Landkreis Harburg investiert 2,6 Millionen Euro
Eine Aula für die BBS Buchholz

Die neue Aula während der Bauarbeiten - hier sollen nach der Fertigstellung u. a. die Abschlussklassen verabschiedet werden
  • Die neue Aula während der Bauarbeiten - hier sollen nach der Fertigstellung u. a. die Abschlussklassen verabschiedet werden
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Neben den Geräuschen des Schulalltags hört man in den Berufsbildenden Schulen (BBS) in Buchholz derzeit auch einigen Baulärm. Der Landkreis Harburg investiert in den Ausbau und in die Modernisierung des Gebäudes im Schulzentrum am Sprötzer Weg insgesamt rd. 2,6 Millionen Euro.
Größter Posten ist mit rund zwei Millionen Euro der Anbau einer Aula inklusive Teilsanierung der angrenzenden Gebäudebereiche im Erdgeschoss. Dazu gehören u. a. die Neugestaltung der Fassade im Innenhof sowie die Herrichtung von zwei Klassenräumen. Gerade über den Bau der Aula freut sich BBS-Leiterin Kira Buchmann besonders. "Bislang hatten wir keinen zentralen Raum für die Begrüßung unserer neuen Schüler oder die Verabschiedung der Abschlussklassen", berichtet Buchmann.
Weitere ca. 600.000 Euro sind eingeplant für die Ertüchtigung des Brandschutzes im gesamten BBS-Gebäude. Die Bauarbeiten sollen Ende Dezember 2019/Anfang Januar 2020 abgeschlossen sein. Danach werden die sanierten bzw. neugebauten Räume ohne gesonderte Einweihungsfeier genutzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.