Städtepartnerschaft
Seevetaler Delegation besuchte Decatur (USA)

Die Reisegrupe aus Seevetal versammelte sich in Decatur zum Abschiedsfoto Fotos: Ingrid Ahlers-Karlsson
2Bilder
  • Die Reisegrupe aus Seevetal versammelte sich in Decatur zum Abschiedsfoto Fotos: Ingrid Ahlers-Karlsson
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

ts. Seevetal. Eine Reisegruppe aus Seevetal mit Bürgermeisterin Martina Oertzen hat in den USA die Partnerstadt Decatur besucht. Decaturs Bürgermeisterin Julie Moore Wolfe hat die insgesamt 26 Gäste aus Deutschland mit einem Festakt im Rathaus und mit einer Gartenparty in ihrem Privathaus empfangen. Die Vorsitzende des Seevetaler Vereins Städtepartnerschaft, Ingrid Ahlers-Karlsson, sieht in dieser Geste den Ausdruck einer besonders engen Bindung, die sich zwischen den Bürgern beider Kommunen entwickelt habe.
Seit 45 Jahren bestehen zwischen den Kommunen Seevetal und Decatur (USA) enge Kontakte. Seit dem Jahr 1997 pflegt in Seevetal der Verein Städtepartnerschaft die Beziehung. Freundschaften zwischen Einwohnern sind entstanden. Reisegruppen besuchen sich alle zwei Jahre gegenseitig.
Die Gäste aus Seevetal haben eine Bierbrauerei und eine Kaffeerösterei besichtigt. Zudem besuchten sie einen Zoo, einen Freizeitpark und zwei Unternehmensmuseen. Beeindruckt zeigte sich die Reisegruppe von dem Besuch im Lincoln-Museum in Springfield. Multimedial veranschaulicht es die Geschichte des amerikanischen Bürgerkriegs.
Im Anschluss an den achttägigen Besuch in Decatur unternahmen 20 der 26 Gäste aus Seevetal eine sechstägige Rundreise durch New England. Besuche in der Metropole Boston und der Harvard-Universität standen auf dem Programm. In Erinnerung bleiben den Seevetalern die Farbenspiele des Herbstlaubs in der gewaltigen Naturlandschaft.

Die Reisegrupe aus Seevetal versammelte sich in Decatur zum Abschiedsfoto Fotos: Ingrid Ahlers-Karlsson
Im Lincoln-Museum begrüßt ein Darsteller des früheren US-Präsidenten Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen
Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.