Silvester

3 Bilder

Horrorszenario brennendes Reetdach / Diskussion um generelles Feuerwerksverbot

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 4 Tagen

lt. Hollern-Twielenfleth. Feuerwerk, Böller und Raketen gehören für die meisten Menschen zur Silvesternacht dazu wie der Weihnachtsmann zum Heiligen Abend. Doch während zum Jahreswechsel vielerorts ausgelassen gefeiert wird, ist Gido Henze (49) in äußerster Alarmbereitschaft. Der Familienvater aus Hollern-Twielenfleth lebt mit seiner Frau Nicole und Tochter Dajana (6) in einem denkmalgeschützten Reetdachhaus und fürchtet...

Preisknaller zum Fest bei "Jawoll" in Stade, Buchholz und Tostedt

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 09.11.2016

(sb). Zu Advent, Weihnachten und Silvester lässt es der "Jawoll"-Markt in Stade, Altländer Straße 31, in Tostedt, Zinnhütte 1, und in Buchholz, Tischlerstraße 3, so richtig knallen. Die Kunden können sich freuen: Sie erwartet ein wahres Paradies für Schnäpp­chenjäger mit einem breitgefächerten Angebot interessanter und qualitativ hochwertiger Postenartikel zu sagenhaften Preisen. Zu den sensationellen Schnäppchen bei...

1 Bild

Nach Silvester-Übergriffen: "Solidarität gilt den Frauen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.01.2016

Karina Holst aus Stade bezieht Position (tp). Zu den Übergriffen auf Frauen in Köln und Hamburg in der Silvesternacht, von denen viele Menschen schockiert sind, bezieht jetzt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Stade, Karina Holst, Position: "Sexualisierte Gewalt von Männern gegen Frauen ist leider Alltag. Das ist das Thema, um das sich die aktuelle Debatte angesichts der Taten drehen muss. Männer belästigen Frauen in...

1 Bild

„Ich sah, wie Frauen belästigt wurden!“ - Dirk Z. schildert die Ausschreitungen in der Silvesternacht in Hamburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.01.2016

Das Entsetzen ist groß: Nicht nur am Kölner Hauptbahnhof, sondern auch in Hamburg sollen in der Silvesternacht Dutzende Frauen von Männergruppen massiv sexuell belästigt und beraubt worden sein. Die meisten Vorfälle ereigneten sich nach Angaben der Polizei auf St. Pauli. Es soll aber auch Übergriffe am Jungfernstieg gegeben haben. Der Buchholzer Dirk Z.* (44) hat die Silvesternacht auf dem Hamburger Kiez miterlebt. (mum)....

1 Bild

„Das kenne ich aus Ägypten“ - Kreistagsmitglied Necdet Savural nimmt Stellung zu den sexuellen Übergriffen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.01.2016

(mum). Die Vorfälle in der Silvesternacht sind das beherrschende Thema. Hat die Polizei versagt? Wollten die Medien die sexuellen Belästigungen von Frauen durch Flüchtlinge unter den Tisch fallen lassen? Wie konnte es zu den Übergriffen kommen? „Was in Köln und Hamburg passiert ist, macht nicht nur wütend, sondern auch Angst“, sagt Necdet Savural (62). Der gebürtige Türke, der in Brackel zu Hause ist und für die CDU unter...

Arbeitsagentur, Jobcenter und BiZ im Landkreis Stade an Heiligabend und Silvester geschlossen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 17.12.2015

Stade: Agentur für Arbeit | bo. Stade. Alle Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit und des Jobcenters im Landkreis Stade sowie das Berufsinformationszentrum (BiZ) in Stade bleiben am Donnerstag, 24. Dezember, und am Donnerstag, 31. Dezember, geschlossen. Zwischen Weihnachten und Neujahr von Montag bis Mittwoch, 28. bis 30. Dezember, sowie ab Montag, 4. Januar, gelten die gewohnten Öffnungszeiten. • www.arbeitsagentur.de

3 Bilder

Schlemmen und feiern in der Samtgemeinde Hemmoor

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 16.12.2015

Der Großenwördener Hof, das „La Gare“ und die Speisefabrik laden zum Jahreswechsel ein (sb). Die Samtgemeinde Hemmoor lockt zum Jahreswechsel mit vielen Veranstaltungen in die Region. Neben Konzerten und Lesungen gibt es auch kulinarisch viel zu erleben. • Der Großenwördener Hof, Dorfstraße 16 in Großenwörden (Tel. 047 75 - 89 84 60), lädt beispielsweise noch bis zum Jahresende zu seinen beliebten Wildwochen ein. Auf...

2 Bilder

Zusteller im Weihnachts-Einsatz! Das WOCHENBLATT erscheint zwischen Heiligabend und Silvester

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.12.2015

Mehr als 2.300 Austräger sind für die WOCHENBLATT-Verlagsgruppe in den Landkreisen Harburg und Stade im Einsatz. Sie bringen zuverlässig 416.800 Zeitungen mittwochs und samstags zu den Lesern. Einer dieser verlässlichen Zeitungsboten ist Maxim Stumpf (15) aus Buchholz. Seit gut eineinhalb Jahren trägt er das WOCHENBLATT immer samstags in der so genannten Märchensiedlung in Buchholz aus. Während der gut vier Stunden, die der...

1 Bild

Silvester-Menü im Wildpark-Restaurant genießen

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 08.12.2015

Das Wildpark-Restaurant "Schwarze Berge" lädt am Donnerstag, 31. Dezember, zu einem festlichen 5-Gänge-Silvester-Menü ein. Nach einem Begrüßungssekt präsentiert das Küchenteam Antipasti von winterlichem Gemüse mit Garnelenspieß, klare Wildkraftbrühe und "beschwipstes" Zitronensorbet. Beim Hauptgang können die Gäste zwischen einem marinierten Thunfischsteak und einem saftigen Rinderfilet-Medaillon in feiner Rotweinjus wählen....

1 Bild

Super Angebote in der "Hacienda" genießen

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 01.12.2015

Jesteburg: Hacienda | Wer in angenehmer Runde speisen, beste Gerichte und aufmerksamen Service genießen möchte, sollte sich seinen Platz im renommierten Jesteburger Restaurant "Hacienda" (Am Alten Moor 2) in Jesteburg reservieren. Für Weihnachtsfeiern stellt das Team gerne besondere Arrangements zusammen. Heiligabend hat die "Hacienda" von 12 bis 23 Uhr geöffnet. Der beliebte Weihnachtsbrunch am 1. und 2. Weihnachtstag (25. und 26. Dezember) ...

Horneburger Rathaus bleibt zu

Aenne Templin
Aenne Templin | am 31.12.2014

Horneburg: Rathaus | at. Horneburg. Das Horneburger Rathaus bleibt am Freitag, 2. Januar, geschlossen. Die Mitarbeiter sind ab Montag, 5. Januar, wieder erreichbar.

5 Bilder

"Knackis" drücken Tränen weg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.12.2014

Trister Jahreswechsel im Gefängnis: Silvester tritt die Tragweite der Haftstrafe zutage / Familie leidet mit (tp). Raketen, Sekt und ein fröhliches "Prosit Neujahr!" im Kreis der Lieben: So erleben Millionen Deutsche Silvester - nicht die Häftlinge in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Bremervörde: "Sie verbringen die letzte Stunde des Jahres einsam, sagt die stellvertretende Anstaltsleiterin Nicola Wimmers (45). "Hier gibt es...

