"Ich blicke nicht zurück, sondern nach vorne": Rund 90 Gäste feiern Arno Reglitzkys 80. Geburtstag

Freute sich, im Kreise von Familie, Freunden und Weggefährten zu feiern: Arno Reglitzky
15Bilder
  • Freute sich, im Kreise von Familie, Freunden und Weggefährten zu feiern: Arno Reglitzky
  • hochgeladen von Katja Bendig

kb. Buchholz. Mit rund 90 Gästen aus Sport, Politik, Wirtschaft, guten Freunden und Wegbegleitern feierte Arno Reglitzky am vergangenen Samstag seinen 80. Geburtstag im Gasthaus Wentzien in Trelde. Und der Jubilar war bestens aufgelegt. „Ich kann es manchmal gar nicht fassen, dass ich schon 80 bin - und ich fühl mich auch nicht so“, sagte Arno Reglitzky, der seit 1993 die Geschicke von Blau-Weiss Buchholz lenkt und seit 40 Jahren für die FDP in der Buchholzer Politik tätig ist.
Wehmütig auf das Erreichte zurückzublicken ist nicht Arno Reglitzkys Sache. „Ich schaue nicht zurück, ich gucke nach vorn!“, betont er. Er wolle auch in Zukunft noch viel erreichen. „Ich bin dynamisch, ich liebe Herausforderungen, will Neues gestalten“, so Reglitzky. Und auch mit dem Marathon soll noch lange nicht Schluss sein.
In seiner Rede dankte er vor allem seiner Frau Ute und dem Rest seiner Familie für die Unterstützung und den Zusammenhalt. In Buchholz fühle er sich „sauwohl“, so der gebürtige Ostpreuße. Hier habe er viele gute Freunde gefunden.

Autor:

Katja Bendig aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen