Erfolgreich lernen: Mit Hilfe der "fricke-schule" in Buxtehude erreichen Kinder ihre Ziele

Uwe Fricke

Kinder brauchen Zeit, um sich auszuprobieren, um ihre Persönlichkeit zu entwickeln und mit Erfolgen und Misserfolgen umgehen zu lernen. Als Vorsitzender des Wirtschaftsvereins weiß Uwe Fricke, Inhaber der "fricke-Schule" in Buxtehude, so gut wie kaum ein anderer, welche Anforderungen die Wirtschaft an junge Leute stellt. Als Lehrer an einem Stader Gymnasium kennt er zudem den Schulalltag der Kinder. "Viele lernen im Schnellverfahren für Arbeiten, schreiben dann gute Zensuren und vergessen das Gelernte wieder", sagt Fricke. Doch das räche sich in späteren Schuljahren, wenn Wissen vorausgesetzt werde. In der "fricke-schule" gehen Nachhilfeschüler mit Unterstützung des Teams einen anderen Weg und erreichen so fast ausnahmslos alle ihre Ziel. "Da Lernen nur auf freiwilliger Basis erfolgreich ist, gibt es bei uns keine lange Vertragsbindung", erklärt Uwe Fricke. Schüler lernen in kleinen Gruppen und erkennen, dass sie mit ihren Problemen nicht alleine sind. Das Lehrerteam hat echtes Interesse an den Kindern und unterstützt jeden einzelnen, wie er es braucht. Plötzlich wird der Schulstoff verständlich, Lernen bringt wieder Spaß und der Erfolg bringt Selbstvertrauen und gute Zensuren.
www.fricke-schule.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen