Bernd Stubbenhagen als König der Schützengilde Buxtehude proklamiert

Der neue König der Gilde Bernd Stubbenhagen, und seine Frau Ursula
3Bilder
  • Der neue König der Gilde Bernd Stubbenhagen, und seine Frau Ursula
  • Foto: tk
  • hochgeladen von Tom Kreib

tk. Buxtehude. Bernd Stubbenhagen (56) regiert die Schützengilde Buxtehude. Am Montagabend wurde er unter großen Jubel am Montagabend vor dem Rathaus proklamiert. "Wenn ich schieße, dann soll es passen", sagte Stubbenhagen, der seit mehr als 40 Jahren Mitglied in der Schützengilde ist. In diesem Jahr hat es geklappt!

Es war die erste Proklamation, die Katja Oldenburg-Schmidt als neue Bürgermeisterin und Patronin der Schützengilde vornahm. Sie machte es spannend als die die Namen der drei besten Schützen verkündete. "Daumen hoch", sagte sie über die guten Schießergebnisse.

Bernd Stubbenhagen, Vater von drei erwachsenen Kindern und Angestellter der Stadt Hamburg, strahlte, als er zur neuen Majestät gekrönt wurde. Neben ihm strahlte auch seine Frau Ursula. "Das Okay hat er jedes Jahr", verriet sie.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Blaulicht
Polizeikommissar Laurin Maier kontrollierte auch das Pedelec von Fritz Koch und sprach mit ihm über Diebstahlsicherung
2 Bilder

Bundesweite Kontrolle
Radfahrer sollen "sicher.mobil.leben"

(bim). Immer wieder appelliert der Allgemeinde Deutsche Fahrradclub (ADFC) an die motorisierten Verkehrsteilnehmer, auf den Schutz von Radfahrern und die einzuhaltenden Abstände zu achten. Radfahrer haben auch immer wieder mit auf Radfahrstreifen parkenden oder haltenden Lieferfahrzeugen oder Pkw zu kämpfen. Aber es gibt auch echte Rüpel-Radfahrer, die Autofahrer zur Verzweiflung bringen, ohne zu gucken über den Zebrastreifen "kacheln" oder rote Ampeln umfahren. Um beide Seiten für eine...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen