Der nächste Frühling kommt bestimmt
Jetzt schon gegen Zecken schützen

Klein, aber nicht ungefährlich: Zecken können Krankheiten übertragen
  • Klein, aber nicht ungefährlich: Zecken können Krankheiten übertragen
  • Foto: djd/Pfizer/www.zecken.de
  • hochgeladen von Nicola Dultz

(djd). Wer gerne Zeit im Freien verbringt, sollte nicht vergessen: Im Grünen sind auch Zecken unterwegs. Die kleinen Spinnentiere können durch ihre Stiche gefährliche Krankheitserreger wie Borreliose-Bakterien oder Frühsommer-Meningoenzephalitis-Viren (FSME) übertragen. Was viele nicht wissen: Zecken können FSME-Viren in ganz Deutschland übertragen. Das Robert Koch-Institut (RKI) wies bereits Mitte Oktober mit 624 FSME-Fällen deutlich höhere Infektionszahlen aus als im gesamten Jahr 2019. Durch Impfen kann man sich vor einer FSME-Erkrankung schützen. Mit dem Aufbau des Impfschutzes beginnt man idealerweise im Herbst oder Winter, da für einen vollständigen Impfschutz mehrere Impfungen in einem festgelegten Zeitraum benötigt werden. Mehr Infos gibt es etwa unter www.zecken.de.

Autor:

Nicola Dultz aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.