Eine Gemeinde ist gelb und gar nichts

„Gelbe“ Power-Frauen in Klecken mit unmissverständlicher Botschaft
3Bilder
  • „Gelbe“ Power-Frauen in Klecken mit unmissverständlicher Botschaft
  • hochgeladen von Mitja Schrader

Wahlkampf in Rosengarten: „Einparteiensystem“ in Klecken, Eckel, Nenndorf / Idylle ohne Plakate beim Rest

Wer derzeit durch die Orte Eckel, Klecken und Nenndorf in der Gemeinde Rosengarten fährt, dem drängt sich der Gedanke auf in einem Einparteiensystem zu leben: An jeder Laterne, Kreuzung oder sonst wie exponierter Stelle treffen die Bürger auf Plakate mit den ehrlich, eckigen Konterfeis der FDP-Hoffnungsträger Nicole Bracht-Bendt und Rainer Brüderle. Einen Monat vor der Bundestagswahl scheint es hier nur noch die FDP zu geben. Gelb ist die vorherrschende Farbe. Werbung der politischen Konkurrenz: Fehlanzeige.
Besser getroffen haben es da die Bürgern der anderen Rosengarten-Orte. In Vahrendorf, Sottorf, Sieversen, Langenehm, Emsen und Tötensen herrscht unpolitische Stille. Noch kein Wahlplakat stört hier die heile Welt parteiloser ländlicher Idylle. Vieleicht sagt sich ja die FDP: „In den kleinen Ortschaften lohnt der Aufwand nicht.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen