Informationstag an den BBS Buchholz
Mit "digiwalk" zur richtigen Ausbildung

Freut sich auf viele Besucher: BBS-Leiterin Kira Buchmann, hier mit Lehrerin Merle Wohlers
  • Freut sich auf viele Besucher: BBS-Leiterin Kira Buchmann, hier mit Lehrerin Merle Wohlers
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Jedes Jahr stellt sich für viele Schüler der Abschlussklassen der allgemeinbildenden Schulen die Frage, welche Ausbildung sie beginnen sollen. Beim Informations-, Beratungs- und Anmeldetag (IBA) der Berufsbildenden Schulen Buchholz (BBS, Sprötzer Weg 33) können sich Schüler am Samstag, 8. Februar, von 9 bis 13 Uhr über das umfangreiche Bildungsangebot informieren. Auch Eltern sind beim IBA-Tag herzlich willkommen.
Die Lehrkräfte beraten über das Angebot von den klassischen Ausbildungsberufen im Holz-, Bau- und Metallbereich über die Erzieherausbildung bis hin zu den Fachoberschulen und den Beruflichen Gymnasien mit den Schwerpunkten Gesundheit, Sozialpädagogik und Wirtschaft. "Gerade das Abitur steht bei vielen hoch im Kurs", betont BBS-Leiterin Kira Buchmann. Wer z. B. Medizin studieren will, werde im Beruflichen Gymnasium Gesundheit gezielt darauf vorbereitet. "Man kann aber auch jeden anderen beliebigen Studiengang besuchen. Das ist vielen gar nicht bewusst", sagt Kira Buchmann. In diesem Jahr erweitern die BBS ihr Angebot um die Fachschule Heilpädagogik.
Bei der zwölften Auflage des IBA-Tags erstmals angeboten wird der sogenannte "digiwalk". Mit dieser kostenlosen App werden die Schüler mittels eines Farbleitsystems so durch die Schule geleitet, dass sie sich gezielt über die Bildungsangebote zu ihrem jeweiligen Schulabschluss beraten lassen können. Wer sich den "digiwalk" im Voraus auf sein Smartphone lädt, kann sich an diversen Stellen der BBS mit einem QR-Code-Scan zusätzliche Informationen einholen und eigens produzierte Videos ansehen.
Für das leibliche Wohl beim IBA-Tag sorgt die Berufsfachschule Hauswirtschaft, die die Gäste mit kleinen Snacks und Getränken versorgt.
Interessierte Schüler können sich unbürokratisch ohne Bewerbungsfotos, nur mit dem letzten Zeugnis und einem aktuellen Lebenslauf, bewerben. Diejenigen, die nur ihre Anmeldung abgeben möchten, können das ohne Umwege über einen "Speedway" tun. Einsendeschluss für alle Bewerbungen ist Donnerstag, 20. Februar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.