Doppelt soviele Einsätze wie im letzten Jahr: Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Leversen/Sieversen

Bei der Feuerwehr Leversen/Sieversen freuen sich die Beförderten und Gewählten gemeinsam mit Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelm
  • Bei der Feuerwehr Leversen/Sieversen freuen sich die Beförderten und Gewählten gemeinsam mit Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelm
  • Foto: FF Leversen-Sieversen
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Leversen/Sieversen. Niklas Schubert soll die Nachfolge von Karsten Westphal antreten und der neue Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Leversen/Sieversen werden, das haben die Kameraden aus Leversen und Sieversen auf der Jahreshauptversammlung entschieden.
Feuerwehr aktuell
Der bisherige Ortsbrandmeister Karsten Westphal legte sein Amt aus persönlichen Gründen nieder, wird aber weiterhin als neu gewählter Gruppenführer in der Feuerwehr fungieren. Weiterhin wurden Tim Peters als Jugendfeuerwehrwart, Finn Ebelt und Tim Nielsson als stv. Jugendfeuerwehrwarte, Torben Jendretzki als Gerätewart, Matthias Tippe und Tony Fritsche als stv. Gerätewarte, Tomas Bürger als Sicherheitsbeauftragter und Julia Krzyszkowski als Zeugwartin neu- bzw. wiedergewählt.
Wie Karsten Westphal in seinem letzten Jahresbericht als Ortsbrandmeister berichtete, hat sich die Zahl der Einsätze im vergangenen Jahr verdoppelt. Insgesamt haben die Feuerwehrleute 68 Einsätze absolviert, 32 Einsätze mehr als im Vorjahr. Zwei Alarmübungen, 28 Brand- und 38 Hilfeleistungseinsätze standen dabei im Dienstbuch. Allein bei den Hilfeleistungen wurden 25 unwetterbedingte Einsätze registriert, das sind 21 mehr als im Vorjahr. Bei allen Einsätzen retteten die Feuerwehrleute fünf Menschen aus lebensbedrohlichen Situationen, für eine weitere Person kam jede Hilfe zu spät. Insgesamt wurden 720 Gesamteinsatzstunden geleistet. Bei zahlreichen Übungsdiensten auf Orts-, Gemeinde- und Kreisebene bereiteten sich die Aktiven für alle möglichen Ernstfälle vor.
Sehr zufrieden ist Westphal mit dem Personalbestand der Feuerwehr. Dank der immensen Jugendarbeit konnte die Zahl der Aktiven weiter angehoben werden. 42 Männer und  fünf Frauen sind in der Feuerwehr Leversen/Sieversen aktiv. In der Jugendfeuerwehr engagieren sich derzeit 19 Jungen und Mädchen, darunter acht neue Mitglieder, die im vergangenen Jahr eingetreten sind. 22 Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung vervollständigen den Personalstamm.
Die anschließenden Beförderungen rundeten die Versammlung ab. Befördert wurden Karsten Westphal zum Hauptlöschmeister, der stv. Ortsbrandmeister Christofer Böttcher zum Oberlöschmeister und der neue Ortsbrandmeister Niklas Schubert zum Löschmeister befördert. Hauptfeuerwehrmänner wurden Benjamin und Julian Eisenschmidt, Tony Fritsche und Thomas Bürger wurden zu Oberfeuerwehrmännern und Maximilian Albers, Claas Braband, Fabian Händler, Phil Harloff sowie Tim Nielsson zu Feuerwehrmännern befördert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen