionen in Höhe von 17,6 Millionen Euro, acht Millionen neue Schulden, und unterm Strich ein leichtes Plus: So könnte man den ersten Haushaltsentwurf der Gemeinde Seevetal für 2017 umreißen. Deutlich wird: An der angespannten Haushaltslage ändert sich auch im kommenden Jahr nichts und das trotz Rekordeinnahmen bei der Gewerbesteuer. Das liegt vor allem an den hohen Investitionen. Für 2017...

1 Bild

Decatur-Brücke: Politik und Verwaltung starten in den Abwägungsprozess / Bürger werden beteiligt

Katja Bendig
Katja Bendig | am 22.11.2016

kb. Seevetal. Seit knapp zwei Monaten ist die Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof in Maschen für jeglichen Verkehr gesperrt, mittelfristig wird das Bauwerk abgerissen werden müssen. Nun geht es in Seevetal darum, eine mögliche Alternativlösung für die Brücke zu finden. In den kommenden zwölf Monaten wollen Politik und Verwaltung unter Einbeziehung der Bürger einen Abwägungsprozess durchlaufen. Moderiert und begleitet wird...

1 Bild

Gemeinderat Seevetal tagt / Grünen-Antrag zur Decatur-Brücke

Katja Bendig
Katja Bendig | am 25.10.2016

kb. Seevetal. Wenn sich der Gemeinderat Seevetal am Donnerstag, 27. Oktober, um 18.30 Uhr zu seiner Sitzung in der Burg Seevetal in Hittfeld trifft, steht auch das Thema Decatur-Brücke wieder auf der Tagesordnung. Grund ist ein Antrag der Grünen. Sie fordern, dass die Verwaltung beauftragt wird, folgende Informationen von der Deutschen Bahn - die die eigentlich für jeglichen Verkehr gesperrte Decatur-Brücke weiterhin bis zur...

1 Bild

Decatur-Brücke: Gemeinde Seevetal und Deutsche Bahn werden erneut vor Gericht landen

Katja Bendig
Katja Bendig | am 04.10.2016

kb. Seevetal. "Es wird immer schlimmer bei diesem Bauwerk, wo Sie hingucken, tauchen neue Probleme auf. Jeder Euro, den Sie da jetzt noch reinstecken, ist rausgeschmissenes Geld." Mit diesen deutlichen Worten beschrieb Gutachter und Ingenieur Thorsten Löwe auf der Gemeinderatssitzung in Seevetal noch einmal den Zustand der Decatur-Brücke. Deren Tage sind nun endgültig gezählt. Wie berichtet hat der Rat den Abriss der Brücke...

1 Bild

Gemeinderat tagt: Decatur-Brücke auf Tagesordnung

Katja Bendig
Katja Bendig | am 27.09.2016

kb. Seevetal. Wenn der Seevetaler Gemeinderat am Donnerstag, 29. September um 18.30 Uhr in der Burg Seevetal tagt, steht auch die Vollsperrung der Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen auf der Tagesordnung. Denn noch fehlt der endgültige Beschluss der Rates zur Sperrung der Brücke am Samstag, 1. Oktober. Ebenfalls diskutiert wird der Abriss der Brücke (geschätzte Kosten: mindestens fünf Millionen Euro), außerdem soll...

1 Bild

Decatur-Brücke: Gericht weist Antrag der Deutschen Bahn gegen Vollsperrung ab

Katja Bendig
Katja Bendig | am 20.09.2016

kb. Seevetal. Weil der Rat der Gemeinde Seevetal noch nicht abschließend über die Vollsperrung der Decatur-Brücke zum 1. Oktober entschieden hat, hat das Verwaltungsgericht Lüneburg jetzt Anträge der Bahn auf vorläufigen Rechtsschutz als unzulässig abgelehnt. Die Bahn wollte die Sperrung der Brücke für jedweden Verkehr verhindern, um weiterhin ungehinderten Zugang zum Betriebsgelände von DB Schenker zu haben. Das Gericht sah...

1 Bild

"Sind ratlos und wütend": Leser-Reaktionen auf Artikel zur Decatur-Brücke / Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Katja Bendig
Katja Bendig | am 19.08.2016

kb. Seevetal. Nicht nur auf der Info-Versammlung der Gemeinde Seevetal zur Vollsperrung der Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen schlugen die Wogen zum Teil sehr hoch, auch der Artikel im WOCHENBLATT zog zahlreiche Leserreaktionen nach sich. Besonders der Kommentar, in dem das teils aggressive Verhalten und die polemischen Äußerungen der Bürger, sowie das mangelnde Interesse an den politischen Sitzungen, die im...

2 Bilder

Info-Veranstaltung zur Decatur-Brücke: Bürger reagieren mit Unverständnis und Wut auf Sperrung

Katja Bendig
Katja Bendig | am 12.08.2016

kb. Seevetal. Verständnislosigkeit, Wut, Beschimpfungen: Die Emotionen schlugen hoch bei der Info-Veranstaltung der Gemeinde Seevetal zur Decatur-Brücke am Mittwoch. Rund 500 Bürger waren ins Schützenhaus nach Maschen gekommen, um sich über den neuesten Stand in Sachen Brückenvollsperrung zu informieren. Deutlich wurde: Viele Fragen sind weiterhin offen, z.B. ob eine neue Brücke über Europas größten Rangierbahnhof gebaut...

1 Bild

Dauerthema Decatur: Hamburgs FDP-Chefin Katja Suding nimmt Seevetals größtes Sorgenkind in Augenschein

Katja Bendig
Katja Bendig | am 29.07.2016

kb. Seevetal. "Das Wasser steht uns bis zum Hals." Mit diesen deutlichen Worten schilderte Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen jetzt der Hamburger FDP-Landeschefin Katja Suding die Situation an der Decatur-Brücke in Maschen. Suding war auf Einladung der Seevetaler Liberalen in die Gemeinde gekommen - eine Stippvisite führte sie dabei zu Seevetals größtem Sorgenkind - der maroden Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen,...