Nach Wasserschaden
Gemeindeverwaltung organisiert Notfallbetreuung für Kita Emmelndorf

Die Kindertagesstätte in Emmelndorf
  • Die Kindertagesstätte in Emmelndorf
  • Foto: ts
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

ts. Emmelndorf. Für die wegen eines Wasserschadens vorübergehend geschlossene DRK-Kindertagesstätte in Emmelndorf hat die Gemeinde Seevetal eine Notfallbetreuung organisiert. Ab Montag, 21. Oktober, wird eine Kindergartengruppe (Mondgruppe) im Obergeschoss der Grundschule Emmelndorf betreut. Zwei weitere Gruppen (Sonnen- und Sternengruppe) kommen im Obergeschoss im Dorfgemeinschaftshaus Fleester Hoff in Fleestedt unter. Die betroffene Hortgruppe wird im Musikraum der Grundschule betreut. Davon unberührt bleibt die bereits bestehende Betreuung der Hortkinder im Obergeschoss der Grundschule.
Derzeit prüfen Experten den Zustand des Kita-Gebäudes. Der eigentliche Wasserschaden sei bereits repariert, teilte die Gemeindeverwaltung mit. Voraussichtlich Mitte November könne eine Aussage zu Dauer und Umfang möglicher Bauarbeiten getroffen werden.

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.