Neue Wohnungen in Buchholz
Nachverdichtung auf dem Aleco-Parkplatz

Auf dem Aleco-Markt sollen vier Wohnungen gebaut werden, auf dem Parkplatz ist ein aufgeständertes Mehrfamilienhaus geplant
  • Auf dem Aleco-Markt sollen vier Wohnungen gebaut werden, auf dem Parkplatz ist ein aufgeständertes Mehrfamilienhaus geplant
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Der Weg für eine Nachverdichtung auf dem Parkplatz des Aleco-Biomarkts in der Buchholzer Innenstadt ist frei: Der Stadtentwicklungsausschuss empfahl in seiner jüngsten Sitzung einstimmig den Plan, ein Ja im Stadtrat am Donnerstag, 28. Januar, gilt als sicher. Wie berichtet, soll das Grundstück an der Hamburger Straße stärker als bisher genutzt werden, was nach dem seit 1982 gültigen Bebauungsplan "Innenstadt Mitte III Nord" möglich ist. Vorgesehen ist, den hinteren Teil des einstöckigen Aleco-Marktes durch einen Wohntrakt mit vier Einheiten aufzustocken. Auf dem großen Parkplatz hinter dem Haus ist zudem ein dreigeschossiges Gebäude mit acht Wohneinheiten geplant. Das Mehrfamilienhaus wird aufgeständert, sodass nur ein Parkplatz entfallen soll. Als Klimaschutzmaßnahme ist in dem Plangebiet u. a. die Begrünung des Aleco-Daches vorgesehen. Zudem sollen Solarpanels installiert werden, eine Ladestation für E-Fahrzeuge gebaut und eine Carsharingstation eingerichtet werden.
Übrigens: Im dreistöckigen Bereich direkt an der Hamburger Straße mit Restaurant, Büros und einer Wohnung ändert sich am Status quo nichts.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.