Meinsbur Boutique Hotel In Bendestorf
Wo der Genuss zu einem Erlebnis wird

"Meinsbur"-Inhaber Niels Battenfeld (li.) feiert mit seinem Team das einjährige Bestehen seines Hotels und Restaurant
7Bilder
  • "Meinsbur"-Inhaber Niels Battenfeld (li.) feiert mit seinem Team das einjährige Bestehen seines Hotels und Restaurant
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

mum. Bendestorf. So schnell vergeht die Zeit! Am Sonntag, 15. März, feiern das "Meinsbur Boutique Hotel" und das angeschlossene Restaurant "Buur.Feinschmeckerei" bereits einjähriges Bestehen. "Ich bin immer noch total begeistert und dankbar, dass unser Konzept so gut von den Gästen angenommen wird", freut sich Inhaber Niels Battenfeld. Gerade das Konzept der "Feinschmeckerei" ist für neue Gäste anfangs überraschend. Doch wer sich einmal darauf eingelassen hat, viele unterschiedliche Gerichte mit Freunden oder der Familie zu teilen, der möchte nicht mehr anders essen.
Als kleines Dankeschön lädt Battenfeld die "Meinsbur"-Gäste zu einem Geburtstagsdinner ein. Am Sonntag, 15. März, zwischen 18 und 22 Uhr gibt es eine kulinarische Reise durch die ersten 365 Lieblingsplatz-Tage. Pro Person werden 49 Euro fällig (inklusive Aperitif). Zudem erhält jeder Gast einen Gutschein für einen Aperitif an seinem eigenen Geburtstag.
Damit sich die "Meinsbur"-Gäste künftig noch besser fühlen, hat Niels Battenfeld mit Carlos Kissmann einen erfahrenen Gastgeber verpflichtet. Kissmann zeichnete zuvor unter anderem verantwortlich für das "Rossini" und das "Carlos" in Hittfeld.
Bereits am Donnerstag, 19. März, steht dann schon die nächste Premiere auf dem Programm. Niels Battenfeld öffnet nur wenige Schritte entfernt vom "Meinsbur" die "VillaB". Sie bietet in behaglicher Atmosphäre Platz für etwa 35 Personen. Zwei Studios im Obergeschoss können zusätzlich als Kreativräume genutzt werden. "Gäste bekommen dort die Möglichkeit, Meetings neu zu erleben", so Battenfeld. Tagungen, Workshops, Seminare oder Yoga-Events - in der "VillaB" ist alles denkbar. Sogar kleine Veranstaltungen wie Lesungen können dort künftig stattfinden. Niels Battenfeld denkt noch einen Schritt weiter: Mehrere hochwertige E-Mountainbikes stehen zur Verfügung. Gemeinsam mit dem Trial-Sportler Matthias Schulz hat Battenfeld Touren entwickelt. "Die Landschaft rund um Bendestorf ist perfekt gemacht, um den Kopf für neue Ideen frei zu bekommen. Warum nicht eine Stunde durch die Natur fahren und dann das nächste
Projekt besprechen?", schlägt der Unternehmer vor. "Well-being" sei mehr als ein Trend. "Ich stelle mir vor, dass unsere Gäste in der Villa einen Yoga- oder Kochkursus machen, dann gutes Essen genießen, um schließlich in einem unserer Zimmer zu entspannen", so Battenfeld. Die Villa kann stunden- oder tageweise
gemietet werden. Einzelne Räume stehen ebenso zur Verfügung wie die gesamte 200 Quadratmeter große Villa. Schon jetzt liegen Anfragen von Unternehmen aus Hamburg vor. Kreative Köpfe sollen einfach mal raus aus dem gewohnten Umfeld, um mit neuen Eindrücken neue Trends zu setzen. Wer neugierig geworden ist, schaut am Donnerstag einfach zwischen 12 und 18 Uhr in der Gartenstraße 4 vorbei. Es wird Führungen bei Snacks und Getränken geben. Um besser planen zu können, bittet Niels Battenfeld um Anmeldung - telefonisch unter 04183-77990 oder via E-Mail an willkommen@meinsbur.de.
Übrigens: Das kulinarische Konzept der „Buur.Feinschmeckerei“ gibt es jetzt auch für zu Hause. Niels Battenfeld hat extra in England einen historischen Pferdetransporter zu einem Cateringwagen umbauen lassen. Bis zu 100 Personen können aus der "Horse-Box" heraus bewirtet werden. Dazu stehen unter anderem drei unterschiedliche Grills zur Verfügung - beispielsweise ein Feuerring (Ofyr) und ein Robata (eine spezielle Grillmethode aus Japan). An Bord ist auch eine komplette Bar. "Mit der Horse-Box sind wir in der Lage, unser Barbecue-Konzept zu jedem Gastgeber nach Hause zu bringen", freut sich Battenfeld.

Japan trifft auf Peru
In der "Buur" geht es nicht um dieFrage, was möchte ich heute essen, sondern
vielmehr darum, wie ich Essen erleben möchte. Aus diesem Grund arbeitet "Meinsbur"-Inhaber Niels Battenfeld mit seinem Team so intensiv an der Speisekarte wie kaum einanderer Gastronom in der Region. Aktuell dreht sich in Bendestorf alles um die Fusion von Japan und Peru - mit beeindruckenden  Geschmackserlebnissen. Während die japanische Küche stark auf den Eigengeschmack der  Zutaten setzt und auf Gewürze eher verzichtet, spielen Chili, Pfeffer, Knoblauch und Koriander in der peruanischen Küche eine große Rolle. Das Yin und Yang der beiden Kochkulturen mit Balance und Gleichgewicht, ohne dass  eine Kraft Überhand nimmt, verschmilzt in der  sogenannten Nikkeiküche. Das Beste aus den Küchen Japans und Perus gibt es nun in Bendestorf. "Es lohnt sich, ein Gericht zu probieren, das Sie zuvor noch nie gegessen haben", lädt Battenfeld ein. "Speisen Sie wie die Südamerikaner - gesellig, mit Zeit und Muße und  bunten Gerichten in der Tischmitte." 
Auch das Frühstück (à la carte) lässt keine Wünsche offen: Avocado, Büffelmozzarella  oder Lachsforelle, selbst hergestellte Marmelade, Honig aus der Heide, Müsli und Obst im kleinen Weckglas, Backwaren aus der Region, Eierspeisen - der Gast hat die Wahl.
Am Abend ist Ausgehzeit! Fusion-Küche im Family-Style. Internationale Highlights, Bar-Food, Soul-Food, Bowl-Food und Sweets - eine wunderbare Auswahl.
Damit nicht genug: Tolle Events machen jeden Besuch zu einem Erlebnis.

  • Donnerstag, 9. April: Brotzeit in der Bar am Gründonnerstag. Im Schweizer Wallis wird in den Dörfern Brot, Käse und Wein verteilt. Nach dieser Tradition lädt das "Buur"  zum Abendbrot ein. Kosten: 20 Euro pro Person inklusive ein Glas Hauswein
  • Karfreitag, 10. April, und Samstag, 11.April: "Shabu Shabu". Das "Buur"-Team serviert Fisch und Meerestier. Vorbestellung - bis zum 7. April - ist erforderlich. Kosten: 49 Euro pro Person
  • Ostersonntag, 12. April, und Ostermontag,13. April: Brunch - Büfett und Flying-Food von 10 bis 12.30 Uhr. Kosten: 29,50 Euro pro Person
  • Ostermenü am Mittag von 12.30 bis 15 Uhr. Kosten: 39,50 Euro pro Person
  • Ostermenü am Abend von 17.30 bis 21.30 Uhr. Kosten: 49,50 Euro pro Person
  • Sonntag, 26. April: Hoffest zum Auftakt der Spargelzeit (12 bis 18 Uhr). Gemeinsam mit regionalen Partnern. Gitarrenklänge mit Spargel- und Kartoffel-Verkauf vom Trecker
  • Dinner "Spargel Family Style" von 18 bis 21 Uhr: Kosten: 49 Euro pro Person
  • Mittwoch, 20. Mai: Störtebeker Bier-Tasting - ein Bier-Tasting mit den Profis von Störtebeker. Inklusive kulinarischer  Highlights. Anmeldung erforderlich bis 8. Mai. Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Kosten: 89 Euro pro Person
  • Sonntag, 19. Juli: Sunday-Session - BBQ,Sing & Songwriter und viel gute Laune! Kosten: 39 Euro pro Person.


Alle Infos auf einen Blick

Meinsbur Boutique Hotel
Gartenstraße 2
21227 Bendestorf
Telefon: 04183 - 77990
E-Mail: restaurant@meinsbur.de
(für Tisch-Reservierungen)
willkommen@meinsbur.de
(für Zimmer-Reservierungen)
Internet: www.meinsbur.de und
www.lieblingsplatz-hotels.de

"Buur" 
Frühstück:
Mo. bis Sa. von 7 bis 15 Uhr
Sonntag: 7 bis 12 Uhr
Mittag:
Mo. bis Sa. 12 bis 15 Uhr
Abend:
17 bis 21 Uhr

"Feinschmeckerei" 
Do. bis So.: von 18 bis 21 Uhr

Lesen Sie auch:
Genuss neu interpretiert

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen