Jugend-Fußball
TV Meckelfeld: Fußballabteilung gewinnt an Attraktivität

Fußballabteilungsleiter Walter Radomski (li.) und Vorstandsberater Peter Langenbeck während eines Jugendtrainings unter Corona-Bedingungen am Sportplatz Appenstedter  Weg
2Bilder
  • Fußballabteilungsleiter Walter Radomski (li.) und Vorstandsberater Peter Langenbeck während eines Jugendtrainings unter Corona-Bedingungen am Sportplatz Appenstedter Weg
  • Foto: ts
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

ts. Meckelfeld. Immer mehr Kinder und Jugendliche wollen wieder im TV Meckelfeld Fußball spielen: Nach einer Krise, in deren Folge vor zwei Jahren die Zahl der Jugendmannschaften auf drei zurückging, gehören dem Verein heute wieder acht Jugendmannschaften an. Großen Anteil daran habe das Engagement des neuen Fußball-Abteilungsleiters Walter Radomski, sagte Vorstandsberater und Meckelfelder Ur-Kicker Peter Langenbeck während eines Jugendfußballtrainings unter Corona-Bedingungen auf dem Sportplatz am Appenstedter Weg.
Dass die Gemeinde Seevetal das in die Jahre gekommene Sporthaus am Appenstedter Weg sanieren ließ, gilt als weiterer Baustein der erfreulichen Entwicklung. Gemeinsam mit dem Vereinsvorsitzenden Michael Urbschaft haben Radomski und Langenbeck die neuen Duschen, Toiletten und Umkleidekabinen präsentiert.
Vor der Sanierung waren die Duschen und Umkleiden bei den Fußballern des TV Meckelfeld und den Gastmannschaften berüchtigt - so heruntergekommen waren sie.
Heute wirken die Duschen und Umkleidekabinen frisch und einladend. "Die Eltern bringen ihre Kinder zum Training, sehen die Duschen und gehen wieder mit einem Lächeln im Gesicht", beschreibt Walter Radomski die Wirkung.
Die Fußballabteilung des TV Meckelfeld sucht Jugendtrainer und Betreuer - auch ohne Trainerlizenz. Voraussetzung sei Spaß am Fußball und am Umgang mit Jugendlichen. Spieler jeden Alters seien willkommen.
Kontakt: www.tvm-fußball.de

Fußballabteilungsleiter Walter Radomski (li.) und Vorstandsberater Peter Langenbeck während eines Jugendtrainings unter Corona-Bedingungen am Sportplatz Appenstedter  Weg
Peter Langenbeck (v. li.), 1. Vorsitzender Michael Urbschat und Fußballabteilungsleiter Walter Radomski in einer der sanierten Duschräume am Sportplatz Appenstedter Weg
Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen