KBS

1 Bild

12.000 Stiefmütterchen als Osterschmuck

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.03.2016

tp. Stade. Insgesamt 12.000 Stiefmütterchen sollen zu Ostern in Stade das Stadtbild verschönern. Die Gärtner der Kommunalen Betriebe Stade (KBS) hatten im Februar bereits mit den Baumpflanzungen die Saison gestartet. In den kommenden Tagen geht es mit der Pflanzung der Stiefmütterchen weiter. Die leuchtenden Farben von Gelb bis Orange mit Farbtupfern in Blau und Lila sollen das Bild in den Beeten dominieren.

1 Bild

Laubentfernung auf Gehwegen in Stade ist Sache der Grundstückeigentümer

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.10.2015

tp. Stade. Der Herbst ist da, und die Bäume werfen Laub ab. Nach einer Verordnung der Stadt Stade umfasst die Straßenreinigung die Beseitigung von Schmutz, Laub, Papier, sonstigem Abfall und Unkraut sowie von Schnee und Eis. Auf den Straßen (einschließlich Gossen) wird die Straßenreinigung durch die Kommunalen Betriebe Stade (KBS) mit Kehrmaschinen durchgeführt. Bei den Gehwegen sowie den gemeinsamen Geh- und Radwegen ist...

2 Bilder

Radikaler Astschnitt bei Stadersand

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.06.2015

Alles legal: Kommunale Betriebe machen Platz für Schwertransport tp. Stade. Die Naturschützer der Umweltorganisation BUND witterten schon illegalen Kahlschlag und informierten das WOCHENBLATT über einen aus ihrer Sicht radikal anmutenden Astschnitt an einer langen Baumreihe auf der Stader Elbstraße bei Stadersand. Seitens des BUND vermutete man, eine Privatfirma habe den Rückschnitt in der vergangenen Woche ohne Erlaubnis...

1 Bild

"In aller Form entschuldigt"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.09.2014

Zwist um Friedhofs-Deko: Wogen glätten sich / Blumenerde in Vasen erlaubt tp. Stade. In dem anhaltenden Streit um die strengen Richtlinien hinsichtlich der Dekoration der schlichten Rasengräber mit flachem Grabstein (Kissensteingräber) auf dem Geestberg-Friedhof in Stade glätten sich die Wogen. Nach einer verbalen Ausschreitung eines Friedhofsmitarbeiters gegenüber der Witwe Käthe Habeck (75) um angeblich verbotene...

6 Bilder

Nummernschilder für 12.000 grüne Riesen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.05.2014

Jumbo-Maßnahme bei Baum-Kataster-Pflege klingt nach Bürokratie / Absicherung für Schadensfälle tp. Stade. Skeptische Beobachter wittern Bürokratie: Die Stadt Stade lässt jetzt 12.000 grüne Riesen etikettieren. Genauso oft müssen in den kommenden Monaten die mit dem Job beauftragten Mitarbeiter der kommunalen Betriebe einen extra-langen Spezialhammer schwingen, um in gut drei Metern Höhe ein Nummernschildchen am Stamm...

2 Bilder

Kita scheint vorläufig gerettet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.11.2013

Nach Schließung der Kindertagesstätte Schölisch: Stadt rudert zurück / Plan: Instandsetzung für drei Jahre tp. Stade. Das sieht nach einem Etappensieg für den Elternrat der städtischen Kindertagesstätte in Stade-Schölisch aus: Die wegen Baumängeln geschlossene Einrichtung könnte sich bald wieder mit Leben füllen. Wie sich jetzt herausgestellt hat, ist der von der Stadt für drei Jahre angepeilte Alternativ-Standort im...

2 Bilder

Die Laubsaison beginnt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.10.2013

Wer fegt die Blätter weg? Arbeitsteilung zwischen Stadt und Anwohnern tp. Stade. Der Herbst ist da und Bäume werfen ihr Laub ab. Doch wer fegt die Blätter weg? In der Stadt Stade teilen sich die Mitarbeiter der "Kommunalen Betriebe Stade" (KBS) und Anwohner den Kehrdienst. Nach einer städtischen Verordnung müssen neben Laub auch Schmutz und Unkraut sowie Schnee und Eis von Straßen und Gehwegen entfernt werden. Auf den...

1 Bild

Neuer Rad- und Fußweg an der Königsmark-Bastion

Lena Stehr
Lena Stehr | am 15.07.2013

lt. Stade. "Bei Sonnenschein macht es besonders viel Spaß, draußen zu arbeiten", sind sich die Mitarbeiter von den Kommunalen Betrieben Stade (KBS) einig, die in den vergangenen Tagen den Fuß- und Radweg an den Stader Wallanlagen rund um die Königsmark-Bastion erneuert haben. Dank Wilfried Fiege und seinem Team können Fußgänger und Radfahrer nun einen ebenen Weg nutzen.

3 Bilder

Stadtgärtner im Frühlingsstress

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.04.2013

Rabatten in der Innenstadt werden neu bepflanzt / Bagger gegen störrische Wurzeln tp. Stade. Zu Beginn des Frühlings rüstet sich die Stadt Stade mit neuer Pflanzenpracht für die Tourismussaison: Mit schwerem Gerät rückten die Bauhof-Mitarbeiter der Kommunalen Betriebe Stade (KBS) am Montag an, um die Rabatten am Johanniskloster und an der Ecke Seminarstraße/Hinterm Hagedorn zunächst von Gestrüpp zu befreien. Mit...

1 Bild

Bürger als Müll-Melder

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.02.2013

"Wilder" Unrat in Stade: Kommunale Betriebe bitten um Hilfe tp. Stade. Die Touristen- und Kreisstadt Stade putzt sich für zwei Events in diesem Jahr heraus: die Internationale Gartenschau und die Schwedenwoche. Doch gelingt es den Verantwortlichen, den Besuchern eine saubere Altstadt zu präsentieren? Denn wie das WOCHENBLATT mehrfach berichtete, kommen die Mitarbeiter der zuständigen Kommunalen Betriebe Stade (KBS) kaum...