Werbe-Jingle macht müde Pendler munter

Marketing mit Musik: In den Zügen der EVB erklingen derzeit Werbe-Jingles
  • Marketing mit Musik: In den Zügen der EVB erklingen derzeit Werbe-Jingles
  • hochgeladen von Jörg Dammann

(jd). Beschwingtes Bahnfahren: In den Zügen der EVB erklingen derzeit Opernmelodien. "Ausstieg in Fahrtrichtung links" - jeder Bahnreisende kennt sie: Langweilige Durchsagen, mit denen eine spröde Stimme die nächste Station ankündigt. Ganz anders hört sich das derzeit in den Zügen der EVB an. Dort erklingt bei der Einfahrt in die Endstation Buxtehude Musik: Der kurze Werbe-Jingle soll zum Theaterbesuch animieren. Werbung in Bussen und Bahnen mit Plakaten, Bannern und Aufklebern ist ja nichts Außergewöhnliches. Dass aber auch aus Zuglautsprechern Werbebotschaften erschallen, ist wohl ziemlich einmalig in Deutschland. Das WOCHENBLATT hakte nach, was es mit dieser Aktion auf sich hat.

Jeden Morgen das gleiche Bild: Die EVB-Züge sind voll mit schlaftrunkenen Berufspendlern nach Hamburg. Erst wenn der Zug im Umsteigebahnhof Buxtehude quietschend zum Stehen kommt, erfolgt das große Erwachen. Doch seit einigen Tagen wird die müde Masse bereits vorher abrupt aus ihrem Dämmerzustand gerissen: Kurz vor Buxtehude ertönt aus dem Lautsprecher ein furioses Opernfinale. Spätestens jetzt sind alle hellwach und aufnahmebereit für die anschließende Werbedurchsage: "Wie wäre es mal wieder mit einem Theaterbesuch", heißt es sinngemäß.

"Die Jingles laufen im Rahmen einer größeren PR-Kampagne", erklärt Agnieszka Harmanci vom Marketing der Theaterlandschaft Nordwest, einem Verbund von vier großen Bühnen in Bremen und Niedersachsen. In den Zügen seien zudem "Theatertüten" mit Spielplänen und Infobroschüren verteilt worden. An einigen Wochenenden seien die Fahrgäste sogar mit Improvisationstheater unterhalten worden. "Ziel der ganzen Aktion ist es, auch Menschen aus ländlichen Regionen für Kultur zu begeistern", meint Harmanci.

Bei den Pendlern hält sich die Begeisterung über den Werbe-Jingle allerdings in Grenzen. Einige waren grundsätzlich genervt, nun auch in der Bahn berieselt zu werden. Andere wunderten sich darüber, dass ausgerechnet in einem Zug, der in Richtung Hamburg fährt, für Theaterhäuser in Bremen und umzu geworben wird. Nach Ostern herrscht aber wieder Funkstille: Laut Harmanci fällt dann der Vorhang für die Aktion.

• Infos zur Kampagne: www.theaterlandschaft-nordwest.de

KOMMENTAR: Eine ziemlich pfiffige Idee

Die Idee, in Zügen klangvoll zu werben, ist originell und hat einen gewissen Pfiff. Es ist schon verwunderlich, dass die Deutsche Bahn oder große Verkehrsbetriebe wie die Berliner BVG oder die Hamburger Hochbahn noch nicht darauf gekommen sind, das Rattern der Züge mit flotten Werbesprüchen zu übertönen. Eine Bitte an die EVB-Verantwortlichen hätte ich da aber noch: Für den morgendlichen Berufsverkehr kam die Opernmelodie ein wenig zu "fortissimo" rüber. "Pianissimo" wäre für die Stimmung zu dieser Tageszeit eher angemessen.

Jörg Dammann

Autor:

Jörg Dammann aus Stade

Panorama

Ab Montag gelten strenge Kontaktbeschränkungen
Corona: Leben wird weitgehend heruntergefahren

(os). Nach dem starken Anstieg der Infektionszahlen in den vergangenen Tagen hatte sich dieser Schritt angekündigt: Das öffentliche Leben in Deutschland wird zum zweiten Mal nach März weitgehend heruntergefahren. Die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer einigten sich auf strikte Maßnahmen, um der zweiten Corona-Welle zu begegnen. Sie umfassen vor allem strenge Kontaktbeschränkungen und das Aussetzen der allermeisten Kultur- und Freizeitaktivitäten. Anders als im März...

Panorama

Bewohner in Apensen positiv getestet
Corona-Fall in Flüchtlingsunterkunft

sla. Apensen. In einer Flüchtlingsunterkunft in Apensen ist ein Flüchtling nachweislich an Corona erkrankt. Die anderen fünf Bewohner der Unterkunft, die alle in Einzelzimmern wohnen, befinden sich in Quarantäne und wurde bereits getestet. Das Testergebnis steht aktuell noch aus, sagt Tanja von der Bey, Mitarbeiterin der Gemeinde Apensen. Die Bewohner würden sich an alle Abstands- und Hygieneregeln halten und wären zudem mit Desinfektionsmitteln hinreichend ausgestattet.

Service

So viel wie nie: 90 aktive Corona-Fälle am Freitag, 30. Oktober
Aktuelle Corona-Zahlen im Landkreis Stade: Höchstwert vom März wird übertroffen

jd. Stade. Der Landkreis Stade hat bei den aktiven Corona-Fällen den höchsten Wert seit Beginn der Pandemie erreicht: Das Stader Gesundheitsamt meldet am Freitag, 30. Oktober, 90 aktuell mit dem Coronavirus infizierte Personen. Innerhalb nur eines Tages sind 27 neue Fälle hinzugekommen. Das bedeutet einen Anstieg um 43 Prozent. Der bisherige Höchstwert von 76 aktuellen Corona-Fällen vom 28. März ist damit deutlich übertroffen.  Sieben-Tage-Inzidenz klettert nach oben / Corona-Ampel steht...

Politik

Kommentar zum neuen Shutdown
Eigenverantwortung hat nicht funktioniert

Jetzt haben wir den nächsten Shutdown. "Wir befinden uns zu Beginn der kalten Jahreszeit in einer dramatischen Lage. Die betrifft uns alle. Ausnahmslos", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrer Regierungserklärung am Donnerstagmorgen. Wer dem vehement widerspricht, verteidigt weder individuelle Grundrechte noch die parlamentarische Demokratie.  Richtig ist, dass manche Einschränkungen für sich und isoliert betrachtet zu streng erscheinen. Auf das Gesamtpaket kommt es nämlich an....

Panorama

Wegen des zweiten Shutdowns
Diese Veranstaltungen wurden im Landkreis Harburg wegen Corona abgesagt

os. Landkreis Harburg. Wegen des neuerlichen Shutdowns werden im Landkreis Harburg wieder zahlreiche Veranstaltungen abgesagt, egal ob im Sport, in der Kultur oder in der Politik. Das WOCHENBLATT dokumentiert an dieser Stelle, welche Veranstaltungen abgesagt wurden. Die Liste wird fortlaufend angepasst. Die Samtgemeinde Jesteburg sowie die Gemeinde Rosengarten setzen im November vorerst mit den Sitzungen der Fachgremien aus. In Buchholz wurden bereits die Sitzungen der Ortsräte...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen