thl. Neu Wulmstorf. Ein kurioser Fund beschäftigt derzeit die Beamten des Zentralen Kriminaldienstes: Im Februar war es in Neu Wulmstorf zu einem Einbruchdiebstahl gekommen. Die Geschädigten meldeten sich im Mai erneut bei der Polizei. Beim Aufräumen hatten sie einen goldenen Ehering mit dem eingravierten Namen "Jürgen" und einem Datum gefunden. Woher der Ring stammt, konnten sie die beiden Geschädigten nicht erklären. Es ist nicht auszuschließen, dass der Einbrecher, der das Ehepaar im Februar heimgesucht hatte, diesen Ring zuvor woanders gestohlen und dann im Haus des Paares verloren hatte.
Sämtliche Versuche, anhand des Namens und des Datums eine passende Person zu ermitteln, blieben bislang ohne Erfolg. Einbrüche, die in der fraglichen Zeit im Umkreis begangen und angezeigt worden waren, passten ebenfalls nicht dazu.
Die Polizei hofft nun, durch die Veröffentlichung eines Fotos die Eigentümer des Ringes zu finden. Hinweise nimmt der Zentrale Kriminaldienst unter der Telefonnummer 04181 - 2850 entgegen.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen