Stielert folgt auf Weseloh
Grünen-Ortsverband Seevetal wählte einen neuen Vorstand

Der neue Vorstand (v. li.): Kassierer Gerhard Nobis, stellvertretende Vorsitzende Christina von Heydebreck, Vorsitzender Peter Stielert und sein Stellvertreter Max Marckart. Es fehlt Vize-Vorsitzender Klaus Lehr
  • Der neue Vorstand (v. li.): Kassierer Gerhard Nobis, stellvertretende Vorsitzende Christina von Heydebreck, Vorsitzender Peter Stielert und sein Stellvertreter Max Marckart. Es fehlt Vize-Vorsitzender Klaus Lehr
  • Foto: Matthias Clausen
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Seevetal. Einen neuen Vorstand wählten kürzlich die Seevetaler Grünen. Peter Stielert löst Rainer Weseloh als Vorsitzender ab. Weseloh, der sich über viele Jahre mit großem Engagement sehr für die Grünen verdient gemacht hat, zieht sich aus der ersten Reihe zurück, steht dem Ortsverband aber weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.
Ebenfalls neu im Vorstand sind Klaus Lehr und Max Marckart als stellvertretende Vorsitzende. Wiedergewählt wurden Christina von Heydebreck (ebenfalls Vize-Vorsitzende) und Kassierer Gerhard „Charly“ Nobis. Alle Wahlen fielen einstimmig aus.
Der Vorstand hat sofort seine Arbeit aufgenommen und bereits seine erste Ortsmitgliederversammlung (OMV) erfolgreich abgehalten. Diese findet an jedem zweiten Montag im Monat um 19.30 Uhr im "Treffpunkt Hittfeld“ in der Burg Seevetal statt und ist für alle Interessierten offen. Schwerpunkte der Arbeit sind in diesem Jahr die Umsetzung möglichst vieler grüner Werte in Ortsräten, Ausschüssen und Gemeinderat zum Wohle der Bevölkerung sowie das Erreichen eines guten Ergebnisses bei der Landtagswahl am 9. Oktober.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.