Vollsperrung der L213
Autobahnbrücke in Hittfeld wird im Februar abgerissen

Die Grafik zeigt die Umleitungsstrecke während der Vollsperrung der Jesteburger Straße in Höhe
der Autobahnanschlussstelle Hittfeld
2Bilder
  • Die Grafik zeigt die Umleitungsstrecke während der Vollsperrung der Jesteburger Straße in Höhe
    der Autobahnanschlussstelle Hittfeld
  • Foto: MSR
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

ts. Hittfeld. Die Jesteburger Straße (L 213) wird für den Abriss und Neubau der Brücke über der Autobahn 1 in Hittfeld ab Montag, 27. Januar, bis voraussichtlich Ende November gesperrt. Das hat die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitgeteilt. Die Sperrung der Jesteburger Straße erfolgt im Bereich zwischen den Zu- und Abfahrten der Autobahn 1. Der Verkehr wird über die Westumgehung Hittfeld (Waldesruher Straße und Maschener Straße) umgeleitet.
Während der Bauzeit können Autofahrer die Autobahnanschlussstelle Hittfeld in beide Fahrtrichtungen (Bremen und Hamburg) nutzen. Nur wenn die Abbrucharbeiten sowie das Einheben und spätere Zurückbauen des Traggerüstes zur Herstellung der Brücke anstehen, wird die Autobahn nach Angaben der Landesbehörde an insgesamt fünf Wochenenden voll gesperrt werden.
Für den Abbruch der aus dem Jahr 1937 stammenden Autobahnbrücke wird die A 1 zwischen der Anschlussstelle Hittfeld und dem Horster Dreieck ab Freitag, 14. Februar, 22 Uhr, bis Sonntag, 16. Februar, 24 Uhr, voll gesperrt werden. In dieser Zeit wird der Verkehr großräumig umgeleitet. Details dazu wird die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in einer Pressemitteilung bekanntgeben.
Die Modernisierung der Autobahnbrücke ist seit Jahren im Gespräch. Die Beschleunigungsstreifen an der Anschlussstelle Hittfeld gelten als kurz und aus Sicherheitsgründen nicht mehr zeitgemäß. Das neue Brückenbauwerk wird mehr als 60 Meter lang sein. Die voraussichtlichen Baukosten belaufen sich nach Angaben der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr auf vier Millionen Euro.

Die Grafik zeigt die Umleitungsstrecke während der Vollsperrung der Jesteburger Straße in Höhe
der Autobahnanschlussstelle Hittfeld
Die Autobahnbrücke in
Hittfeld stammt aus dem
Jahr 1937
Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen