„Melli“ bleibt der SGH treu

Melissa Luschnat (24) bleibt den Handball- "Luchsen" treu
  • Melissa Luschnat (24) bleibt den Handball- "Luchsen" treu
  • hochgeladen von Roman Cebulok

HANDBALL: Melissa Luschnat verlängert den Vertrag

(cc). Diese Nachricht wird alle Fans der Handball- „Luchse“ freuen: Melissa „Melli“ Luschnat (24) hat ihren Vertrag beim Zweitligisten SGH Rosengarten- BLW Buchholz um zwei weitere Jahre verlängert. Die gebürtige Berlinerin war zur Saison 2014/15 mit einem Doppelspielrecht vom Buxtehuder SV nach Buchholz gekommen. Mit Beginn der Saison 2015/16 wechselte sich komplett zur SGH. „Wir sind sehr zufrieden mit unserer Linksaußen“, betont SGH-Geschäftsführer Sven Dubau. „Sie ist spätestens in dieser Saison mit ihrer Leistung in der Mannschaft und in der Liga richtig angekommen“, lobt Trainer Steffen Birkner.
Bei ihrem Entschluss, in der Nordheide zu bleiben, spielt auch ihr Beruf eine wichtige Rolle. Als Bankkauffrau bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude will sie auch ihr Studium der Wirtschaftswissenschaften voran treiben. Ihre sportlichen Ziele mit den Handball- „Luchsen“ sieht sie realistisch: „Ich glaube, man muss sich in den kommenden Jahren auf den Klassenerhalt konzentrieren“, meint Melissa Luschnat, der bekannt ist, dass der Handball-Spiel-Gemeinschaft (SGH) die nötigen Mittel fehlen, um in der 2. Bundesliga ganz oben mitzuspielen.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.