Moor: Schuppenbrand fordert Feuerwehren

kb. Moor. Ein als Werkstatt genutzter Schuppen und eine größere Menge Sägespäne gerieten am späten Dienstagnachmittag in Moor in Brand. Den rund 40 Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es, die Sägespäne relativ schnell abzulöschen. Mehr Probleme bereitete der Schuppen. Um an die brennende Isolierung zu kommen, musste die Außenwand des Schuppens Stück für Stück mit einer Spezialsäge geöffnet werden. Die Brandstellen wurden von außen wurde mittels einer Wärmebildkamera geortet.
Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen zur Brandursache und zur Höhe des Schadens aufgenommen.

Autor:

Katja Bendig aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen