Alle mussten sofort raus: Bombendrohung im Amtsgericht Buxtehude

Das Amtsgericht Buxtehude ist nach einer Bombendrohung am Donnerstagmorgen kurz nach 9 Uhr geräumt worden
  • Das Amtsgericht Buxtehude ist nach einer Bombendrohung am Donnerstagmorgen kurz nach 9 Uhr geräumt worden
  • Foto: bc
  • hochgeladen von Tom Kreib

++++

UPDATE: Nach der Räumung soll gegen 10.15 Uhr das Amtsgericht wieder geöffnet werden ++++

tk. Buxtehude. Das Amtsgericht Buxtehude ist am Donnerstagmorgen kurz nach 9 Uhr nach einer anonymen Bombendrohung geräumt worden.
Der Termin für die Zwangsversteigerung des ausgebrannten Restaurants "Herbstprinz" in Jork hatte gerade begonnen, als ein Justizmitarbeiter alle Anwesenden aufforderte, den Gerichtssaal ruhig zu verlassen. Es habe eine Bombendrohung gegeben.

Auch im Stader Kreishaus ging eine Bombendrohung ein

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen