"The Haps" von der Halepaghenschule ausgezeichnet
Die beste Schülerzeitung kommt aus Buxtehude

Bislang sind drei Ausgaben erschienen Fotos: The Haps
4Bilder
  • Bislang sind drei Ausgaben erschienen Fotos: The Haps
  • Foto: The Haps
  • hochgeladen von Tom Kreib

tk. Buxtehude. "The Haps" ist die beste Schülerzeitung Niedersachsens an Gymnasien. Der Jugendmedienverband unter Schirmherrschaft von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat die Schülerzeitung von der Buxtehuder Halepaghenschule (HPS) beim landesweiten Wettbewerb "unzensiert" ausgezeichnet. Einen Sonderpreis bekamen zudem die beiden Chefredakteurinnen Erika Dollinger und Paula Golinski für ihre kritische Berichterstattung zum Thema Kleiderordnung an der HPS.

Erika Dollinger
  • Erika Dollinger
  • Foto: The Haps
  • hochgeladen von Tom Kreib

Das WOCHENBLATT hat mit den beiden und Luisa Reinecke, die demnächst Verantwortung in der Redaktionsleitung übernehmen wird, gesprochen. Außer Spaß an Themenfindung, Recherche und letztendlich dem Schreiben treibt die drei etwas an, was Kernaufgabe von Presse ist: "Mir geht es um Pressefreiheit und darum, dass ich meine Meinung frei äußern kann", sagt Paula Golinski. Pressefreiheit, das sagt schon der Wettbewerbsname "unzensiert", macht dabei vor der eigenen Schule nicht halt. "Ich probiere gerne Neues aus und lerne neue Menschen kennen", sagt Erika Dollinger. Das sei neben der Meinungsfreiheit ein Motivationsfaktor, sich in der Redaktion zu engagieren.

Paula Golinski
  • Paula Golinski
  • Foto: The Haps
  • hochgeladen von Tom Kreib

Das Führungstrio der Schülerzeitschrift betont, dass alle Entscheidungen gemeinsam im Team gefällt werden. "Durch Corona ist das nicht einfacher geworden", sagt Luisa Reinecke. Videomeetings statt Redaktionskonferenzen. Die Messlatte hängt für die Redaktion dabei hoch. "Die ersten Chefredakteure haben einen hohen Standard gesetzt", sagt Paula Golinski. Den wolle man halten.

Der Preis für die beste Schülerzeitung Niedersachsens sowie die Sonderauszeichnung für kritische Berichterstattung hat das Team überrascht. "Das ist ein schönes Gefühl", sagen die Blattmacherinnen. "Das zeigt, dass sich unsere Arbeit lohnt", betont Erika Dollinger. Wenn es die Pandemie zulässt, soll die Preisübergabe im Sommer erfolgen.

Luisa Reinecke
  • Luisa Reinecke
  • Foto: The Haps
  • hochgeladen von Tom Kreib

Ob die preisgekrönten Nachwuchs-Journalistinnen später in der Medienbranche arbeiten wollen, steht noch nicht fest. Richtung Kommunikation könnte es für Erika Dollinger durchaus gehen, Paula Golinski plant erst einmal ein Freiwilliges Soziales Jahr. "Journalismus wäre anschließend aber eine Option", sagt sie. Luisa Reinecke berichtet, das sie zwar sehr gerne schreibt, aber seit der ersten Klasse eigentlich vorhat, Lehrerin zu werden.

"The Haps", das machen die drei deutlich, hänge auch nicht allein von ihnen ab. Das Team bringe den Erfolg. "Wer bei uns mitarbeitet, muss auf jeden Fall Eigenverantwortlichkeit mitbringen", erklärt Erika Dollinger. "Und Durchhaltevermögen", ergänzt Co-Chefredakteurin Paula Golinski. Besonders dann, wenn es Gegenwind gebe. Außerdem Kritikfähigkeit. Die Mehrheitsentscheidung zähle und nicht das, was ein Einzelner alleine wolle. Die Aufgaben in der Redaktion seien dabei sehr vielfältig. Nicht jeder müsse für die Ausgaben schreiben. Es gehe ebenso um Layout, Fotografie, Social Media und - für den dauerhaften Erhalt extrem wichtig - ums Sponsoring. Denn so finanziert sich die Schülerzeitung.

Bislang sind drei Ausgaben erschienen Fotos: The Haps
  • Bislang sind drei Ausgaben erschienen Fotos: The Haps
  • Foto: The Haps
  • hochgeladen von Tom Kreib

"The Haps" steht übrigens für zweierlei: Natürlich die Halepaghenschule, aber auch für den vom englischen Happening abgeleiteten Begriff für Ereignis oder Geschehen. Wenn in Buxtehude die beste Schülerzeitung Niedersachsens entsteht, ist das in der Tat ein Ereignis, das besonders ist. Für das Team um die aktuelle Redaktionsleitung ist klar, wohin die Reise geht: Weitermachen auf diesem Niveau. An kritischen Themen  dürfte es dabei nicht mangeln.
Mehr Infos und Leseproben unter hier www.thehaps.de.

Mehr als ein "Pyjama-Streit" an der Halepaghenschule
Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
3 Bilder

16. Mai: Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
Der Inzidenzwert sinkt leicht weiter

(ce). Im Landkreis Harburg sinkt der Inzidenzwert nach wie vor weiter - und zwar von 40,5 am Samstag auf 39,7 am heutigen Sonntag, 16. Mai. Salzhausen hat mit 0,0 derzeit den niedrigsten, Hollenstedt mit 68,3 den höchsten Wert. Seit Ausbruch der Pandemie waren insgesamt 6.444 (+1 im Vergleich zum Vortag) Menschen an dem Virus erkrankt, davon sind 6.144 (+13) wieder genesen. 189 aktive Fälle (-12) meldet der Landkreis für heute. Die Zahl der an oder mit dem Virus Verstorbenen ist gegenüber...

Panorama
Hier wird viel zu schnell gefahren, sind sich Sandra Lang mit Sohn Fiete(v.li.), Hildegard Büther und Markus Lang einig

Betroffene Bürger in Nindorf fordern: Es muss Schluss sein mit der Raserei
„Diese Straße gleicht einer Schnellstraße“

ig. Drochtersen. „Hier mit einem Kinderwagen die Straße zu überqueren, um auf den Fahrradeweg zu gelangen, ist schwierig und gefährlich“, schimpft Sandra Lang aus Drochtersen. Das gilt auch, wenn sie mit ihrem Auto aus der Ausfahrt von ihrem Grundstück fährt. Auch werde sie häufig angehupt, wenn sie abbremst, um in die eigene Einfahrt zu gelangen. „Oder man wird hupend überholt, weil man 50 km/h einhält.“ Auch Nachbarin Hildegard Büther ist sauer. Sie muss einen Rollstuhl benutzen und hat...

Panorama
Wer geimpft ist, kann beim Landkreis Harburg eine entsprechende Bescheinigung anfordern

Im Landkreis Harburg
Nachweis für Geimpfte und Genesene

(bim/nw). Wie kann ich nachweisen, dass ich vollständig geimpft oder von einer COVID-19-Infektion genesen bin? Das fragen sich die Bürgerinnen und Bürger, weil damit verbunden bestimmmte Grundrechte und Freiheiten wieder ermöglicht werden. Dazu teilt der Landkreis Harburg nun Folgendes mit: "Geimpfte und genesene Personen werden bei den bestehenden Ausnahmen von Schutzmaßnahmen mit Personen gleichgestellt, die negativ auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet sind. Sie unterliegen ab...

Wirtschaft
Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3 Bilder

Online Jobportal vom WOCHENBLATT
Mit www.sicherdirdenjob.de erfolgreich Personal finden

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal, dass Bewerber aus dem Raum Hamburg und Bremen anspricht! Das heißt: Jede Anzeige, die im...

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen