Alkoholisiert im Graben gelandet

tk. Estebrügge. Ein Autofahrer (51) hat am Freitagabend in Estebrügge die Kontrolle über seinen Seat verloren und ist im Graben gelandet. Glück im Unglück: Das Wasser war nicht tief. Anwohner und Zeugen retteten den Leichtverletzten.
Die Polizei teilt mit, dass der Fahrer 1,5 Promille Atemalkohol hatte. Sein Führerschein wurde eingezogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen