Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Blaulicht

Fahrräder wurden in Neu Wulmstorf geklaut

thl. Neu Wulmstorf. Auf einem Grundstück an der Straße Im Grund sind Diebe in der Nacht zu Sonntag in einen Schuppen eingebrochen. In der Zeit zwischen 23 und 8.30 Uhr betraten die Täter das Grundstück und schalteten zunächst einen Bewegungsmelder ab. Danach hebelten sie im Schutz der Dunkelheit die Schuppentüren auf. Sie entwendeten Fahrräder, eine E-Bike, Werkzeuge und einen Hochdruckreiniger. Der Gesamtschaden wird auf rund 5.500 Euro geschätzt.

  • Neu Wulmstorf
  • 06.04.20
Blaulicht

Kabeldiebe in Buchholzer Rohbau

thl. Buchholz. Ein Mehrfamilienhausneubau am Katharina-von-Bora-Weg ist am Wochenende von Dieben heimgesucht worden. Die Täter brachen mehrere Bautüren des Rohbaus auf und entwendeten aus den Wohneinheiten rund 150 Meter Kabelenden, die frisch im Haus verlegt worden waren. Außerdem stahlen die Diebe eine Kabelrolle, auf der sich noch rund 1.000 Meter Elektrokabel befanden. Allein der Materialwert beträgt mehrere tausend Euro. Hinzu kommen die Kosten, die für die Neuverlegung der Kabel...

  • Buchholz
  • 06.04.20
Blaulicht

Einbruch in Fortbildungsstätte

thl. Undeloh. In der Nacht zu Donnerstag sind Diebe in eine Fortbildungsstätte an der Straße Zur Dorfeiche eingebrochen. Dazu hatten die Täter zunächst ein rückwärtiges Fenster aufgehebelt. Anschließend brachen sie im Inneren des Hauses mehrere Türen auf. In einem Büro brachen die Diebe einen Tresor auf und entwendeten daraus Bargeld. Wie hoch der Gesamtschaden ist, steht noch nicht fest.

  • Tostedt
  • 04.04.20
Blaulicht

Einbrüche in Gartenlauben

thl. Buchholz. Der Kleingartenverein am Itzenbüttler Weg ist am Wochenende von Dieben heimgesucht worden. In der Nacht zu Sonntag brachen die Täter mindestens sechs Lauben und Schuppenverschiedener Parzellen auf. Zum Teil entnahmen sie Werkzeuge, ließen diese aber andernorts auf dem Gelände wieder zurück. Ob die Täter vor dem Abtransport gestört wurden, oder es ihnen nur darum ging, Schaden anzurichten, ist unklar.

  • Buchholz
  • 17.03.20
Blaulicht

Einbrüche in Elstorf und Neu Wulmstorf

mum. Neu Wulmstorf. In der Nacht von Freitag auf Samstag hebelten Unbekannte in Elstorf bei einem Einfamilienhausim Fuhrenkamp ein seitliches Fenster auf. Die Einbrecher durchsuchten die Wohnung und nahmen unter anderem Bargeld mit. In Neu Wulmstorf hebeltenEinbrecher am Samstag in der Zeit zwischen 10 und 11.30 Uhr die Terrassentür  eines Reihenhauses im Postweg auf. Die Täter erbeuteten unter anderem Schmuck. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle im Landkreis Harburg entgegen - etwa in...

  • Neu Wulmstorf
  • 15.03.20
Blaulicht

Einbrüche in Grundschulen

thl. Seevetal. Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in die Grundschulen in Hittfeld (Hittfelder Schulstraße) und Fleestedt (Osterkamp) eingedrungen. Dabei hebelten sie mehrere Fenster und Türen auf. Ziel waren die Verwaltungs- und Lehrerzimmer. Unter anderem nahmen die Täter Bargeld und Tabletts mit. Der Gesamtschaden beträgt mehr als 10.000 Euro.

  • Seevetal
  • 13.03.20
Blaulicht

Einbruch in Grundschule

thl. Ashausen. Die Grundschule an der Ashausener Straße ist in der Nacht zu Donnerstag, in der Zeit zwischen 20 und 6.50 Uhr, von Dieben heimgesucht worden. Die Täter hatten eine rückwärtige Notausgangstür aufgebrochen und das Gebäude betreten. Im Inneren brachen sie sechs weitere Zimmertüren auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Beute machten sie nach ersten Erkenntnissen aber nicht. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.

  • Stelle
  • 06.03.20
Blaulicht

Fünf Einbrüche am Wochenende

thl. Neu Wulmstorf/Rosengarten. Am Wochenende kam es in den Bereichen Rosengarten und Neu Wulmstorf zu fünf Einbrüchen in Wohnhäuser. Am Freitag versuchten Täter zwischen 8 und 20 Uhr über die Terrassentür in ein Wohnhaus in der Straße Brandheide einzudringen. Ebenfalls am Freitag zwischen 19.30 und 20.45 Uhr gelangten Täter nach Aufhebeln des Wohnzimmerfensters in der Straße Am Rosengarten in ein Einfamilienhaus. Weitere Tatorte waren in der Straße Wiesengrund sowie in Neu Wulmstorf in der...

  • Neu Wulmstorf
  • 09.02.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Einbrecher scheitern im "Rewe"-Markt

tk. Himmelpforten. Einbrecher haben versucht, in der Nacht zum Sonntag in den "Rewe"-Markt in Himmelpforten an der Marktstraße einzudringen. Obwohl die Täter eine Tür aufgebrochen hatten, gelang es ihnen nicht, in die Verkaufsräume einzudringen. Der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro.  Gegenüber fand nach Angaben der Polizei in der Eulsete-Halle der Feuerwehrball statt. Die Ermittler möchten wissen, ob die Besucher vielleicht etwas beobachtet haben. Hinweise: Tel. 04144 - 616670.

  • Stade
  • 29.01.20
Blaulicht

Einbruch in Ehestorf

mum. Ehestorf. Am Samstagabend gegen 19 Uhr kam es in der Straße "Emmetal" in Rosengarten-Ehestorf  zum Einbruch in ein Einfamilienhaus. Unbekannte kletterten auf ein Vordach, schlugen die Scheibe eines Fensters ein und kletterten in das Haus. Dort durchsuchten sie das ganze Gebäude und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. • Wer Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Buchholz unter der Rufnummer  04181-2850 zu melden.

  • Rosengarten
  • 26.01.20
Blaulicht

Einbrecher festgenommen

Polizei stoppt mutmaßlichen Täter nach Zeugenhinweis auf der Flucht thl. Seevetal. Am Dienstagnachmittag nahmen Beamte einen 49-jährigen Mann vorläufig fest. Der Hamburger steht im Verdacht, in Maschen und in Horst jeweils versucht zu haben, in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Gegen 17.45 Uhr bemerkte die Bewohnerin eines Einfamilienhauses am Föhrenweg verdächtige Geräusche auf der Rückseite des Gebäudes. Ein Unbekannter hatte versucht, eine rückwärtige Terrassentür aufzuhebeln und war...

  • Seevetal
  • 23.01.20
Blaulicht
Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen (Symbolbild)

Serieneinbrecher in Untersuchungshaft

thl. Winsen/Uelzen. Einen überregionalen und norddeutschlandweit agierenden Serien-Einbrecher in Kirchenbüros und kirchliche Einrichtungen haben Ermittler des Kriminalermittlungsdienstes Uelzen jetzt in Zusammenarbeit mit Ermittlern verschiedenster norddeutschen Polizeidienststellen überführt und in dieser Woche mit Beschluss des Amtsgerichts Lüneburg festgenommen. Im Rahmen einer Durchsuchung im Wohnumfeld des 57 Jahre alten dringend Tatverdächtigen in Hamburg vollstreckten die Beamten den...

  • Winsen
  • 17.01.20
Blaulicht

Erneuter Einbruch in Tankstelle

thl. Welle. Die Tankstelle an der Hauptstraße ist am Montag erneut von Dieben heimgesucht worden. Gegen kurz nach 1 Uhr hebelten die Täter die Eingangstür zum Verkaufsraum auf und ergriffen einige Tabakwaren. Wie hoch der Gesamtschaden ist, steht noch nicht fest.

  • Tostedt
  • 13.01.20
Blaulicht

Einbrecher waren wieder aktiv

(thl). Am Mittwoch wurden gleich mehrere Tageswohnungseinbrüche im Landkreis gemeldet: In Seevetal-Maschen, im Drosselweg, begaben sich Diebe in der Zeit zwischen 14 und 17.50 Uhr auf ein Grundstück und hebelten ein rückwärtiges Fenster an einem Einfamilienhaus auf. Sie durchsuchten das Haus, machten vermutlich auch Beute. In Toppenstedt waren Diebe in der Zeit zwischen 15.55 Uhr und 17.30 Uhr aktiv. In der Straße Am Bokel hebelten sie die rückwärtige Terrassentür eines Einfamilienhauses auf...

  • Seevetal
  • 09.01.20
Blaulicht

Kellerräume aufgebrochen

thl. Neu Wulmstorf. In der Nacht zu Dienstag sind Diebe in ein Mehrfamilienhaus an der Hauptstraße eingedrungen. Sie begaben sich in den Kellerflur, brachen dort die Räume von sieben Mietern auf und durchsuchten sie zum Teil. Ob die Täter dabei auch Beute machten, ist noch unklar. Der Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt.

  • Neu Wulmstorf
  • 08.01.20
Blaulicht

Seniorin zeigte viel Courage

thl. Seevetal. Mit so viel Courage hatte der Gauner wohl nicht gerechnet: Als in der Nacht zu Silvester eine ältere Dame um 2.15 Uhr bemerkte, wie ein dunkel Gekleideter auf dem Nachbargrundstück in der Straße Kehrwieder den Bewegungsmelder und die Außenbeleuchtung zerstört, strahlt sie ihn mit ihrer Taschenlampe an. Der Täter fühlte sich anscheinend ertappt und flüchtete. Die Polizei stellte später Aufbruchsspuren fest. "Die Vollendung des Einbruches wurde offensichtlich durch die...

  • Seevetal
  • 02.01.20
Blaulicht

Éinbrüche über die Feiertage

(thl). Über die Weihnachtsfeiertage wurden sechs Wohnhauseinbrüche im Landkreis bekannt. Am Montagnachmittag bemerkte eine Heimkehrerin einen Einbruch in ihr Einfamilienhaus im Hasenwinkel (Seevetal). Auch bei einem Haus im Kolkweg (Seevetal) kam es Montag zu einem Einbruch. Ein weiterer Tatort lag in Leversen. In Ohlendorf wurde Heiligabend in drei Einfamilienhäuser bei den Straßen Am Osterberg, Ohlendorfer Straße und Brenneick eingebrochen.

  • Seevetal
  • 26.12.19
Blaulicht

Seevetal
Einbrecher kamen durch die Terassentür

as. Horst/Fleestedt/Glüsingen. An diesem Wochenende waren Langfinger in der Gemeinde Seevetal unterwegs: Im Gemeindeteil Horst brachen unbekannte Täter am Freitagabend, zwischen 17 und 17.30 Uhr ein rückwärtiges Fenster eines Einfamilienhauses am Immenweg auf. Sie gelangten ins Haus und durchsuchten es nach Diebesgut. Ob sie etwas entwendet haben, ist noch unbekannt. In Fleestedt, Westpreußenweg, wurde am Samstag zwischen 15.45 und 21.45 Uhr dieTerrassentür eines Einfamilienhauses...

  • Seevetal
  • 22.12.19
Blaulicht

Einbrecher waren aktiv

thl. Marxen. In der Straße im Appelgarten sind Diebe in der Nacht zu Dienstag, in der Zeit zwischen 23 und 7.30 Uhr, in ein Wohnhaus eingebrochen. Die Täter brachen die rückwärtige Terrassentür auf und gelangten so in das Wohnzimmer. Sie durchsuchten einige Räume. Dabei erbeuteten sie neben Bargeld, einer Handtasche, einer Armbanduhr und verschiedener Papiere auch den Fahrzeugschlüssel eines vor dem Haus abgestellten Mercedes. Anschließend verließen die Diebe das Haus wieder und entwendeten...

  • Hanstedt
  • 18.12.19
Blaulicht

Einbrecher waren wieder aktiv

(thl). Am Wochenende kam es im Landkreis Harburg zu mindestens fünf Einbrüchen, bzw. Einbruchsversuchen, in Wohnhäuser. Die Tatorte lagen in Ashausen, Buchholz Egestorf, Lübberstedt und Meckelfeld. Erbeutet wurde meist Schmuck. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

  • Stelle
  • 15.12.19
Blaulicht
Ein Spurensicherer bei der Arbeit   Fotos: Polizei-Beratung/Polizei
2 Bilder

Zahl der Einbrüche steigt wieder an

In der dunklen Jahreszeit sind reisende Täterbanden wieder sehr aktiv / So kann man sich schützen (thl). Es passiert so sicher, wie das Weihnachtsfest kommt. Mit Beginn der dunklen Jahreszeit steigt auch die Zahl der Wohnhauseinbrüche, wenn Einbrecherbanden durch das Land ziehen. Allein im Landkreis Harburg verzeichnete die Polizei innerhalb von zwei Wochen rund 30 Taten. "Das ist leider ein jährlich wiederkehrendes Phänomen", sagt ein Fahnder. Auch wenn die Zahl der Taten grundsätzlich...

  • Winsen
  • 13.12.19
Blaulicht

Einbrüche durch die Terrassentür

(mum). Am Wochenende kam es zu mehreren Einbrüchen im Landkreis Harburg: Am Samstag hebelten Unbekannte zwischen 11 und 22 Uhr im Kampweg in Salzhausen eine rückwärtige Terrassentür auf und durchsuchten das gesamte Haus. Sie flüchteten mit diversem Diebesgut. Ebenfalls am Samstag kam es in der Zeit zwischen 13 und 20 Uhr in der Straße "Am Schafwedel" in Stelle zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Auch hier wurde die Terrassentür aufgehebelt. In der Nacht von Freitag auf Samstag schlugen...

  • Buchholz
  • 01.12.19
Blaulicht

Drei Einbrecher festgenommen

thl. Neu Wulmstorf. Gegen 1.45 Uhr am Donnerstagmorgen wurde der Polizei ein Einbruchalarm beim Jugendtreff an der Schützenstraße gemeldet. Nahezu zeitgleich fiel einer Streifenwagenbesatzung zwischen Elstorf und Eversen-Heide ein Pkw auf, der mit hoher Geschwindigkeit davonfuhr. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und stoppten den Wagen in Eversen. Im Fahrzeug befanden sich drei Männer im Alter von 19, 19 und 20 Jahren. Sie gaben an, sich nur verfahren zu haben. Bei der Inaugenscheinnahme...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.10.19
Blaulicht

Einbruch in Seevetal
Auf der Flucht festgenommen

Hausbewohner überraschten Einbrecher thl. Seevetal. Am Mittwoch gegen 4.50 Uhr wurden Bewohner einer Wohnung an der Straße Schillerplatz in Hittfeld durch verdächtige Geräusche geweckt. Beim Nachschauen entdeckten sie einen Mann im Wohnungsflur, der sich mit einer Taschenlampe in der Hand umschaute. Als der Einbrecher die Geschädigten bemerkte, verließ er fluchtartig die Wohnung und lief in Richtung Bahnhofstraße davon. Sofort nach Eingang des Notrufs wurden mehrere Einsatzfahrzeuge...

  • Seevetal
  • 19.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.