Fredenbeck - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Bürgerdialog zur Energiewende in Fredenbeck

sb. Fredenbeck. Der Bürgerdialog Stromnetz lädt zu einer virtuellen Bürgerinformationsveranstaltung für die Samtgemeinde Fredenbeck am Montag, 17. Mai, ein. Mitinitiator Ralf Handelsmann, Bürgermeister der Samtgemeinde Fredenbeck, freut sich auf die sachliche Diskussion: "Für unsere Bürgerinnen und Bürger ist dieses Angebot eine gute Gelegenheit, die noch offen Fragen zum Stromnetzausbau und Bodenschutz zu klären." Ziel der Veranstaltung ist, die Themen Stromnetzausbau und Erdverkabelung...

  • Fredenbeck
  • 12.05.21

Grundstück für Deinster Feuerwehrhaus gefunden

sb. Deinste. Für den geplanten Neubau eines Feuerwehrhauses in Deinste scheint ein Grundstück gefunden zu sein. Nach der Untersuchung dreier möglicher Standorte hat sich eine Parzelle südlich des Loher Wegs aus Sicht von Feuerwehr, Verwaltung und in den Vorberatungen im politischen Bereich als beste Wahl herausgestellt. Über die Vorauswahl der Fläche berät der Feuerschutzausschuss der Samtgemeinde Fredenbeck am Dienstag, 4. Mai, um 18 Uhr im Rathaus Fredenbeck, Schwingestraße 1. Es ist geplant,...

  • Fredenbeck
  • 27.04.21

Mehr Fahrradbügel an den Bushaltestellen

sb. Fredenbeck. Die Fredenbecker SPD-Fraktion möchte Fahrraddieben das Leben schwerer machen. Deshalb hat der Vorsitzende und Ortsbürgermeister Hans-Ulrich Schumacher einen Antrag gestellt, an Bushaltestellen der weiterführenden Buslinien bzw. mit Halt für Schulbusse Fahrradbügel aufzustellen. Diese ermöglichen ein deutlich sichereres Anschließen von Fahrrädern. Einige Bushaltestellen verfügen bereits über die entsprechenden Bügel. Hintergrund des Antrags: Eine Bürgerin aus Wedel hatte...

  • Fredenbeck
  • 10.03.21
Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher vor der Fredenbecker Mühle
9 Bilder

Gemeinde Fredenbeck stellt für Wiederherstellung des historischen Teiches 30.000 Euro im Haushalt ein
Wasser bei Fredenbecker Mühle soll wieder fließen

sb. Fredenbeck. Das historische Fredenbecker Mühlenensemble gehört zu den Schätzchen der Gemeinde auf der Stader Geest. Wermutstropfen ist jedoch seit mehreren Jahren der verlandete Mühlenteich. Bereits im Herbst 2016 musste Familie Neumann, der Mühle und Gelände gehören, wegen eines technischen Defekts an einem Wehr das Wasser ablassen. Im Dezember 2020 stellte der Fredenbecker Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher bei der Gemeinde den Antrag, die Kosten für die Wiederherstellung des...

  • Fredenbeck
  • 02.03.21
Der Parkstreifen rechts soll Fußweg werden und vor dem Feuerwehrhaus links ein weiteres 
Tempo-30-Schild stehen

Gemeinderat fasst neue Beschlüsse für sicheren Schulweg
Neuer Fußweg vor Schule und Kindergarten in Kutenholz

Demo vor Kindergarten und Grundschule Kutenholzsb. Kutenholz. Vor dem Kindergarten und der Grundschule Kutenholz wird es keinen Zebrastreifen geben. Trotzdem sollen Kinder dort sicherer über die Straße kommen. Das ist das Ergebnis einer Beratung im Gemeinderat. Die Einrichtung eines Zebrastreifens sei an dieser Stelle aus verschiedenen Gründen schwierig, hatte die Verkehrskommission des Landkreises nach Prüfung mitgeteilt. Eine Ampel würde die Situation noch unübersichtlicher machen. Deshalb...

  • Fredenbeck
  • 26.02.21
Sie sind zufrieden mit dem Fortschritt der Verbunddorfentwicklung in Kutenholz (v.li.): Ralf Handelsmann, Liane Knabbe und Gerhard Seba
2 Bilder

Absolute Erfolgsgeschichte
Verbunddorfentwicklung realisiert viele Projekte in Kutenholz

sb. Kutenholz. Mit vereinten Kräften zur "Dorfregion MeGa Geest Mitte" - das ist die Idee bei der Verbunddorfentwicklung der Gemeinden Kutenholz und Brest. Das bedeutet: Beide Gemeinden können für ihre Weiterentwicklung Fördergeld vom Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) bekommen. Das Programm startete 2016 und läuft noch bis Ende 2023. In der Gemeinde Kutenholz wurde dank der Fördermaßnahmen von öffentlicher Hand schon viel umgesetzt. So wurde in Essel zwischen 2016 und 2019 die alte...

  • Fredenbeck
  • 23.02.21
Ralf Handelsmann

Keine Beiträge für Kitas in Fredenbeck

sb. Fredenbeck. Weil sich seit dem 11. Januar die Kindertagesstätten wieder im Notbetrieb befinden, wird die Samtgemeinde Fredenbeck den Einzug der Kita-Beiträge zunächst ab Januar 2021 aussetzen. "Die Beiträge von August bis Dezember 2020 sind von dieser Entscheidung nicht betroffen und sind somit zu zahlen", sagt Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann. "Diese wurden bereits abgebucht, bzw. sind zu überweisen." Wann die Zahlungen der Kindertagesstätten-Beiträge wieder aufgenommen werden,...

  • Fredenbeck
  • 10.02.21
Die neue Halle könnte neben der Geestlandschule gebaut werden Fotos: sb
2 Bilder

VfL Fredenbeck stellt der Verwaltung eine Machbarkeitsstudie für Hallenneubau vor
VfL Fredenbeck: Neue Sporthalle soll für alle sein

sb. Fredenbeck. Schon seit Jahren träumt Jörn Euhus, Vorsitzender des VfL Fredenbeck, von einer weiteren Sporthalle in seinem Heimatort. "Wir sind an unsere räumlichen Grenzen gestoßen und brauchen mehr Platz", sagte er schon im Frühjahr 2018 im WOCHENBLATT-Interview. Insbesondere die Nachfrage im Bereich Gesundheitssport sei stark gestiegen. Das Gleiche gelte für Mannschaftssportarten wie Handball und Tischtennis. Deshalb findet das Training seit Jahren nicht ausschließlich in der...

  • Fredenbeck
  • 10.02.21

Jugendarbeit in Corona-Zeiten

sb. Fredenbeck. Wie lief die Arbeit der Jugendpflege in Fredenbeck im Corona-Jahr und wie der Betrieb der Gemeindebücherei? Darüber berichten die jeweiligen Ansprechpartner auf der nächsten Sitzung des Jugend-, Sport- und Kulturausschusses der Gemeinde Fredenbeck am Montag, 8. Februar, um 18 Uhr in der Niedersachsenschänke, Schwingestraße 33. Weiteres Thema ist ein Antrag der SPD zu Ausbau eines Raumes im Sporthaus Raakamp zur Geschäftsstelle des VfL Fredenbeck.

  • Fredenbeck
  • 03.02.21
Stolz auf die neue Lehrküche (v.li.): Schulleiterin Tanja Bovenschulte, Hausmeister  Dirk Lindemann, Küchenfachmann Olaf Gatzke und Hauswirtschaftslehrerin Dörte Wellm
12 Bilder

Kräftige Investitionen in ihre Schulstandorte / Maßnahmen von Brandschutz bis barrierefrei
Samtgemeinde Fredenbeck: Millionen Euro für die Bildung

sb. Fredenbeck. Mit drei Grundschulstandorten in Fredenbeck, Mulsum und Kutenholz sowie der Geestland-Oberschule mit gymnasialem Zweig in Fredenbeck bietet die Samtgemeinde Fredenbeck Schulkindern ein breites Bildungsspektrum. Das lässt sich die Kommune einiges kosten: Mehrere Bau- und Sanierungsprojekte wurden zum Jahreswechsel abgeschlossen, viele weitere große Pläne sollen in den kommenden zwei Jahren umgesetzt werden. Dazu gehören Baumaßnahmen für Barrierefreiheit, Anbauten sowie...

  • Fredenbeck
  • 20.01.21

LED-Beleuchtung für Kutenholz

sb. Kutenholz. In der Gemeinde Kutenholz soll in den kommenden drei Jahren die Straßenbeleuchtung auf LED-Licht umgestellt werden. Hierfür sind 273.400 Euro für dieses Jahr, 273.400 Euro für das Jahr 2022 und 273.400 Euro für das Jahr 2023 im Haushaltsplanentwurf vorgesehen. Das Ingenieurbüro Westal aus Dollern wird in der nächsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses am Donnerstag, 21. Januar, die Planung und die Kostenschätzung für die Ortsteile Kutenholz, Mulsum, Essel und Aspe je...

  • Fredenbeck
  • 19.01.21

Bücherschränke für Kutenholz

sb. Kutenholz. Der Kutenholzer Bürgermeister Gerhard Seba möchte in seiner Gemeinde Büchertauschschränke aufstellen lassen. In Frage kämen hierfür ausgediente Telefonzellen, wie sie schon an vielen Orten im Landkreis Stade zu finden sind. Nach Recherchen des Runden Tisches Kutenholz kostet eine aufgearbeitete Telefonzelle rund 700 Euro. Das Thema wurde als neuer Punkt auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Kutenholzer Sozial- und Kulturausschusses am Donnerstag, 14. Januar, 18 Uhr, im...

  • Fredenbeck
  • 13.01.21

Beleuchtung und mehr Gewicht

sb. Deinste. Tempo 30 im Bereich des Kindergartens, Umrüstung von Straßenbeleuchtung auf LED-Technik und Aufhebung der Gewichtsbeschränkung von 17 Tonnen auf der Hauptstraße sind drei Themen der nächsten Deinster Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 17. Dezember, um 19.30 Uhr in der Gaststätte Wiebusch, Auf der Hain 4. Zudem geht es um mehrere Bauleitplanungen und den Haushalt 2021. Der Bau-, Wege- und Umweltausschuss der Gemeinde Deinste hatte sich im Vorwege auf seiner Sitzung am 2. Dezember...

  • Fredenbeck
  • 16.12.20

Benennung des Seniorenbeirats in Fredenbeck

sb. Fredenbeck. Die neuen Mitglieder des Seniorenbeirats und deren Stellvertreter werden auf der nächsten Samtgemeinderatssitzung in Fredenbeck am Dienstag, 15. Dezember, 19.30 Uhr in der Niedersachsenschänke, Schwingestraße 33, benannt. Weitere Themen sind eine Änderung im Betreibervertrag des Badesees, die mögliche Einführung einer Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Katzen sowie ein Antrag der FWG Pro Bürger auf Entfernung von Friedhofshecken.

  • Fredenbeck
  • 10.12.20

Bebauungsplan Erskinstraße in Schwinge liegt jetzt aus

sb. Schwinge. Für die Erschließung von Baugrundstücken an der Erskinstraße in Schwinge liegt noch bis zum 12. Januar 2021 der Bebauungsplan öffentlich aus. Bürger haben die Möglichkeit, diesen direkt im Rathaus oder online unter www.fredenbeck.de einzusehen und Einwände bzw. Verbesserungsvorschläge einzubringen. Ziel des Bauleitplanverfahrens ist, auch Doppelhäuser zuzulassen.

  • Fredenbeck
  • 08.12.20

Schulausschuss in Fredenbeck
Interaktive Schultafeln für Grundschulen

sb. Fredenbeck. Die Schulleitungen der Samtgemeinde Fredenbeck berichten auf der nächsten Sitzung des Schulausschusses am Donnerstag, 26. November, um 18 Uhr in der Niedersachsenschänke, Schwingestraße 33, über ihre Arbeit und nehmen zu Anträgen für den Haushalt 2021 Stellung. Gewünscht werden von den Grundschulen Fredenbeck und Mulsum-Kutenholz u.a. interaktive Tafeln. In Mulsum-Kutenholz müssen zudem laut Schulleitung Sportgeräte repariert bzw. erneuert werden. Fredenbeck benötigt Mittel für...

  • Fredenbeck
  • 19.11.20
Die Tempo-30-Schilder wurden am Freitag aufgestellt

Jetzt Tempo 30 in Kutenholz
Langsam fahren für die Kinder

sb. Kutenholz. Seit Wochen hängen in Kutenholz an den Straßen vor Grundschule und Kindergarten große Banner, die Autofahrer dazu auffordern, den Fuß vom Gas zu nehmen und freiwillig 30 Stundenkilometer zu fahren. Aufgehängt wurden die Plakate von der örtlichen Grünen-Fraktion, die im Oktober sogar eine kleine Demonstration mit Kindern und Eltern veranstaltet hatte, um auf die Raserei vor den Einrichtungen aufmerksam zu machen. Eine Verkehrsschau des Landkreises hatte zwar ergeben, dass vor...

  • Fredenbeck
  • 18.11.20
Matthias Hartlef

Einzelkandidat Matthias Hartlef will Samtgemeinde-Bürgermeister werden
Neuer Chef für die Samtgemeinde Fredenbeck

sb. Fredenbeck. "Ich möchte neuer Samtgemeinde-Bürgermeister von Fredenbeck werden", sagt Matthias Hartlef (50). Unterstützung erhält er dabei von nahezu allen Fraktionen, lediglich die Grünen zeigen sich eher verhalten als enthusiastisch. Wie bei der Wahl des noch amtierenden Samtgemeinde-Bürgermeisters Ralf Handelsmann vor sechs Jahren gibt es bisher keinen Gegenkandidaten. "Das freut mich zwar einerseits, andererseits finde ich es etwas schade", sagt Hartlef. "Ohne politischen Gegner...

  • Fredenbeck
  • 04.11.20
Das ausgebrannte Fredenbecker Hotel wird wohl nicht wieder aufgebaut
3 Bilder

Ausschuss empfiehlt, Flüchtlingsunterkunft nicht wieder aufzubauen
Hotel Fredenbeck: Abreißen oder verkaufen

sb. Fredenbeck. Seit dem Feuer im ehemaligen Hotel Fredenbeck am 19. Juni dieses Jahres, bei dem ein Bewohner ums Leben kam, steht das bis dahin als Flüchtlingsunterkunft genutzte Gebäude leer. Die Flammen hatten die Immobilie unbewohnbar gemacht. Am Dienstag befasste sich der Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde Fredenbeck mit der Zukunft des Gebäudes. Die Mitglieder sprachen Verwaltungsausschuss und Rat die Empfehlung aus, das Haus im Ortszentrum nicht wieder aufzubauen. Für diese...

  • Fredenbeck
  • 31.10.20
Das Deutsche Haus am Roten Platz
4 Bilder

Gemeinde Kutenholz unterstützt Deutsches Haus und Mühle Anna-Maria
Mulsumer Großprojekte auf gutem Weg

sb. Mulsum. Gute Neuigkeiten für Mulsum: Sowohl für den Erhalt der Gaststätte "Deutsches Haus" als auch für die Sanierung der Mühle Anna-Maria wird Geld fließen. Vergangene Woche beschloss der Rat der Gemeinde Kutenholz, beide Vorhaben zu unterstützen. Zudem hoffen die in die Projekte engagierten Bürger auf Fördergeld im Rahmen der Verbunddorfentwicklung. Entsprechende Anträge wurden Mitte Oktober eingereicht. Für die Weiterführung des Deutschen Hauses als Gasthaus mit Pensionszimmern und...

  • Fredenbeck
  • 21.10.20

Wedel bekommt ein neues Feuerwehrhaus

sb. Wedel. Die Freiwillige Feuerwehr Wedel bekommt im kommenden Jahr ein neues Feuerwehrhaus. Der Landkreis Stade hat jetzt die Genehmigung für den Neubau erteilt. "Als nächsten Schritt können wir die Ausschreibung für die erforderlichen Gewerke vorbereiten", sagt RalphLöblich, erster Samtgemeinderat in Fredenbeck. Gebaut wird auf einem Grundstück zwischen Vorfeldstraße und Wedeler Hauptstraße, das bereits im Besitz der Samtgemeinde ist. Der Neubau erhält u.a. zwei Fahrzeugstellplätze, einen...

  • Fredenbeck
  • 14.10.20
Margrit Nutbohm (72) demonstrierte für ihre beiden Enkel
3 Bilder

"Tempo 30 ist genug"
Demo vor Kindergarten und Grundschule Kutenholz

sb. Kutenholz. Rund 20 Kindergarten- und Schulkinder hatten sich am vergangenen Freitag mit ihren Eltern und Großeltern in Kutenholz versammelt, um an der Kreuzung Fredenbecker Straße (K70) und Schulstraße (L123) zu demonstrieren. Mit Trommeln und Sprechchören machten sie ihrem Unmut Luft, dass vor der Einmündung zu Grundschule und Kindergarten oft viel zu schnell gefahren wird. "Wir kleinen Kinder wollen, dass Autos langsam fahren sollen", schallte es unter Anleitung von Grünen-Politiker...

  • Fredenbeck
  • 14.10.20
Nicht jedes Kind hat zuhause ein Tablet oder einen PC für die Schularbeiten zur Verfügung

Samtgemeinde erhält 31.000 Euro Förderung
66 Tablets für bedürftige Schüler in Fredenbeck

sb. Fredenbeck. Die Samtgemeinde Fredenbeck erhält von Bund und Land Fördergelder zur Verbesserung der digitalen Infrastruktur ihrer Schulen. Für gut 31.000 Euro sollen 66 Tablets für Schüler angeschafft werden, denen zuhause kein eigener Rechner für die schulische Arbeit zur Verfügung steht. "Der Bewilligungsbescheid liegt inzwischen im Rathaus vor und die Ausschreibung läuft", sagt Fredenbecks erster Samtgemeinderat Ralph Löblich. "Jetzt warten wir auf die Angebote." Ausgegeben werden die...

  • Fredenbeck
  • 22.09.20

Gedenken auf Friedhöfen
Zur Erinnerung an NS-Opfer rund um Fredenbeck

sb. Fredenbeck. Mit mehreren Anträgen auf Errichtung von Erinnerungsstelen und Infotafeln für Opfer des NS-Regimes auf örtlichen Friedhöfen befasst sich der Friedhofsausschuss der Samtgemeinde Fredenbeck am Mittwoch, 26. August, um 18 Uhr im Fredenbecker Rathaus, Schwingestraße 1. Weiteres Thema des Abends ist ein Antrag auf vorzeitige Rückgabe einer Urnenwahlgrabstätte. Zudem berichtet Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann über wichtige Angelegenheiten.

  • Fredenbeck
  • 20.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.