HANDBALL: Talent bleibt zwei weitere Jahre
Luchse verlängern mit Marthe Nicolai

Marthe Nicolai (Mi.) wird zwei weitere Jahre 
mit ihren Mitspielerinnen jubeln
  • Marthe Nicolai (Mi.) wird zwei weitere Jahre
    mit ihren Mitspielerinnen jubeln
  • Foto: Schaar
  • hochgeladen von Oliver Sander

os/nw. Buchholz. Große Freude bei den Verantwortlichen der HL Buchholz 08-Rosengarten: Die talentierte Linkshänderin Marthe Nicolai hat ihren Vertrag bei den Zweitliga-Handballerinnen um zwei Jahre verlängert.
"Es freut mich sehr, dass Marthe sich bereits zu einem so frühen Zeitpunkt für zwei weitere Jahre für uns entschieden hat", betont Luchse-Geschäftsführer Sven Dubau. Die Außenspielerin arbeite sehr zielorientiert und habe sich stets verbessert, sodass sie zu einer festen Größe im Team geworden sei.
Marthe Nicolai kam 2018 vom Drittligisten SV Henstedt-Ulzburg zu den Luchsen und schaffte bereits in ihrer ersten Saison beim amtierenden Zweitliga-Meister den Durchbruch zur Stammspielerin. Zusammen mit Julia Herbst bildet sie ein äußerst gefährliches Duo auf der rechten Außenbahn. "Marthe ist viel selbstsicherer geworden und bei ihren variantenreichen Abschlüssen hat sie es gelernt, die richtigen Entscheidungen zu treffen", lobt Trainer Prelcec.
Marthe Nicolai dankt dem Verein, dass er ihr das Vertrauen entgegenbringt "und mir so die Möglichkeit gibt, weiterhin auf hohem Niveau zu lernen". Sie fühle sich "einfach unheimlich wohl in der Mannschaft" und freue sich auf zwei weitere erfolgreiche und spannende Jahre.
• Am Samstag, 9. November, ab 19 Uhr (Nordheidehalle, Holzweg 4 in Buchholz) steht für die Luchse eine Standortbestimmung an: Das verlustpunktfreie Team von Trainer Dubravko Prelcec empfängt den BSV Sachsen Zwickau. Die Sächsinnen stehen mit 10:4 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.