Feuerwehr Buchholz erhält neues Tanklöschfahrzeug

Über das neue Fahrzeug der Buchholzer Feuerwehr ( rechts ) und vor dem bisherigen Fahrzeug freuen sich v.l. Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Stadtbrandmeister André Emme, Gerätewart Daniel Fredrich und Ortsbrandmeister Ralf Behrens-Grünhage
  • Über das neue Fahrzeug der Buchholzer Feuerwehr ( rechts ) und vor dem bisherigen Fahrzeug freuen sich v.l. Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Stadtbrandmeister André Emme, Gerätewart Daniel Fredrich und Ortsbrandmeister Ralf Behrens-Grünhage
  • hochgeladen von Mitja Schrader

mi. Buchholz Große Freude bei der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz: Die Brandschützer erhielten kürzlich ein neues Tanklöschfahrzeug, das durch Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse übergeben wurde. „Ich wünsche den Buchholzer Feuerwehrleuten damit allzeit gute Fahrt und dass Sie stets heil und gesund von den Einsätzen zurückkommen“, so der Bürgermeister.
Das neue Tanklöschfahrzeug besitzt einen 3.000 Liter Löschwassertank sowie einen eingebauten Schaumtank mit 200 Litern Schaummittel. Neben dem großen Wassertank verfügt das neue TLF unter anderem über einen Druckbelüfter, einen Stromerzeuger mit einer Leistung von 8 kVA und einen pneumatisch ausfahrbaren Lichtmast mit LED-Strahlern. Das Fahrzeug wird als reiner Wasserträger eingesetzt, das betonte Ortsbrandmeister Ralf Behrens-Grünhage bei der Übergabe.
Das neue Fahrzeug, mit dem die ersten Einsätze bereits absolviert wurden, löst ein Vorgängerfahrzeug ab, das 20 Jahre im Dienst bei der Buchholzer Wehr stand.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.