Landesnahverkehrsgesellschaft

2 Bilder

Angespannte Verkehrssituation: Neue Parkplätze am Hittfelder Bahnhof geplant

Katja Bendig
Katja Bendig | vor 3 Tagen

kb. Hittfeld. Das wird die Pendler am Bahnhof in Hittfeld freuen: Wenn die Politik zustimmt, werden an der Gustav-Becker-Straße 43 zusätzliche Pendlerparkplätze gebaut. Entstehen soll die neue Parkfläche als Erweiterung der bereits bestehenden Parkplätze auf der Rückseite eines Fachgroßhandels für Sanitär- und Heizungsbedarf. Die Parkplatzsituation rund um den Bahnhof in Hittfeld ist schon seit Jahren angespannt. In allen...

Bürgerbus-App für Fahrer im "Osteland"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.03.2015

tp. Oldendorf-Himmelpforten. Glückliche Gesichter sah man bei den Mitgliedern des Bürgerbus-Vereins "Osteland" in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Laut Viktor Pusswald, Vorsitzender des Vereins, wurde der Anfang 2015 bei der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) gestellte Antrag auf Liniengenehmigung inzwischen veröffentlicht. Er befindet sich in der vorgeschriebenen mehrwöchigen EU-weiten Ausschreibung. Ein...

1 Bild

Bürgerbus-Finanzierung gesichert

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.12.2014

Ehrenamtlicher Fahrdienst im "Osteland" kann im Sommer 2015 starten / Weitere Chauffeure gesuchttp. Oldendorf-Himmelpforten. Großer Fortschritt beim Bürgerbus-Projekt der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten: Die Aktivisten des Vereins "Bürgerbus Osteland" haben am vergangenen Freitag mit der Verkehrsgesellschaft KVG in Stade die letzten inhaltlichen Details des Vertrages verhandelt, der die Ergänzung des Nahverkehrsnetzes...

3 Bilder

Kaum ein Zug hält am ausgebauten Bahnsteig

Oliver Sander
Oliver Sander | am 10.06.2014

Posse in Sprötze: Sechsstellige Investitionen für die Katz'? / Ortsrat will Trägerlift installieren lassen os. Sprötze. Posse am Bahnhof der Buchholzer Ortschaft Sprötze: An dem vor ein paar Jahren aufwendig renovierten und behindertengerecht ausgebauten Bahnsteig 1 halten nur noch ein Sechstel der täglich 54 Metronom-Züge. Die anderen Züge stoppen am Bahnsteig 2/3. Dort gibt es keinerlei Aufstiegshilfen für Behinderte,...

Hoffnung auf Tarifgerechtigkeit

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.03.2014

(os). Bekommen Buxtehude, Winsen und Buchholz eine günstigere Einstufung im HVV-Tarifgebiet? Signale der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) aus Hannover lassen in den Städten Hoffnung aufkeimen. In einem Brief an die Bürgermeister Jürgen Badur (Buxtehude), André Wiese (Winsen) und Wilfried Geiger (Buchholz) kündigt die LNVG an, sich für sie stark zu machen. Wie berichtet, hatten die drei Stadtoberhäupter in einem...

1 Bild

Rettung für von Schließung bedrohte Heidebahn-Haltepunkte?

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 18.02.2014

Zahlen der Ein- und Aussteiger im Büsenbachtal, in Suerhop und Wintermoor stimmen zuversichtlich bim. Handeloh/Buchholz. Die Heidebahn-Haltepunkte Büsenbachtal, Suerhop und Wintermoor (Schneverdingen) haben gute Chancen, weiterhin erhalten zu bleiben. Das sagt Rainer Peters, Pressesprecher der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG), auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Die Fahrgastzahlen würden zunehmen, Tendenz steigend. Wie...

2 Bilder

Gemeinde Rosengarten plant zweiten P+R Platz am Bahnhof Klecken / Erweiterung des alten Platzes scheitert am Flächenankauf

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 03.12.2013

mi. Klecken. Um das Parkplatz-Problem am Klecker Bahnhof zu lösen, will die Gemeinde Rosengarten jetzt eine Fläche auf der Nord-Ostseite der Bürgermeister-Glade-Straße ankaufen. Dort muss allerdings nicht nur der Parkplatz, sondern auch ein teures Regenrückhaltebecken gebaut werden. Die Autos stehen in den Nebenstraßen, auf Grünflächen und vor Grundstückseinfahrten, in der zweiten Reihe warten Pkw-Fahrer. Der Bus aus...

1 Bild

60 neue Fahrradboxen am Buchholzer Bahnhof aufgestellt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 24.09.2013

os. Buchholz. Mehr Service für Radfahrer: Die Stadt Buchholz hat die Zahl der abschließbaren Fahrradgaragen am Buchholzer Bahnhof um 60 auf 75 erhöht. Rund 90.000 Euro investierte die Stadt in die zusätzlichen Boxen, 60 Prozent übernimmt die Landesnahverkehrsgesellschaft. Wer sich für eine Mietbox interessiert, meldet sich unter Tel. 04181-214228. Die Miete beträgt 42 Euro pro Jahr.

1 Bild

CDU: „Alte Bahnstrecken - nur eine Luftnummer“

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 21.09.2013

Schönecke und Bock kritisieren Verkehrsminister Lies (mi). „Der Landesverkehrsminister weckt Begehrlichkeiten, die sich bei näheren Hinsehen als Luftnummer entpuppen.“ So kommentieren die CDU-Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke und André Bock die Ankündigung von Landesverkehrsminister Olaf Lies (SPD), auch im Landkreis Harburg alte Bahnstecken reaktivieren zu wollen. Konkret geht es um die Aufnahme der Strecken...