Fredenbeck - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

CDU-Vorsitzender Niklas Hintze (v.li.), MdL Heiner Schönecke, Landrat Rainer Rempe

CDU Neu Wulmstorf
Heiner Schönecke zum Ehrenvorsitzenden ernannt

sla. Neu Wulmstorf. Heiner Schönecke, das politische Urgestein der CDU Neu Wulmstorf, wurde jetzt in der Jahreshauptversammlung zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Die Ehrung nahm der Ortsverbandsvorsitzende Niklas Hintze im Beisein von Landrat Rainer Rempe vor. Schönecke war 1982 mit dem Ansatz in die CDU eingetreten, sich um die Belange der Bürger in der Gemeinde zu kümmern. Seinem Konfirmationsspruch blieb er stets treu: Dienst ist nicht Last, sondern Freude (Friedrich von Bodelschwingh). Und die...

  • Neu Wulmstorf
  • 27.05.22
  • 38× gelesen
So wird er aussehen: der Facebook-Auftritt des Landkreises Stade

Landkreis Stade verstärkt im Internet
Jetzt bei Facebook und Instagram

sla. Stade. Der Landkreis Stade geht in Sachen Kommunikation neue Wege und erweitert sein Angebot im Internet. Ab Mittwoch, 1. Juni, setzt die Verwaltung auf die Plattformen Facebook und Instagram. „Es ist uns wichtig, die Bürgerinnen und Bürger aktuell und umfassend über die Arbeit der Kreisverwaltung zu informieren und mit ihnen in den Dialog zu treten“, erklärt Landrat Kai Seefried. „Mit unseren Social-Media-Aktivitäten richten wir uns auch gezielt an jüngere Menschen, die wir über die...

  • Stade
  • 27.05.22
  • 18× gelesen

Hortplätze für Kinder aus Kutenholz

Mit Möglichkeiten zur Schaffung von Hortplätzen in Kutenholz beschäftigt sich die Verwaltung der Samtgemeinde Fredenbeck unter Beteiligung der Eltern schon seit längerem. Zunächst wurde eine Tagespflegeperson gesucht, die die Betreuung in den Räumlichkeiten der Grundschule Kutenholz übernimmt. Eine öffentliche Ausschreibung zeigt jedoch keine Resonanz. Eine weitere Überlegung ist jetzt, dass die Kinder aus Kutenholz zum Hort in die Grundschule Mulsum gefahren werden, der zur Kindertagesstätte...

  • Fredenbeck
  • 23.05.22
  • 12× gelesen

Ratssitzung in Horneburg

sla. Horneburg. Die Ratsitzung des Flecken Horneburg findet am Dienstag, 31. Mai, 19 Uhr, im Raum der Nordik Edelbrennerei, Bahnhofstraße 4 in Horneburg statt. Auf der Tagesordnung steht u.a. die Wahl des 2. stellvertretenden Bürgermeisters sowie die Festsetzung der Standorte für Großraumplakate. und die Förderung für den Verein Hornbörger Pannkoken.

  • Horneburg
  • 23.05.22
  • 9× gelesen
Für Schiffe dieser Größenklasse erfolgte die Elbvertiefung: Das derzeit größte Containerschiff der Welt, die Ever Ace, passiert hier Stadersand
Foto: Martin Elsen / nord-luftbilder.de

Drastische Folgen durch Verschlickung
Jork: Die Elbvertiefung war ein Fehler

sla. Jork. "Die Elbvertiefung war ein Fehler und auch, dass das Land Niedersachen damals der Ausbaggerung zugestimmt hat. Darüber sind wir uns in Rat und Verwaltung der Gemeinde Jork einig", äußert sich Bürgermeister Mathias Riel. Unüberschaubar seien aus Sicht der Jorker Ratsmitglieder die künftigen Gefahren, die die Elbvertiefung und die zunehmende Verschlickung unter den spürbaren Folgen des Klimawandels mit sich bringen. "Wir sind die unmittelbar Betroffenen, werden aber dort, wo auf...

  • Jork
  • 23.05.22
  • 807× gelesen
Bürgermeister Tobias Handtke (Mi.) diskutierte mit Vertretern der Kreisverwaltung und -politik über die notwendigen Maßnahmen zur Verkehrsentlastung
2 Bilder

Ortsumfahrung Rübke
Hilferuf des Bürgermeisters: Auf Verkehrsentlastung achten!

os. Rübke. Schon heute sind die Einwohner in der Ortschaft Rübke vom Durchgangsverkehr gebeutelt. Um zu verhindern, dass sich die Situation nach der geplanten Fertigstellung der A26-Anschlussstelle Neu Wulmstorf im Dezember dieses Jahres weiter verschärft, sollen kurzfristig verkehrslenkende Maßnahmen festgeschrieben werden. Mittel- bis langfristig soll eine Ortsumfahrung für zusätzliche Entlastung sorgen. Bei dieser gibt es aber noch einige Fragezeichen. Das wurde bei der Sitzung des...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.05.22
  • 482× gelesen

Gemeinde Fredenbeck
Bauausschuss: Überschreitung der Grundfläche am Golfpark

sv. Fredenbeck. Zur Sitzung des Bau- und Wegeausschusses lädt die Gemeinde Fredenbeck am Dienstag, 24. Mai, um 18 Uhr in den Bürgersaal im Rathaus Fredenbeck, Schwingestraße 1, ein. Auf der Tagesordnung steht ein Bericht des Gemeindedirektors über wichtige Angelegenheiten und den Bearbeitungsstand von gefassten Beschlüssen sowie ein Befreiungsantrag zu Überschreitung der festgesetzten Grundflächenzahl (GRZ) am Golfpark.

  • Fredenbeck
  • 13.05.22
  • 13× gelesen
Das nächste Krankenhaus sollte binnen 30 Minuten erreichbar sein, meinen die Initiatoren der Petition für eine wohnortnahe Geburtshilfe
2 Bilder

In Niedersachsen
Hebammen und Sozialverbände wollen Geburtshilfe verbessern

(bim). Für viele Menschen ist ein Kind ein Geschenk. In Niedersachsen wurden im Jahr 2020 laut dem Landesamt für Statistik 74.119 kleine Neubürger geboren. Der Weg, bis ein Baby das Licht der Welt erblickt, ist aber für Schwangere mit Strapazen, Schmerzen und vielfach Unsicherheiten verbunden. Obwohl die Geburtshilfe im Leben aller Menschen eine wichtige Rolle spielt, gehört sie laut Gesetzgeber nicht zur gesundheitlichen Grundversorgung. Ein Unding, findet eine Reihe von niedersächsischen...

  • Tostedt
  • 13.05.22
  • 199× gelesen

Fredenbecker Bürgermeister lädt zur Sprechstunde ein

sb. Fredenbeck. Zur nächsten Einwohnersprechstunde lädt der Fredenbecker Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher am Donnerstag, 5. Mai, 15 bis 18 Uhr, ins Rathaus Fredenbeck (Schwingestraße 1) ein. Eine Anmeldung ist erforderlich: im Sekretariat bei Marion Eichhorn unter Tel. 04149-91-102 bzw. E-Mail: meichhorn@fredenbeck.de. Termine zu einem anderen Zeitpunkt vergibt Hans-Ulrich Schumacher unter Tel. 04149-8884 oder 0151-46647937 bzw. E-Mail: bgm.fredenbeck@t-online.de.

  • Fredenbeck
  • 30.04.22
  • 13× gelesen
Übergabe der LEADER-Bewerbung: Samtgemeinde-Bürgermeister Timo Gerke (v.li.), stellv. Ortsbürgermeister Neukloster Jens Zych, Hedendorfs Ortsbürgermeisterin Birgit Butter, Jorks Bürgermeister Matthias Riel, Leiterin ArL Lüneburg Monika Scherf, Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, Horneburgs Samtgemeinde-Bürgermeister Knut Willenbockel

Hoffnung auf 1,8 Millionen Euro
Bewerbung zur LEADER-Region übergeben

sla. Landkreis. Die vier Kommunen Buxtehude, Jork, Lühe und Horneburg haben ihre Bewerbung als LEADER-Region Altes Land und Geestrand vergangenen Freitag das Konzept der Leiterin des Amtes für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg, Monika Scherf, übergeben. Damit wurde die Bewerbung um immerhin 1,8 Millionen Euro für die Förderung von Projekten im Zeitraum 2023 bis 2027 auf den Weg gebracht. Wie berichtet, haben zahlreiche Akteurinnen und Akteure aus der ganzen Region in den vergangenen...

  • Buxtehude
  • 28.04.22
  • 40× gelesen
Neues Denken in Buxtehude: Der Kindergarten in Hedendorf soll nachhaltig errichtet werden
3 Bilder

Vortrags- und Diskussionsabend in Buchholz
So geht nachhaltige Stadtentwicklung

Um den ökologischen Fußabdruck zu verringern, der in Deutschland derzeit bei elf Tonnen Kohlendioxid pro Person und Jahr liegt, und damit einen Beitrag auf dem Weg zur Klimaneutralität zu leisten, ist eine erhebliche Kraftanstrengung notwendig. "Wir müssten auf zwei Tonnen runter", betonte Stephan Anders von der "Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen" (DGNB) beim Vortragsabend "Wie kann eine nachhaltige Stadtentwicklung erreicht werden?" in Buchholz. Etwa 70 Gäste verfolgten am...

  • Buchholz
  • 28.04.22
  • 103× gelesen

Anträge für mehr Bauflächen

sb. Fredenbeck. Zwei Anträge der Fredenbecker CDU werden auf der nächsten Fredenbecker Gemeinderatssitzung am Dienstag, 26. April, um 19.30 Uhr im Rathaus (Schwingestraße 1) beraten. Dabei geht es um die Entwicklung von kommunalen Flächen für Gewerbeansiedlung und Wohnbebauung. Zudem stehen mehrere Bauleitplanungen und Anträge auf der Agenda.

  • Fredenbeck
  • 19.04.22
  • 20× gelesen

Bauherr beantragt Änderungen

sb. Fredenbeck. Mit einem Antrag auf Befreiung von der festgesetzten Grundflächenzahl (GRZ) befasst sich der Bau- und Wegeausschuss der Gemeinde Fredenbeck am Dienstag, 26. April, 18.30 Uhr, im Rathaus (Schwingestraße 1). Konkret geht es um ein Bauvorhaben im Bebauungsplan "Holzfeld 2". Der Antragsteller möchte Änderung der Lage des Wohngebäudes und Anpassung der Außenanlagen (Carports, Abstellraum, Stellplätze, Zuwegungen) vornehmen.

  • Fredenbeck
  • 18.04.22
  • 24× gelesen

Besichtigung der Spielplätze

sb. Kutenholz. Der Sozial- und Kulturausschuss Kutenholz nimmt auf seiner nächsten Sitzung am Montag, 25. April, die öffentlichen Spielplätze in Augenschein. Los geht es um 16 Uhr in der Wiesenstraße. Im Anschluss an die Bereisung geht die Sitzung im Sportlerheim Mulsum (Zur Loge 10) weiter. Thema ist dann u.a. ein Antrag des FC Mulsum/Kutenholz auf Kinder- und Jugendförderung.

  • Fredenbeck
  • 18.04.22
  • 7× gelesen
Die Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" am Obstmarschenweg in Grünendeich
2 Bilder

Käufer gesucht
Gemeinde will "Zur schönen Fernsicht" verkaufen

sla. Grünendeich. Seit den 1980er Jahren gehört das denkmalgeschützte Gebäude der Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" im Obstmarschenweg der Gemeinde Grünendeich. Etliche Nutzungsversuche scheiterten in den vergangen Jahren. Jetzt will die Gemeinde das einst so beliebte Ausflugslokal von 1890 verkaufen. Grund dafür sind die hohen Unterhaltungskosten. "Einige Interessenten haben sich bereits gemeldet, darunter große Ketten, aber auch kleinere Hoteliers. Doch bislang hat sich noch kein...

  • Lühe
  • 14.04.22
  • 1.023× gelesen
Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (li.) im Gespräch mit Eisbär-Eis-Mitarbeitern

Minister Bernd Althusmann zum Notfallplan Gas
Wie der Ukraine-Krieg Unternehmen schadet

sla. Apensen. Bei Eisbär Eis in Apensen, aber auch in vielen anderen Unternehmen in Deutschland, nehmen die Sorgen durch den Krieg in der Ukraine zu: Steigende Energiekosten und Rohstoffmangel bleiben nicht ohne Folgen. Auch die Preise für Düngemittel würden derzeit extrem steigen und Landwirte wüssten nicht, wie lange sie das noch durchhalten können, teilte Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU) u.a. bei seinem Besuch in Apensen mit. Wenn der Industrie die Gasversorgung...

  • Apensen
  • 04.04.22
  • 64× gelesen
  • 1
Minister Dr. Bernd Althusmann (5.v.re.) in großer Runde bei seinem Besuch bei Eisbär-Eis
5 Bilder

Hohe Investition in Erweiterung
Wirtschaftsminister besucht Eisbär Eis

sla. Apensen. Großer Bahnhof bei Eisbär Eis in Apensen: Dr. Bernd Althusmann (CDU), Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr, zeigt sich im Wahlkampfmodus. In einem halben Jahr wird ein neuer Landtag gewählt und der Minister kam mit einem Gefolge von CDU-Vertretern: Landrat Kai Seefried, Landtagsabgeordneter Helmut Dammann-Tamke, Bundestagsabgeordneter Oliver Grundmann und Landtagskandidatin Birgit Butter. "Eis geht immer" - so die einhellige Meinung in der neuen Kantine des...

  • Apensen
  • 04.04.22
  • 100× gelesen
Maike Bundt
2 Bilder

Einweihung des Themenspielplatzes in Horneburg
Neuer "Märchenpark" begeistert die Kinder

sla. Horneburg. Die Kinder eroberten den neuen Spielplatz im Horneburger Schlosspark als erste. Am Donnerstag war die offizielle Einweihung mit Bürgermeister Jörck Philippsen, Samtgemeinde-Bürgermeister Knut Willenbockel, Ratsmitgliedern und Eltern der Elterninitiative "Kinderspielplätze in Horneburg". Gemeinsam haben sie seit 2020 zusammen gearbeitet, um diesen Spielplatz in Horneburg zu realisieren, weitere werden noch folgen. Nach einer ersten Bestandsaufnahme der Spielplatz-Situation in...

  • Horneburg
  • 04.04.22
  • 282× gelesen

Online-Informationsveranstaltung
Informationen zu Geflüchteten aus der Ukraine

(bim/nw). Rechtliche und praktische Informationen zu Geflüchteten aus der Ukraine erhalten ehrenamtliche Unterstützerinnen und Unterstützer am Montag, 4. April, von 18 bis 20 Uhr im Rahmen einer Online-Veranstaltung. Zudem werden die Abläufe in der Stadt und Region Hannover, dem Haupt- und Erstankunftsort der ukrainischen Geflüchteten in Niedersachsen, beleuchtet. Anschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen, sich miteinander auszutauschen und zu vernetzen. Inhalte der...

  • Tostedt
  • 31.03.22
  • 71× gelesen
Ulrike Mohr ist die neue Vize-Bürgermeisterin in Grünendeich

Verärgerung bei Vize-Bürgermeister-Wahl
Erneute Differenzen im Grünendeicher Rat

sla. Grünendeich. Nach dem kurzen Intermezzo des bisherigen Vize-Bürgermeisters Helge Flöge (Grüne, das WOCHENBLATT berichtete), stand bei der Gemeinderatssitzung in der Schönen Fernsicht in Grünendeich vergangenen Donnerstag die Wahl eines Nachfolgers bzw. einer Nachfolgerin an. Kai Klegräfe (CDU) gab zuvor eine Erklärung zum Ausschluss von Helge Flöge ab. Dessen "unverhältnismäßiges und beleidigendes Benehmen gegenüber dem Rat" und Vergleiche mit dem Nationalsozialismus seien nicht länger...

  • Lühe
  • 29.03.22
  • 40× gelesen
Die Disckothek MicMac ist seit Anfang 2015 geschlossen. 
Seither liegt das Gelände brach

Moisburg
Pläne für Bebauung des MicMac-Geländes werden vorgestellt

bim. Moisburg. Die Bebauung des Geländes der früheren Diskothek MicMac in Moisburg beschäftigt jetzt die örtliche Politik. Der Verwaltungsausschuss hat bereits Mitte März den Weg für die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung für den Bebauungsplan "Alter Festplatz" freigemacht. Die Diskothek hatte bereits Anfang 2015 ihre Türen geschlossen. Der vordere Teil des Geländes in Richtung Hollenstedt gehört der Gemeinde Moisburg, der andere Teil mit dem Gebäude und dem Großteil des Parkplatzes einer...

  • Hollenstedt
  • 29.03.22
  • 443× gelesen

Fredenbecker Bürgermeister lädt zur Sprechstunde ein

sb. Fredenbeck. Der Fredenbecker Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher veranstaltet seine nächste Einwohnersprechstunde am Donnerstag, 7. April,  von 15 bis 18 Uhr im Rathaus Fredenbeck (Schwingestraße 1). Hier steht er für Vorschläge, Kritik und Anregungen der Fredenbecker Bevölkerung zur Verfügung. Die Räumlichkeit wird im Eingangsbereich des Rathauses bekanntgegeben. Eine Anmeldung ist erforderlich: Im Rathaus unter Tel. 04149-91-102 bzw. E-Mail: meichhorn@fredenbeck.de oder direkt beim...

  • Fredenbeck
  • 28.03.22
  • 11× gelesen
Zusätzlich zum bereits vorhandenen Windpark soll in der Gemeinde Deinste auch ein "Agri-Solarpark" entstehen

Solarpark inklusive Tierhaltung
Geplanter "Agri-Solarpark" in Deinste war Thema im Deinster Gemeinderat

sb. Deinste. Investoren für Solarenergie haben die Stader Geest für sich entdeckt. Allein in der Samtgemeinde Fredenbeck befasst man sich derzeit mit fünf Bauleitverfahren für die Errichtung von Solarparks. Ein Projekt - der geplante "Agri-Solarpark" in Deinste - war in der vergangenen Woche Thema auf der Deinster Gemeinderatssitzung. Das Interesse der Bevölkerung an dem Vorhaben ist groß: Rund 100 Zuhörer nahmen an der Sitzung in der Gaststätte Wiebusch teil und nutzten die Gelegenheit, Fragen...

  • Fredenbeck
  • 22.03.22
  • 62× gelesen
Zu Besuch im Bliederstorfer Museumsdorf: Ministerin Barbara Otte-Kinast mit Rainer Kröger vom Bäuerlichen Hauswesen Bliedersdorf e.V.

Vorbildliche Dorfentwicklung
Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast auf Tour

sla. Ahlerstedt/Bliederstorf. Wie vorbildliche Dorfentwicklung aussieht, davon konnte sich Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) in Ahlerstedt am Freitag persönlich überzeugen: Straßenlaternen, die sich mithilfe einer App an- und ausschalten lassen. Eine Ortsschild-Challenge oder ein Gemeinschaftsgarten sind nur ein paar der Projekte, die die Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam ins Leben gerufen haben. Ahlerstedt ist in Niedersachsen eine von elf Modellkommunen für das Projekt...

  • Horneburg
  • 22.03.22
  • 50× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.