Wunsch nach Fahrradweg
Oldendorferin schreibt Brief an Bürgermeister

Nike Brümmer (10) traf sich persönlich mit Bürgermeister Johann Schlichtmann, um ihr Anliegen zu erklären
  • Nike Brümmer (10) traf sich persönlich mit Bürgermeister Johann Schlichtmann, um ihr Anliegen zu erklären
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Oldendorf. Mit einem Brief hat sich die zehnjährige Nike Brümmer aus Oldendorf-Kaken an Bürgermeister Johann Schlichtmann gewandt. Denn sie wünscht sich einen Geh- und Radweg. Schlichtmann traf sich nun mit dem Mädchen am Bürgerhaus.

In ihrem handgeschriebenen Brief wies Nike darauf hin, dass sie bald mit ihrem Fahrrad zur Schule fahren möchte. Allerdings gebe es keinen sicheren Radweg zwischen Oldendorf und dem Ortsteil Kaken. Und das, obwohl Schlichtmann dies schon oft versprochen habe, heißt es in dem Brief. Durch die Corona-Krise bedingt habe sie nun Angst, dass es auch diesmal wieder nichts mit dem Geh- und Radweg wird. Dabei sei die Straße sehr gefährlich, da sie in den Kurven besonders unübersichtlich ist. Die Trecker, die dort fahren, würden die Radfahrer zudem nicht gut sehen.

Die Forderungen nach dem Bau eines Geh- und Radweges, so der Bürgermeister, sind nicht neu. Immer wieder setzten sich politische Gruppierungen sowie Bürger des Ortsteiles Kaken für den Geh- und Radweg ein. Ein Lageplan mit einer Kostenschätzung in Höhe von ca. 350.000 Euro liegen der Gemeinde bereits seit Längerem vor. Doch auf Zuschüsse für das Projekt warte die Gemeinde bis heute leider vergebens, so Schlichtmann. "Das Projekt ist ohne Zuschüsse in der geplanten Form einfach zu teuer und es wird intensiv an einer kostengünstigeren Variante gearbeitet." Schließlich teilten auch die Ratsmitglieder und die Verwaltung Nikes Meinung.

"Der Brief von Nike Brümmer soll nicht vergebens gewesen sein und forciert sicherlich die Bauplanungen der Gemeinde", so Schlichtmann.

Autor:

Jaana Bollmann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen