Buchholz 08 verliert seinen Abwehrchef

Der Buchholzer Abwehrchef Andreas Metzler (Zweiter v.l.) sucht eine neue Herausforderung
  • Der Buchholzer Abwehrchef Andreas Metzler (Zweiter v.l.) sucht eine neue Herausforderung
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Innenverteidiger Andreas Metzler sucht eine neue Herausforderung und wird den Fußball-Oberligisten TSV Buchholz 08 zum Ende Juni 2020 verlassen. "Sein neuer Verein ist uns nicht bekannt. Er wird mit Sicherheit in den Hamburger Raum wechseln", so 08-Abteilungsleiter Rüdiger Meyer gegenüber dem WOCHENBLATT.
Das WOCHENBLATT konnte den 30-jährigen Abwehrchef des TSV nicht selbst fragen, da er sich noch auf einer Urlaubsreise befindet. Andreas Metzler, der im 08-Team nur "Metze" genannt wird, spielte seit dem Sommer 2016 beim Buchholzer Oberligisten, und ist einer der besten Abwehrspieler der Liga. Wer die Position von "Metze" im Buchholzer Abwehrzentrum beim TSV Buchholz 08 in der kommenden Saison 2020/21 übernehmen wird ist noch völlig offen. "Wir haben einige gestandene Spieler im neuen Kader, von denen aber erst nach den ersten Testspielen, die voraussichtlich erst im August stattfinden, ein Allrounder in den Defensivbereich rücken wird", erklärt Rüdiger Meyer.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen