Zwei Verletzte bei Unfall in Mittelnkirchen

2Bilder

tk. Mittelnkirchen. Bei einem Unfall in Mittelnkirchen auf dem Obstmarschenweg sind am Montagmorgen zwei Autofahrer verletzt worden. Einer von ihnen schwer.
Der Fahrer (54) eines Mercedes Kleinbusses geriet in einer leichten Rechtskurve aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der Mercedes mit einem entgegenkommenden Audi Q3 eines Mannes (56) aus Mittelnkirchen. Der Audi wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den Lühedeich geschoben.
Der Audi-Fahrer wurde eingeklemmt und von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit. Die beiden Unfallbeteiligten kamen ins Krankenhaus.
Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 32.000 Euro.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.