Zahl der Woche: Vier Liter Schaumwein im Jahr

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.12.2014

(mum). 0,33 Liter Schaumwein konsumiert der Deutsche laut Bundesministerium für Ernährung im Schnitt pro Monat und kommt damit auf immerhin vier Liter im Jahr. Schaumwein wird durch alkoholische Gärung von frischen Weintrauben, Traubenmost oder Wein gewonnen. Anders als beim Wein entweicht das entstehende Kohlendioxid nicht, sondern bleibt im Getränk und ist für das charakteristische Prickeln im Mund verantwortlich....

1 Bild

Die WOCHENBLATT-Zusteller wünschen "Frohe Weihnachten"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.12.2014

Mehr als 2.100 Austräger sind für das WOCHENBLATT in den Landkreisen Harburg und Stade im Einsatz. Sie bringen zuverlässig 416.000 Zeitungen mittwochs und samstags zu den Lesern. Eine besondere Beziehung zum WOCHENBLATT hat Familie Hanke aus Buchholz. (mum). Diese Familie steht wahrlich auf das WOCHENBLATT! Guido Hanke (51) trägt bereits seit 35 Jahren unsere Zeitung aus. „Es macht mir einfach Spaß, an der frischen Luft zu...

3 Bilder

Reise: "Prost Neujahr" im Big Apple

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 21.11.2014

Weihnachten und Silvester in New York: Shoppen am Times Square oder „Midnight Run“ im Central Park (bfs/tw). Gerade wurde Udo Jürgens 80 Jahre alt und sein Lied „Ich war noch niemals in New York“ kennt so gut wie jeder. Vor allem seitdem das gleichnamige Musical Erfolge in Deutschland feiert, hat man Melodie und Text nur allzugut im Ohr. Über die Aussage sollte man gerade jetzt nachdenken, wenn das Jahr zu Ende geht und die...

1 Bild

Leckeres in Mienenbüttel

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 04.11.2014

Auch im "Landhaus Mienenbüttel" (Tannenhof 2, 21629 Neu Wulmstorf) haben die letzten Wochen im Jahr begonnen. Und in dieser Zeit verwöhnt das Team vom Landhaus Mienenbüttel die Gäste ab sofort mit leckerem Grünkohl aus Bardowick und wahlweise dazu gibt es Kohlwurst, Kassler, geräucherte Backe, Bregenwurst oder Pinkel. Ab dem Dienstag, 11. November, bis zum Sonntag, 23. Dezember, bietet Jan Zimmermann ofenfrische Gänse - am ...

Zwischenruf: Herzlichen Dank

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.01.2014

„Das beste Mittel, jeden Tag gut zu beginnen, ist: Beim Erwachen daran zu denken, ob man nicht wenigstens einem Menschen an diesem Tag eine Freude machen kann“, hat Friedrich Nietzsche gesagt. Wenn ein aufrichtiges „Danke“ bereits Freude schenkt, dann möchte ich Nietzsches Rat in die Tat umsetzen. Vor Weihnachten und Silvester sind Geschäfte und Supermärkte stets gut besucht. Während andere häufig schlechte Erfahrung in...

Kuriose Traditionen rund um den Globus am letzten Tag des Jahres

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 27.12.2013

(nw/tw). Andere Länder, andere Sitten! So auch am letzten Tag des Jahres. Um während der Silvester-Reise nicht negativ aufzufallen, hier einige Traditionen rund um den Globus (Quelle: www.Hotels.com): Spanier essen im Rhythmus des mitternächtlichen Glockenschlags je eine Traube während sie sich etwas für das kommende Jahr wünschen. Essen sie alle genau auf die Sekunde, erfüllt sich der Wunsch und das neue Jahr wird...

An Silvester zum ersten Mal Champagner trinken

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 27.12.2013

(wd/Mynewsdesk). Ob zur bevorstehenden Silvesterparty, zur Hochzeit oder beim „Happy Birthday“: Champagner ist in Deutschland das Getränk, das besondere Momente würdigt. Dies zeigt eine repräsentative GfK-Studie, die sich im Auftrag des französischen Marktführers „Champagne Nicolas Feuillatte“ dem Champagnerkonsum der Deutschen widmet. Dabei geben 63,5 Prozent der Champagnertrinker an, dass sie das Getränk ausschließlich zu...

Sicherheitstipps für Silvester

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.12.2013

(thl). Silvester ohne buntes Lichtspektakel am Himmel ist unvorstellbar. Allerdings verlangt der Umgang mit Feuerwerkskörpern auch ein gewisses Maß an Vorsicht, damit der Jahreswechsel auch gefeiert werden kann und nicht im Krankenhaus oder schlimmer endet. Nachfolgend ein paar Tipps, damit die Silvesternacht auch spaßig endet: - Nur Feuerwerkskörper mit "BAM"-Prüfzeichen (Bundesanstalt für Materialforschung) anzünden -...

1 Bild

Faszinierendes "Dornröschen" in der Empore Buchholz / Silvester-Verlosung

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 17.12.2013

"Dornröschen" mit dem Russischen Nationalballett / Silvester-Verlosung für Musik-Comedy mit Familie Malente nw/tw. Buchholz. Seit mehr als 100 Jahren erfreut „Dornröschen“ Groß und Klein. Und selbst der Komponist Tschaikowsky hielt seine Umsetzung für die Bühne für sein bestes Ballett. Erleben Sie das traditionsreiche Russische Nationalballett mit diesem Meisterwerk am Donnerstag, 19. Dezember, um 20 Uhr im...

Silvester am Meer - Tipps fürs Feiern im hohen Norden

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 11.11.2013

(nw/tw). Vormittags dick eingemummelt bis zum Leuchtturm wandern, sich den Wind um die Nase wehen lassen und zum Meeresrauschen meditieren, um sich kurze Zeit später bei einer Tasse Tee oder Grog zu erwärmen, in der Sauna oder bei einer Wellness-Anwendung ausgiebig zu entspannen und sich auf den Jahreswechsel in Schleswig-Holstein zu freuen. Schön ist es, Silvester direkt an der Küste zu feiern: Mit Freunden und einer Flasche...

4 Bilder

Für den Jahreswechsel in Dubai sind noch Plätze frei

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 01.11.2013

Silvester am Arabischen Golf feiern (nw/tw). Es sind noch Plätze frei für eine außergewöhnliche Tour zum Jahreswechsel in die Vereinigten Arabischen Emirate. Das Winsener Reiseunternehmen „Reisen&Speisen“ bietet von 27. Dezember bis 2. Januar einen spektakulären Silvester-Aufenthalt in Dubai mit Reisebegleitung ab/bis Deutschland und einem umfangreichen „Veranstaltungspaket“. Während das Wetter in Deutschland dann...

3 Bilder

Leckere Gerichte genießen: Jetzt Weihnachts- und Silvesterfeiern buchen!

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 15.10.2013

(sb). In der Vorweihnachtszeit sollte die Besinnung auf das Wesentliche nicht zu kurz kommen. Dazu gehört auch, sich mit Familie, Freunden und Kollegen zu treffen und gemeinsam ein paar gesellige Stunden zu verbringen. Ob individuelle Menüfolge, feierlich eingedeckte Tische oder lockere Runde in einem rustikalen Restaurant: Es gibt viele Möglichkeiten, Weihnachten und Silvester zu feiern. Für Firmenfeiern werden andere...

Böllerreste verschossen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.01.2013

thl. Neu Wulmstorf. Da glaubten die Polizisten ihren Augen nicht zu trauen: Am Bahnhof in Neu Wulmstorf fuhr nachmittags ein VW Golf vor. Der Beifahrer öffnete das Fenster und schoss mit einer Pistole in die Luft. Sofort stoppten die Beamten den Pkw und kontrollierten die Insassen. Der Beifahrer (24) gab an, er habe lediglich die Reste seiner Silvestermunition verschießen wollen. Die Beamten stellten die Restmunition und die...