Brunsberglauf in Holm-Seppensen findet Anfang September zum zehnten Mal statt
Vorfreude auf den Jubiläumslauf

Auf dem Brunsberg stehen für die Teilnehmer genügend 
Getränke zur Erfrischung bereit
  • Auf dem Brunsberg stehen für die Teilnehmer genügend
    Getränke zur Erfrischung bereit
  • Foto: Brunsberglauf
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Holm-Seppensen. Die Anmeldung läuft bereits, die Werbung soll nach dem 21. Buchholzer Stadtlauf, der am Sonntag, 16. Juni, stattfindet, intensiviert werden: Die Organisatoren Armin Schneider und Michael Wiese laden am Sonntag, 1. September, zur zehnten Auflage des Brunsberglaufs in Holm-Seppensen ein.
Wie gewohnt finden ab 9.30 Uhr mit Start und Ziel auf dem Sportplatz an der Mühlenschule (Jungfernstieg) sieben Wettbewerbe statt, zunächst vier Kinderläufe mit Strecken zwischen 300 Metern und 2,5 Kilometern, dann die Läufe für Jugendliche und Erwachsene über fünf, 11,7 sowie 21,1 Kilometer. Die beiden Letzteren führen in idyllischer Landschaft über den Brunsberg, den Namensgeber des Laufes. "Wir freuen uns wie kleine Kinder auf unseren Jubiläumslauf und können gar nicht glauben, dass uns so viele Läufer, Helfer und Sponsoren schon so lange die Treue halten", erklärt Mit-Organisator Armin Schneider.
In den vergangenen Jahren hat der Brunsberglauf stets mehr Läufer und Walker angelockt: Lag die Zahl der Anmeldungen bei der Premiere im Jahr 2010 noch bei 668, so waren es im Rekordjahr 2018 bereits 1.131. Auch in diesem Jahr hofft Mit-Organisator Michael Wiese auf mindestens 1.000 Starter.
Auch beim Jubiläumslauf fließen die Erlöse wieder an den Förderverein Sportplatzbau des SV Holm-Seppensen. Bislang wurden bereits ca. 75.000 Euro überwiesen. In diesem Jahr soll das Geld für den geplanten Ausbau des jüngst eingeweihten neuen Sportzentrums am Tostedter Weg ausgegeben werden.
• Infos und Anmeldung unter www.brunsberglauf.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen