Energieverbrauch im Flecken Harsefeld analysiert

sc. Harsefeld. Einige Gebäude ließ der Flecken Harsefeld vom Energieversorger EWE hinsichtlich ihrer Energieverbräuche analysieren. EWE-Kommunalbetreuer Björn Muth erstellte eine Übersicht der Energieverwendung bei den Liegenschaften des Fleckens und stellte fest, dass die Energiekosten insgesamt bei den sechs untersuchten Kindergärten weiterhin sinken.
Bei der Analyse des Gesamtverbrauches kam zudem heraus, dass der Stromverbrauch seit 2013 um rund 16 Prozent zurückgegangen ist. Dieses Ergebnis kommt vor allem durch den vermehrten Einsatz von LED-Beleuchtung zustande. Nur der Wärmeverbrauch ist seit 2013 in allen Liegenschaften um rund 14 Prozent gestiegen.
Bei der Nutzwertanalyse kamen drei interessante Liegenschaften zum Vorschein. Der Kindergarten Pumpelhorn überschreitet zwar weiterhin deutlich den Vergleichskennwert (VKW) beim Wasserverbrauch mit 252 Prozent, trotzdem kann der Wasserverbrauch in 2018 um 23 Prozent gesenkt werden. Weitere rückläufige Verbräuche in 2018 gibt es bei der Heizenergie (minus zehn Prozent) und beim Stromverbrauch (minus 19 Prozent).
Der Kindergarten Ruschwedel fällt durch seine VKW-Überschreitung beim Strom- und Wasserverbrauch auf. Diese Ergebnisse könnten durch eine hohe Nutzung der weiteren Gebäudeteile durch andere Gruppen zustande kommen.
Eine VKW-Unterschreitung von jeweils sechs Prozent in den Bereichen Wärme und Strom gibt es beim Kindergarten Mittelstraße zu verzeichnen. Dieser Kindergarten war 2018 die Liegenschaft mit den höchsten Gesamtkosten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen