Buxtehuder Petri-Platz aufwerten
In diesem Glashaus wirft niemand mit Steinen

Glashäuser und ein filigranes Fahnennetz: So soll der Petri-Platz attraktiver werden
  • Glashäuser und ein filigranes Fahnennetz: So soll der Petri-Platz attraktiver werden
  • Foto: Visualisierung: Frenzel & Frenzel
  • hochgeladen von Tom Kreib

tk. Buxtehude. Diese Idee ist kreativ und wird den heute eher tristen Petri-Platz "aufmotzen" und attraktiver machen, ohne dass es zu einer grundlegenden Umgestaltung kommt. Der Altstadtverein Buxtehude will auf dem Petri-Platz Glashütten aufbauen - ähnlich wie Gewächshäuser - und ein filigranes Fahnendach spannen. Dafür sollen die Fördermittel verwendet werden, die von der Stadt sonst für Stadt- und Weinfest bereitgestellt werden. Der Stadtmarketing-Beirat und der Verwaltungsausschuss haben das bereits abgesegnet.

"Wir wollen den Petri-Platz unbedingt beleben", sagt Christoph Frenzel vom Vorstand des Altstadtvereins. Gastronomie, die Petri-Gemeinde, aber auch das Museum sind Partner, die den Platz bespielen können. Kooperationspartner aus der umliegenden Gastronomie sind schon mit an Bord. "Das Fahnendach wird zudem mediterranes Flair bringen, ohne das etwa die Sicht auf die Kirche verdeckt wird", sagt Christoph Frenzel.

Das Projekt hat mehrfachen Charme: Der Petri-Platz wird grundsätzlich attraktiver. Und die Sommersaison mit entspanntem Draußensitzen kann verlängert werden. Der Altstadtverein will noch in diesem Jahr loslegen.

"Wir haben das Projekt erst einmal auf zwei Jahre geplant", sagt Christoph Frenzel. Es sei aber durchaus denkbar, dass die Glashäuser auch sehr viel länger genutzt werden könnten. Dass die bereits vorgestellten Pläne zur Aufwertung des Petri-Platzes in zwei Jahren von der Politik wieder aus der Schublade geholt werden, ist unwahrscheinlich. In der Prioritätenliste ist die Umgestaltung angesichts vieler anderer Großprojekte weit nach hinten gerückt. Und klar ist auch: Wer in diesen Glashäuschen sitzt, wird bestimmt nicht mit Steinen werfen.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen