tk. Buxtehude. Zwei junge Männer haben in der Nacht zu Freitag gegen 1 Uhr zwei Jugendliche in Buxtehude überfallen. Einer der Täter stach dabei  mit einem Messer in den Oberschenkel des Opfers.
Die beiden Jugendlichen (16 und 17) wurden an der Gildestraße an der Unterführung zum Bahnhof von den beiden Räubern aufgefordert, ihre Handys rauszugeben. Der 17-Jährige wurde geschlagen, konnte aber flüchten. Dabei rissen ihm die Räuber noch das Handy aus der Hand. Der 16-Jährgie wurde ebenfalls geschlagen und mit einem Messer verletzt. Er kam ins Krankenhaus.
Die beiden Täter sollen ungefähr 20 Jahre alt sein und ein südländisches Aussehen haben.
Hinweise an die Polizei: Tel. 04161 - 647115.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen