Wolfgang Krug im Rat nachgerückt

Neu im Gemeinderat: Wolfgang Krug (SPD)

mum. Jesteburg. Das geht ja gut los! Nicht einmal sechs Monate nach ihrer Wahl in den Gemeinderat nimmt Sigrid Hoyer (SPD) schon ihren Hut. Anders als am Ende der vergangenen Ratsperiode hat Fraktionschef Helmut Pietsch diesmal allerdings nicht so viel Zeit benötigt, einen Nachfolger zu finden. Wolfgang Krug (Foto) rückt nach. Immerhin: Krug kam bei der Wahl auf 39 Stimmen, Hoyer nur auf 20 - sie hatte jedoch den besseren Listenplatz. Der 64-Jährige übernimmt einen Sitz im Ausschuss für Jugend-, Senioren-, Sport- und Soziales.
Elektromeister Krug ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern. Bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2016 hat er als Teamleiter in einem Energieversorgungsunternehmen in der Region gearbeitet und dort vielfältige, berufliche Kontakte zu diversen Gemeinden gehabt.
Wolfgang Krug ist Mitglied der Gewerkschaft Ver.di und war viele Jahre im Betriebsrat des Energieversorgers tätig. Im Bereich der sozialen und technischen Infrastruktur der Gemeinde Jesteburg sieht er seine zukünftigen Schwerpunkte. Krug engagiert sich im Verein „Unser Freibad“.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen