"Buchholz fährt Rad" will auf der Volksbank-Plattform ein Rad finanzieren
Crowdfunding für die Lastenrad-Initiative

Beim verkaufsoffenen Sonntag im April machten Mitarbeiter des Cycle-Teams auf die Vorzüge der Lastenräder aufmerksam
  • Beim verkaufsoffenen Sonntag im April machten Mitarbeiter des Cycle-Teams auf die Vorzüge der Lastenräder aufmerksam
  • Foto: ts
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Im Herbst dieses Jahres will der Verein "Buchholz fährt Rad" sein Lastenrad-Projekt in der Nordheidestadt starten. Ziel ist es, mehrere Lastenräder im Stadtgebiet bei Kooperationspartnern aus dem Einzelhandel zu stationieren, die von jedem, der sich vorher angemeldet hat, ausgeliehen werden können. Mit dem Projekt will "Buchholz fährt Rad" einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten.
Drei Lastenräder sollen durch Fördermittel des Bundeswirtschaftsministeriums angeschafft werden, ein weiteres durch die Finanzierung durch die Stadt Buchholz. Entsprechende Haushaltsmittel sind im Doppelhaushalt 2019/20 vorhanden. Ein fünftes Lastenrad soll über Spenden finanziert werden. Dafür nimmt "Buchholz fährt Rad" am Crowdfunding-Programm der Volksbank Lüneburger Heide teil. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann sich auf den Internetseite www.vblh.viele-schaffen-mehr.de/lastenrad-fuer-buchholz anmelden und spenden.
Die Volksbank hat zehn Prozent des Crowfundingziels - 600 Euro - als Startkapital zur Verfügung gestellt. Für jede weitere Spende in Höhe von mindestens zehn Euro, die jetzt eingeht, legt die Bank zehn Euro drauf. Die Aktion läuft bis zum 23. September.
• Informationen zum Lastenrad-Projekt unter www.lastenrad-buchholz.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen