Dressur und Springen
Turnierstart im RFV Scuderia

Die 16-jährige Carlotta Warnecke (RFV Scuderia Hanstedt) wird ihre siebenjährige Hannoveraner Stute "Lupine" für die Dressurprüfungen beim Turnier satteln
2Bilder
  • Die 16-jährige Carlotta Warnecke (RFV Scuderia Hanstedt) wird ihre siebenjährige Hannoveraner Stute "Lupine" für die Dressurprüfungen beim Turnier satteln
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

Beim ersten gemeinsamen Reiter-Event stehen Dressur und Springen auf dem Programm


(cc).
Der Turniersport hat ein neues Mitglied: Es ist der Reit- und Fahrverein (RFV) Scuderia Hanstedt, der noch Großes für den Reitsport in der Region vor hat. Gestartet wird am kommenden Samstag, 10. Oktober, mit einem Turnier in Dressur und Springen, dass die freiwilligen Helferinnen und Helfer aus der Turnierplangruppe bescheiden als „1. Hausturnier“ bezeichnen. Das Event findet auf der herrlichen Anlage Vor den Bergen 5 in Hanstedt statt. Der Eintritt ist frei.
Am Turniertag werden auch keine Parkplatzgebühren erhoben. Für die Parkplatzzuweisung sind Ehrenamtliche im Einsatz, die sich über eine kleine Spende freuen würden.
Trotz Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie sind die Pferdefreunde des neuen Vereins bisher glimpflich davongekommen – durften zu ihren Pferden, um diese artgerecht zu versorgen. Dazu hätte auch das Reiten auf Turnieren gehört, aber in den ersten sechs Monaten des Jahres war aufgrund der besonderen Situation gar nicht an ein Reiterfest zu denken.
Erstmals nach Vereinsgründung soll am kommenden Samstag, 10. Oktober, ein kleines Turnier mit Dressur- und Springprüfungen der Klassen E bis A veranstaltet werden – mit Abstandsregeln und Einschränkungen, wie Turniere zu Corona-Zeiten möglich sind.
Zum Start zugelassen sind nur 150 Reiterinnen und Reiter mit ihren edlen Vierbeinern aus den Vereinen: PZRV Luhmühlen, RFV Auetal, RV Toppenstedt, RFV Nordheide-Jesteburg, der Gastgeberverein RFV Scuderia Hanstedt und zehn Gastreiter. Nennungsschluss war bereits am vergangenen Wochenende. „Die Hälfte der Turnierteilnehmer sind Vereinsmitglieder oder Einsteller“, freut sich Turnierleiterin und Vize-Vorsitzende des Vereins, Doritt Barth: „Davon sind einige reine Freizeitreiter, aber die anderen schon ambitionierte Turnierreiter.“
Ein S-Springen, oder die S-Dressur sucht man auf dem Programm vergeblich. „Ein Turnier mit Prüfungen der S-Klasse würde mit höherem Aufwand und auch höheren Kosten für den Verein verbunden sein. Dafür müssen wir noch wachsen“, erklärt Maren Warnecke aus der Turnierplangruppe, die mittlerweile seit drei Monaten mit den Planungen begonnen hat. „Wir sind noch ein kleiner Verein, der als vorrangiges Ziel die Förderung des Reiternachwuchses hat“, betont Doritt Barth.
Das bestätigt auch den Turnierplan, auf dem auch viele Prüfungen für Turnierneulinge und Nachwuchsreiter stehen. Höhepunkt bei den Dressurprüfungen wird der „Pas de Deux“ mit jeweils zwei Reitern zu eigener Musik sein, der den Anforderungen der Dressur-Kür der Klasse A entspricht. „Wer möchte, kann die Prüfung auch im Kostüm reiten“, sagt Vereinsvorsitzende Marianne Schwarcke, die sich schon riesig auf die Turnierteilnehmer und Besucher freut.
Hier die Zeiteinteilung für den Reitertag:
08.00 Uhr – E-Dressur
10.00 Uhr – A-Dressur
12.00 Uhr – Pas de Deux
14.00 Uhr – E-Springen
15.00 Uhr – A-Springen
16.00 Uhr – Mannschaftsspringen
17.00 Uhr – Jump & Dog
Die Dressurprüfungen finden in der Halle, das Springen auf dem Außenplatz statt. Hunde sind auf dem gesamten Turniergelände an der Leine zu führen.

Die 16-jährige Carlotta Warnecke (RFV Scuderia Hanstedt) wird ihre siebenjährige Hannoveraner Stute "Lupine" für die Dressurprüfungen beim Turnier satteln
Die Teilnehmer des Gastgebervereins werden das neue Vereins-Logo präsentieren
Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen