10 Jahre Ambulanter Hauspflege Dienst (AHD) in Seevetal-Maschen

Die neuen Team-Leiterinnen Bernadita Jürgensen (2.v.li.) und Lajana Schroth (3.v.li.) mit den Mitarbeiterinnen Sandra Hartwig (li.) und Kathleen Behrens
  • Die neuen Team-Leiterinnen Bernadita Jürgensen (2.v.li.) und Lajana Schroth (3.v.li.) mit den Mitarbeiterinnen Sandra Hartwig (li.) und Kathleen Behrens
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

ts. Maschen. Wer einen Pflegedienst für sich selbst oder einen Angehörigen beauftragt, bringt diesem ein besonderes Vertrauen entgegen. Große Wertschätzung hat das Pflegeteam des Ambulanten Hauspflege Dienstes (AHD) in der gesamten Gemeinde Seevetal erworben. Ausdruck dessen ist, dass die Mitarbeiterzahl im Beratungsbüro Maschen in den vergangenen fünf Jahren von mehr als 20 auf mittlerweile mehr als 30 gestiegen ist. Das zeigt, wie gefragt der AHD ist.
Das Beratungsbüro in Maschen, Schulstraße 40-42, besteht seit zehn Jahren. Die neue Dekade beginnt mit einem Wechsel in der Leitung: Die examinierten Krankenschwestern Bernadita Jürgensen und Lajana Schroth führen ab sofort den Ambulanten Hauspflege Dienst in Seevetal. Sie stehen dafür, die bewährte sehr gute Arbeit fortzusetzen.
Die bisherige Leiterin Sybilla Schulz bringen ihre Erfahrung aus zehn erfolgreichen Jahren in Seevetal in neue Aufgaben innerhalb des Unternehmens ein. Sie wird in Zusammenarbeit mit Karina Lichtfeld im Westen des Landkreises Harburg mit Schwerpunkt in der Gemeinde Neu Wulmstorf die Infrastruktur aufbauen, um unheilbar erkrankte Menschen auch bis zur letzten Phase ihres Lebens zu begleiten.
Der Ambulante Hauspflege Dienst plant, im westlichen Landkreis im Mai mit der sogenannten Palliativpflege (SAPV) zu beginnen. Auf der Internetseite www.ahd-jesteburg.de wird in Kürze mehr darüber zu erfahren sein. Für diese neue Aufgabe sucht der Ambulante Hauspflege Dienst ab sofort zusätzliche examinierte Kranken- und Altenpfleger.
Eine Fortbildung zur Palliativfachkraft ist möglich. Wer Interesse hat, meldet sich beim Ambulanten Hauspflege Dienst in Jesteburg unter Telefon 04183-2070 oder per e-mail . bewerbung@ahd-jesteburg.de.
Der im Jahr 1998 gegründete Ambulante Hauspflege Dienst mit Zentrale in Jesteburg ist ein Unternehmen mit mehr als 170 Mitarbeitern und bildet Pflegefachkräfte (Altenpfleger) und Kaufleute im Gesundheitswesen aus.

Zum zehnjährigen Bestehen des Beratungsbüros in Maschen richtet AHD-Chef dem Team seine Wertschätzung aus: "Mein großer Dank geht an das gesamte Team Maschen für die großartige Arbeit in den vergangenen zehn Jahren. Ihr habt euch Vertrauen bei unseren Patienten erarbeitet, das ist unbezahlbar. Ich wünsche Bernadita und Lajana, dass sie den erfolgreichen Weg ihrer Vorgänger fortsetzen werden."

Die AHD-Zweigstelle in Seevetal-Maschen, Schulstraße 40-42, hat Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr oder nach Vereinbarung geöffnet, Telefon 04105 - 667474.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen