Bunte Freundschaftsstühle für Kitas
"Du hast einen Platz bei uns"

Andrea Lohmann, stellvertretende Leiterin der Kita "Arche", nahm die Stühle von Romina und Emilie entgegen
  • Andrea Lohmann, stellvertretende Leiterin der Kita "Arche", nahm die Stühle von Romina und Emilie entgegen
  • Foto: Karola Kühler
  • hochgeladen von Lena Stehr

lt. Stade. "Du hast einen Platz bei uns": Diese Botschaft sollen die bunt bemalten Freundschaftsstühle senden, die in der Mädchengruppe „Perle“ unter der Leitung von Christine von Loh in der Freien Evangelischen Gemeinde Stade entstanden sind (das WOCHENBLATT berichtete). Die Symbole für gelebte Einheit, Begegnung und Austausch haben nun ihren "Platz" in drei Evangelischen Kindertagesstätten gefunden.
Emilie und Romina von der Mädchengruppe "Perle" verteilten bunte Stühle an die Kitas "Arche" und "Cosmae-Spatzen" in Stade sowie an die Kita "Am Fleet" in Jork.
Die Kita-Leiterinnen haben schon viele Ideen, wie die neuen Sitzgelegenheiten sinnvoll eingesetzt werden können. Zum Beispiel für Streitschlicht-Gespräche oder für das Mitteilen von besonderen Erlebnissen. Auf den Stühlen finden die Kinder womöglich auch Inspirationen, um neue Stühle zu bemalen, die zum Tausch angeboten werden könnten.
Ziel sei nach wie vor, dass irgendwann jede öffentliche Einrichtung im ganzen Landkreis mindestens einen bunten Stuhl besitzt, sagt Aktionskünstlerin Carola Kühler.
• Wer sich für die Aktion interessiert oder sich beteiligen möchte meldet sich bei Carola Kühler unter Tel.: 0170 - 8024842 oder www.kulturstuehle.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.