Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

IG "Unser Stöckter Deich" feiert 5-jähriges Jubiläum: "Wir sind stolz auf das Erreichte"

Sprecher der IG "Unser Stöckter Deich: Matthias Biesterfeldt, Giesela Wiese, Willi Eckhoff und Rolf Wiese (v. li.)
bs. Stöckte/Winsen. Über fünf Jahre Bestehen der Interessengemeinschaft "Unser Stöckter Deich" (IG) freuten sich jetzt beim fünften Stöckter Deichfest zahlreiche Besucher und Mitglieder. "Wir haben mit 27 Mitgliedern angefangen, mittlerweile sind wir 675", so Sprecherin der IG, Giesela Wiese.
Gegründet wurde die IG im Jahr 2010: Damals verdichteten sich die Gerüchte, dass es zu massiven baulichen Eingriffen in den rund 5 Kilometer langen Deich kommen sollte. "Nach zähen Gesprächen und Verhandlungen mit den politischen Vertretern der Stadt, dem Landkreis und sogar dem damaligen niedersächsischen Umweltminister Hans-Heinrich Sander, wurde eine Vereinbarung unterschrieben, dass bis 2025 hier erstmal keine baulichen Maßnahmen stattfinden. Das war ein sehr großer Erfolg", erinnert sich Giesela Wiese.
Ebenfalls erfolgreich war das Deichfest am vergangenen Sonntag, das mit Hüpfburg, Kinderschminken, dem Folk-Ensamble "Mixit" von der Winsener Musikschule sowie einem reichhaltigen Küchenbuffet das Gemeinschaftsgefühl des Dorfes jedes Jahr weiter stärkt.
"Wir sind stolz auf das was wir erreicht haben, und freuen uns, dass die Veranstaltung auf zum fünften Mal wieder so gut angenommen wird", so Wiese abschließend.